1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ungewolltes Fliegen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Niviene, 6. Dezember 2006.

  1. Niviene

    Niviene Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Stmk.
    Werbung:
    Kennt ihr das auch, wenn ihr plötzlich fliegt, aber nicht fliegen wollt und nur so schnell wie möglich runter wollt?

    Was bedeutet eigentlich ungewolltes fliegen?
     
  2. sinfonia666

    sinfonia666 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    70
    hallo, ich kenne das auch, allerdings ein bisschen anders: ich will auch nicht fliegen, aber ich sehe nur wie ich mit voller geschwindikeit von oben herab stürze und jedesmal wenn es so weit wäre das ich am Boden lande, wache ich schweißgebadet mit einem Ruck auf. Das ist echt besch*****.
    Kann leider auch nur erahnen was es bedeutet, dir es aber nicht konkret sagen.
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Nun, Ihr Lieben, zum Fliegen gibt es mehrere Möglichkeiten. :)
    Zum einen gibt es ja den schönen Spruch: "Nur fliegen ist schöner." Da solltet ihr Angst vor haben? :zauberer1 Da wäre die erste Möglichkeit, dass die Angst nicht die Angst vorm Fliegen ist, sondern die Angst vorm Absturz, den Halt im Leben zu verlieren, Schmerz zu empfinden.
    Fliegst du, nimmst du in Kauf, abzustürzen und dir weh zu tun. Trifft das zu, könntet ihr versuchen, euch einen Fallschirm zu träumen.

    Fliegen kann auch Flucht bedeuten, das Entkommen aus einer unangenehmen Situation.
    Es kann bedeuten, dass ihr in einer Situation seid, die euch überfordert und ihr etwas Ruhe benötigt.
    Fliegen kann die Sehnsucht nach einer Leichtigkeit im Leben sein.

    Dann wäre hier die Frage: Wo macht ihr es euch zu schwer im Leben? Wo steckt die Überforderung? Wie könnt ihr euch befreien?

    Ich würde mich freuen, wenn ich euch ein paar Anregungen geben konnte. Alles Gute für euch beide!
     
  4. Niviene

    Niviene Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Stmk.
    hallöchen,

    danke für deine anregungen :)

    Hilft mir jetzt sehr viel weiter!

    liebe grüße niv
     
  5. sinfonia666

    sinfonia666 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    70
    Werbung:
    hallo:)

    danke sehr für die Tipps!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen