1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ungelöste Konflikte bei Magen-Darm-Grippe

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von freeheart, 2. Dezember 2008.

  1. freeheart

    freeheart Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    mich würde interessieren welche ungelösten inneren Konflikte sich hiter
    einer (häufigen) Magen-Darm-Grippe verbergen können???

    Habt ihr Ideen, Erfahrungen usw.?

    Ich freue mich auf eure Antworten :)

    lg freeheart
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    gehört zum Solar Plexus.
    Nicht wehren können, Spaß und Ego nicht ausleben, Aufgenommenes nicht verdauen können.
     
  3. ingrid1

    ingrid1 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    48
    hi
    in meiner schule für die krankenschwester ausbildung gibt es eine 26 j. frau die fast vor jeder großen prüfung die beschwerden hat.
    die dauern bei ihr bis zu 3 wochen.
     
  4. freeheart

    freeheart Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Nürnberg
    Hm...aufgenommenes nicht verdauen können...*nachdenk*

    Meine erste Magen-Darm-Grippe hatte ich vor ungefähr zwei Jahren.

    Vorher, immer wenn es hieß M-D-G grassiert rum hatte ich rein gar nichts,
    während andere um mich rum um die Wette :4puke:

    Naja und was soll ich sagen...mit der Zeit bekam ich immer häufiger die M-D-G - Beschwerden. Mittlerweile so alle 4 bis 8 Wochen!!! Und das ist nicht normal
    und es kann auch nicht so weitergehen.

    Meine Darmflora ist ganz klar im Eimer und muss wieder ins Lot gebracht werden.
    Werde, wenn sich meine Wohnsituation endlich geändert hat, eine Darmsarnierung in Angriff nehmen. .. und begleitend dazu...werde ich mir anschauen was ich vielleicht nicht richtig verdaue oder verdaut haben könnte *nachdenk...nachdenk..nachdenk*

    Viele liebe Grüße
    freeheart
     
  5. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Hallo!


    Kann dir ein gutes Mittel empfehlen....es ist nichts chemisches sondern organisches. Omni Biotic 6. Darin sind alle wichtigen Darmviren enthalten, die deine Darmflora wieder aufbauen.....

    Ich nehme es seit einem halben Jahr und mir geht es mit meinem Darm immer besser...... Kann auch wieder Schoko essen, ohne Durchfall zu bekommen..... ;) Und ich bleibe auch von Darmgrippen verschont, was noch vor kurzer Zeit nicht so war.....

    Mein Wohnbefinden und die gesteigerte Lebensqualität ist es mir wert, das Mittel ist etwas teuer, in Ö kostet es 36 Euro, aber man kommt ein Monat aus......


    lg Felice
     

Diese Seite empfehlen