1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ungewollter Missbrauch der Magie?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von M00nchild, 3. Juli 2012.

  1. M00nchild

    M00nchild Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Hallo allerseits, ich wollte folgendes fragen.

    Ich hatte mal einen Topic über Flüche und über den Glauben ich sei verflucht wurden, was auch offensichtlich der Fall war, denn seit der Fluch von mir genommen wurde, läuft mein Leben komplett anders, ich meine eine 180° Wende.

    Nachdem ich mich jetzt im Forum hier eingelesen hatte, kam ich drauf, dass eben negative bzw schwarze Magie Rückschläge haben kann und auf einen selbst zurück kommen könnte.

    Mich beschäftigt diese Fluchsache immer noch, weil die einzige praktizierende Person die ich kenne, ist meine Mutter. Ich bekam zwar nie wirklich viel davon mit, aber ich weiß von zwei Büchern, die seit Jahren im Besitz der Familie sind und ich weiß von einem Ritual, welches definitiv Schaden an einer anderen Person ausüben sollte.

    Kann es passieren, dass der Ausgleich des Karmas auf das Kind zurückschlägt? Ich meine, im Grunde erging es mir die letzten Jahre fast genau so, wie meine Mutter es einer anderen Person wünschte (u.a. ein Ritual dafür ausführte).

    Ich bin im Moment in meinem Anfangsstadium der Magie, ich kenne mich kaum aus aber mein Interesse ist brennend in diesem Bereich. Heute hatte ich ein langes Telefonat mit Lucia und sie meinte ich sollte dies weiterverfolgen da ich starke Tendenzen dazu habe, was ich jedoch vergaß zu fragen ist:

    Kann es mir passieren, dass ein gut-gemeintes Ritual fehlschlägt und andere davon betroffen sind? Es gibt ja einen gewissen Ausgleich auf dieser Welt, was ich wenn ich ein Ritual verwende, welches mir z.B. mehr Wohlstand bringen soll, wird eine andere unschuldige Person dann beraubt? Vielleicht sogar jemand in meinem Umfeld? Ohne, dass ich es wollte?

    Wie gesagt, ich stecke noch in den Kinderschuhen und ich mache mir halt viele Gedanken darüber, weil ich unter keinen Umständen jemanden schaden möchte und wenn dann eher Dinge ausüben will, wie Schutzrituale und Erfolgsrituale.

    Liebe Grüße!
     
  2. lonely

    lonely Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    337
    Hallo meine liebe- ich stecke selber in so einer sch.... drinnen und kann dir aus meiner Erfahrung heraussagen das ein böser Zauber immer auf dich oder deine Kinder zurückfällt. Ein guter Zauber( gut heißt nicht gegen den Willen anderer) kann dir nichts machen. Aber berreichern solltest du dich nicht mit Zauber- das meine ich jetzt vom Gefühl her!
     
  3. M00nchild

    M00nchild Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    36
    Mir geht es eher um kleine Helfer, mir ist es klar, dass ich nicht alles herzaubern kann, wie es mir gefällt, so funktioniert die Welt nicht. Aber eine Unterstützung der Elemente wäre toll, wie gesagt, ich habe noch nie etwas ausgeführt, zumindest nicht bewusst, aber ja ich lern jetzt mal :)

    Zum Fluch, darf ich fragen was bei dir los ist?
     
  4. lonely

    lonely Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    337
    Eine Frau hat mir meinen Mann mit einem Liebeszauber genommen. Und was ich auch mache es hilft ein bischen und dann macht sies wieder neu.
     
  5. M00nchild

    M00nchild Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    36
    Mhm.. ich kenne mich da nur sehr wenig aus, aber wieso versuchst es nicht mal mit Schutzamuletten? Welche die Zauber komplett blockieren?
    Eine Partnerrückführung wird wenig bringen, wenn er beeinflusst wird, im schlimmsten Fall dreht er komplett durch, aber du kannst versuchen seine Blockaden zu lösen und Amulette herzustellen um dies schon mal abzuwenden.

    Abgesehen von der magischen Sicht, versuche es mit Andro Vita Pheromon Parfüm für Frauen, da reichen ein paar Tropfen und schon fühlt sich der Mann zumindest sexuell zu dir hingezogen, wenn es ihm außerdem noch verweigerst, wird er sich brennend interessieren. (Falls er überhaupt noch da ist und im gleichen Haushalt wohnt)
    Sonstige nicht magische Vorschläge sind, liebe dich selbst, du kannst nur geliebt werden, wenn du dich selbst liebst. Streich dir die Nägel, mach dir die Haare, tackel dich nicht auf, aber versuche dich herzurichten, als wärst würdest auf ein Date gehen, schlicht aber schön. Und ja, handle mit Freundlichkeit aber Distanz.
     
  6. lonely

    lonely Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    337
    Werbung:
    Soweit ich weiß bringen Schutzamulette erst was wenn der Zauber komplett draussen ist. Ja seit ich angefangen habe was dagegen zu machen hat er Kopfschmerzen. Nein er wohnt nicht mehr hier will sich aber auch nicht offiziell von mir trennen. Er ruft mich mehrmals am Tag an und will auch immer wieder Sex mit mir. Ich schminke mich schon jeden Tag!! STolz
     
  7. M00nchild

    M00nchild Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    36
    Ich denke es kommt auf das Amulett an, informier dich da genau.

    Ansonsten, freundlich aber auf Distanz, melde dich keinesfalls selbst bei ihm, wenn er anruft, hebe nicht beim ersten Mal ab, wenn es wirklich wichtig ist, meldet er sich wieder. Halte die Gespräche knapp, sachlich und kurz, sei NICHT trotzig, bleib sehr nett, interessiere dich für ihn aber erzähle wenig von dir, nur wenn er fragt und dann auch nur sehr ungenau, eben kurz oberflächlich, halte sein Interesse wach und beende das Gespräch immer zuerst, am besten neutral, dass du entweder was zu tun hast oder einen Termin hast oder einen eingehenden Anruf. Schmink dich und treib bissl Sport, selbst wenn es nur 1 Mal die Woche schwimmen ist oder laufen, such dir Hobbies und halte dich beschäftigt. Beschäftigte Frauen, sind attraktive Frauen :) Ansonsten wünsche ich dir wirklich viel Glück vom ganzen Herzen!
     
  8. lonely

    lonely Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    337
    Hab zwei Kinder da fehlt mir die Zeit. Aber vielen Dank für deine HIlfe!!! :danke:
     
  9. Abbadon

    Abbadon Guest

    In de Schadensmagie kann es passieren, dass bei einem stabilen Ziel der Angriff abprallt und das in naher Verbindung weichere Ziel trifft. Ist der Angreifer absolut sicher und überzeugt in seinem Tun, kommt nichts zurück, es sei denn, er hat sich mit einem Kenner der Materie angelegt.
     
  10. M00nchild

    M00nchild Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Sorry, aber ich zweifel an deiner Aussage, das widerspricht dem Karma.
    Wenn ich jemanden mit einen Fluch belege, wird dieser sicherlich auch auf eine Art und Weise irgendwann auf mich zurückfallen, egal wie sicher ich mir bin und egal, wie gut ich es beherrsche.

    Meine Frage bezog sich auf andere Dinge, auf Unbewusstes, bzw für MICH positiv erscheinende Magie.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. heugelischeEnte
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    972
  2. inuminata
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.919
  3. BlackWillow
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    970

Diese Seite empfehlen