1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ungedeutet = unbedeutend ?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 17. Februar 2009.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo Forum,

    ich würde mich sehr freuen, wenn jemand noch ein paar Ideen zu den ungedeuteten Träumen hier hat, wäre toll. Ich habe nämlich keine Idee was das alles bedeuten könnte. Danke schon mal!!! :kiss4:

    ____________________________________________________________________________________________________
    ____________________________________________________________________________________________________


    (Rauhnachtstraum: 01.-02.01.2009
    = August 2009)


    Titel: Pastor hat zuviel mit anderen Menschen zu tun, UNSERE Hochzeit?


    Ich war mit meinem Bekannten (Pastor) den ich kenne hingegangen zu einem riesig großen Theater, zur Hochzeitsfeier, dort im Theater sollte geheiratet werden. Und ER ist derjenige Pastor, der das Brautpaar traut.

    So ein riesig großes mächtiges Theater mit groooßen Hallen und viiielen Menschenmassen habe ich noch nie gesehen. Wirklich riesig und viele viele Räume und Unmengen von Menschen waren dort - sie waren alle zur Hochzeitsfeier dort.

    Ja, also wir waren zwar zusammen hingegangen dort - ABER
    er war dann immer eingenommen worden von den vielen anderen Menschen dort :(, weil er sehr beliebt und berühmt ist, jeder wollte was von ihm! Und dann traf ich ihn in diesen riesigen Theaterhallen bei diesen Menschenmassen kaum wieder. Alle wollten was von ihm, er war dort mitten unter den anderen Menschen verschwunden.

    Dann sah ich ihn einmal von hinten noch kurz. Er saß auf einem Stuhl(wahrscheinlich saß er sehr laaange????? ???) Als er nämlich aufstand, sah ihn von hinten sein Sakko / Jacket. (Es war ein Hochzeitssakko sozusagen, so weißlich.) dass hinten an seinem Jacket unten (so an der Falte unten) Knitterfalten sind!! so ca. Faustdick (rund ca. 7x8 cm Durchmesser ungefähr). Ich wunderte mich, dass da solche auffälligen Knitterfalten hinten waren und fragte mich, ob er denn seeehr laange dort gesessen und gewartet hat?

    Dann hieß es im Traum - oder ICH sagte mir (keine Ahnung mehr genau) EIGENTLICH SOLLTEN WIR HEIRATEN HIER! Es ist unsere Hochzeit /sollte wohl irgendwie unsere sein.
    Außerdem sah ich dort KEINE andere Braut. Ich hielt Ausschau, sah aber keine andere Braut. Es sollte eigentlich meine und seine Hochzeit sein.
    (irgendwie)

    Ich war noch auf der sonnigen großen Dachterrasse ihn suchen. Da waren ebenso viele Menschenmassen, alles fröhliche Hochzeitsgäste. Riesengroße Terrasse. Ich habe mich wohl auch zu den anderen gesellt. Aber auf der Dachterrasse ist er mir auch nicht begegnet, ich habe ihn dann weiter gesucht unter den Menschenmassen.

    Er war aber ständig mit den dortigen Menschenmassen verschwunden
    Das fand ich nicht so gut, ich habe ihn kaum gesehen dort.

    Aber das Ende war noch offen.


    Da war am Ende noch eine Traumfreundin, sie sagte zu mir: "oh was für schöne schwarze Lackschuhe du hier zur Hochzeit(sfeier) anhast!"
    Ja, ich hatte schwarze Lackschuhe dort an. Die waren aber schon ziemlich gebraucht und ein wenig ausgeleiert, aber noch gut soweit.

    Ich antwortete: "Ja, solche schwarzen Lackschuhe kann ich besonders gut besorgen, ich habe da so einen besonderen Draht wo man diese herbekommt!" Sie sagte: "Ja solche Lackschuhe sind ja etwas besonderes und schon recht selten, schön, dass du sie so gut bekommst."
    Sie hat auch welche sagte sie, die benutzt sie aber als Hausschuhe. Ich sagte ihr:
    "Ehrlich gesagt, meine Lackschuhe, die ich jetzt gerade anhabe, benutze ich eigentlich auch NUR als Hausschuhe, es SIND meine Hausschuhe - und da sie so schön ausgelatscht sind, sind sie so schön bequem hier für die Hochzeit".

    ??? :confused:

    ____________________________________________________________________________________________________________________________
    ____________________________________________________________________________________________________________________________

    (Rauhnachtskurztraum
    04.-05.01.2009
    = November 2009)


    Titel: Pastor isst eine Banane vor seinem Auftritt:


    Ein Pastor, den ich kenne, sah ich, eine Banane essen

    Ich fragte ihn darauf hin etwas und er sagte daraufhin lächelnd:
    "Die Banane esse ich jetzt weil ich nämlich gleich eine Predigt halten werde."

    Ende

    MUSS man da vorher eine Banane essen :D *grübel

    Liebe Grüße,
    Wally
     
  2. corina

    corina Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    Hi,

    Meine Interpretation dazu: du fühlst dich vernachlässigt, im Stich gelassen, unbeachtet auch von deine engsten freunden und familienmitgliedern

    was meinst du?
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hi corina,

    zum Glück von meinem besten Freund gottseidank nicht.

    Manche Freundschaften andere habe ich vor längerer zeit selbst aufgegeben (wg. Umzug usw.)
    Familienmitglieder sind die meißten gestorben oder anderorts.

    Und der Pastor ist so beschäftigt, genau wie im Traum.

    ???

    Lieben Dank für Antwort
    Lg Wally
     
  4. Aratron

    Aratron Guest

    was für ein theater, nicht wahr?
    und mit etwas abstand betrachtet trügt der schein etwas, denn er hat falten bekommen.
    es mag bequem sein, wenn lackschuhe bereits ausgelatscht sind. du ziehst dir den schuh immer wieder an, liebe wally. ist es das große theater wert?

    das war jetzt ein wenig frech.:kiss4:

    zieh dir hausschuhe an. nur dann kann ein prinz einmal dir den passenden lackschuh hinhalten und wenns eben passt ist kein blut im schuh.

    hör auf der vergangenheit hinterher zu rennen,herzchen.
     
  5. Aratron

    Aratron Guest

    achja, die:banane:

    für was mag die wohl "stehen" ? :D

    genau.


    vielleicht hat da jemand seinen trieb transzendiert und vergeistigt. dort fließt seine potenz hin....
     
  6. APImember

    APImember Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo wally,

    träume sind immer nach gefühl zu deuten, deswegen kannst nur du wissen was am ehesten zutrifft.
    es ist jedenfalls beides ein symboltraum und das fordert zum nachsinnen, diese träume prägen sich oft mehr ein als jene die nicht symbolisch sind.
    was araton meinte wollte ich so ähnlich auch schreiben.
    ich deute jetzt mal was ich mir dabei so denke, ich kann das natürlich nur so, wie ich die symbole für mich verstehe. symbole deutet jeder anders, aber oft ähneln sie einander.

    erstens stellt die situation eine reale dar.
    dann dein deutlicher wunsch des pastors gegenüber, der sehr in seinem element ist, während du seine nähe suchst und zu kurz kommst.
    eine frage die du dir selbst stellen solltest ist, wie kommst du mit der freundschaft zurecht? sind deinerseits gefühle für ihn vorhanden, oder möglicherweise von ihm zu dir ebenfalls? stelt er für dich möglicherweise einen ankerpunkt in all dem theater des lebens dar, weil er ist wie er ist, aber sich die meisten anderen menschen verstellen und ihre rollen spielen?

    in deinem traum sollte er selbst die trauung übernehmen, das würde bedeuten dass von ihm sein segen zu einer tiefen partnerschaft gegeben werden muss, welche zuvor noch keinen segen erhielt.

    bist du sicher dass du so ein großes theater noch nie gesehen hast? die welt ist eine bühne und wir sind in unseren rollen. manche unabhängig von mustern und vorgaben, andere leben nur das was sie meinen zu sein, ihre rolle. das theater kann auch dein innerstes darstellen. machst du dir selbst vielleicht etwas vor?

    ihr wart zusammen hingegangen, also sied ihr bisher einen weg gemeinsam gegangen, das kann die freundschaft sein.
    dann ist er von den anderen eingenommen.
    wenn er gefühle für dich haben sollte, denkt er vielleicht darüber nach was die anderen davon halten? oder findet er momentan wenig zeit für dich? lenkt er sich bewusst von seinem inneren ab, oder ergibt es sich vielleicht wirklich so?
    er ist beliebt und berühmt, man kennt ihn, außen aber nicht innen, das gefühlsleben. würde sein ansehen unter einer beziehung leiden und macht ihm das zu schaffen? wird er dadurch vielleicht selbst zu dieser masse, die sich ihren rollen hingibt und keine eigenregie führt?

    dann siehst du ihn von hinten und er saß auf seinem stuhl.
    denkt er womöglich es ist der einfachste/bequemste weg, dir den rücken zuzukehren oder merkt er das gar nicht bewusst?
    vielleicht saß er da schon lange, vielleicht verharrt erso schon seit längerem und wollte nicht handeln.
    das sakko war weißlich, also nicht rein, fühlt er sich schlecht und denkt er hat keine reine weste wenn er sich damit konfrontiert?
    die falten die zurrück bleiben können emotionen sein die er nicht zeigen möchte( rückseite), du siehst sie aber, erkennst die lage.
    dann die erkenntnis im traum dass eigentlich ihr heiraten solltet.
    das könnte bedeuten dass du dir über die ganze situation der bindung zu ihm klar wirst, dass es eben mehr ist als freundschaft. und all das theater ( was also um einen herum geschieht) eigentlich für euch ist, bzw. genau darauf passiert.
    du hast nach einer anderen braut ausschau gehalten.
    nach anderen verpflichtungen die er einging? aber es gab keine, bzw. gibt keine. unsicherheit deinerseits?

    du warst dann auf der sonnigen großen dachterasse.
    symbolisch gesehen gehst du aus dir heraus, du fühlst dich gut, fröhlich und frei ( ausblick und größe) für die zukunft.
    du stellst dich zu den anderen.
    vielleicht ein kurzer einblick in das äußerliche sein, das umfeld, die gegebenheiten?

    er war aber ständig mit den dortigen menschenmassen verschwunden was du nicht gut gefunden hast weil du ihn kaum gesehen hast.

    wohl befand er sich immer noch in der gefühlslage seinen pflichten anderen gegenüber nachgehen zu wollen und vielleicht sogar sich selbst zu vernachlässigen, weil durch eine hochzeit wärst du ja ein teil von ihm, seinem leben. das bist du ja durch freundschaft auch, aber es ist nicht so intensiv wie eine ehe.

    Aber das Ende war noch offen... (liegt glaube ich eh auf der hand)

    die traumfreundin macht dich daraufhin auf deine schwarzen lackschuhe aufmerksam. möglicherweise bewundert sie deinen lebensstil, denn die schuhe trägst du ja zu hause, anscheinend gibst du dich wie du bist, denn du trägst sie diesmal auch draußen. sie scheint sich zu hause anders zu geben als wenn sie unterwegs ist, da gelten andere grundlagen ( schuhe ). raus aus den mustern und rein in neue, oder man befreit sich generell davon und sucht abwechslung.
    deine schuhe sind bequem, aber schin etwas ausgeleiert. was bedeutet, zeit für einen wechseln. vielleicht solltest du etwas verändern, deine grundlagen ändern. das mit dem du in die welt hinaus gehst, denn zu lange darin zu bleiben leiern sie aus, überstrapaziert, dich, wie symbolisch gesehen die schuhe.
    du sagst du hast gute kontakte um die schuhe zu bekommen. freunde die dir zur seite stehen und dich unterstützen, wo vielleicht lieber mal anstoß gegeben werden soll etwas neues zu wagen? verhaltensweisen die einem schon in der kindheit oder jugend beigebracht worden sind? jedenfalls ist ein kontakt eine aufrecht gehaltene beziehung zu einem oder mehreren menschen.

    ---
    ist das der selbe freund?
    banane steht für männlichkeit aber auch für liebe, sie ist süß, sie versteckt sich unter einer schale, sie ist also keineswegs etwas dass der öffentlichkeit so einfach preisgegeben wird. sie steht für etwas wertvolles emotionales.

    vielleicht inspirieren die gefühle des pastors seine predigt.
    was verbindest du mit predigt? etwas positives oder negatives? eine äußerung seiner selbst oder eine äußerung des glaubens?
    predikt kann auch symbolisch für eine bekanntgabe stehen.
    vielleicht muss er zuvor an der frucht naschen/sie erfahren (meine das jetzt nicht sexuell) um sich dann auf sich selbst in aller öffentlichkeit einzulassen. oder eben auf dich.

    --
    ich hoffe dass dir das irgendwie weiter helfen kann.
    ich kenne dich ja nicht und kann deswegen nur sagen was ich mir im allgemeinen so denke. es kann auch sein dass ich damit völlig falsch liege, auch wenn ich mich schon seit frühester kindheit mit traumdeutung beschäftige. genau deswegen meine ich auch, jeder muss die symbole für sich selbst zu deuten wissen.
    aber eben nicht nur eine banane, oder einen stuhl, sondern auch die situationen, wie dass viele menschen in einer halle sind, seine erkenntnisse während des träumens, und die kleinsten und größten situationen, also nicht nur gegenstände die vorkommen.

    lg, nicole
     
  7. earthangel

    earthangel Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Erde - wo sonst
    ich glaub meine "Schiesserei" (in diesem Forum) war auch - unbedeutend!?!

    lg
     
  8. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hi,

    ja großes Theater.
    Ich habe komischerweise schon öfters von Theatersälen geträumt.

    *lach - vielleicht sollte ich mich mal einer Theatergruppe anschließen :rolleyes:

    Der Schein trügt oder es läuft nicht alles glatt, ja gut möglich :)

    Ich überlege, ob es das wert ist.

    Hausschuhe zu einer Hochzeit anziehen, ist schon bischen komisch *lach :D
    unpassend

    DANKE!
     
  9. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Liebe Nicole,

    oh das ist ja riesig. Vielen Dank. Ich fand deine Ideen dazu so gut, dass ich mir das ausdrucken mußte. Ich bin dabei es mir mehrmals durchzulesen und mir die Fragen zu beantworten. Ich danke dir echt herzlich für diese große Mühe!! Das bringt mich wirklich weiter. Ich habe mich echt gefreut!. Danke Danke !!! Toll.

    Lg Wally
     
  10. APImember

    APImember Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    gern geschehen!
    lg, nicole
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen