1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unfassbarer Traum-Bitte um Deutung!!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Archangelus, 8. April 2011.

  1. Archangelus

    Archangelus Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Lichtwelt
    Werbung:
    Brauche ganz dringend Hilfe ich werd schon ganz verrückt muss wissen was dies zu bedeuten hat...
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Und was ist geschehen? Was hast du denn geträumt??
     
  3. Archangelus

    Archangelus Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Lichtwelt
    Ich hatte vorgestern von einem Schloss geträumt. Ich ging auch darin. Ich wusste im Traum wo sich das Schloss befindet mir fielen zwei Länder ein Österreich und Schweiz. Jedenfalls ein Zusammenhang mit den beiden Ländern ist gegeben. Ich sah nicht viel der Traum war sehr kurz. Bevor ich aufwachte stand ich noch wo in einem Garten oder so und betrachtete das Schloss eine Weile. Als ich aufwachte fiel mir plötzlich der Name dieses Schlosses ein(Schloss Pottenstein) und auch wieder diese zwei Länder. Ich habe schon vieles geträumt aber keiner war so wie dieser Traum. Ich dachte dieses Schloss oder diese Burg gibt es sicher nicht denn ich hab ja noch nie von etwas realem geträumt. Träume sind Schäume dachte ich mir. Ich war aber neugierig. Ich ging zum Pc und dachte lustigerweise ich guck mal nach vielleicht find ich ja "zufällig" was, was ich aber nicht dachte sondern nur belächelte. Ich suchte im www den Namen. Zu meinem Schock las ich den Namen Pottenstein ich dachte ich werd verrückt konnte nicht glauben was ich da las. Ich habe diesen Namen noch nie gehört, weder gelesen oder so etwas er war mir völlig fremd. Seit dem Traum weiß ich das Pottenstein existiert.
    Ich las etwas Geschichte dann weiter der Burgherr war ein Österreicher darum fiel mir dieses Land ein und Pottenstein ist in der fränkischen "Schweiz".
    Angeblich weilte auch die Hl. Elisabeth kurz auf dem Schloss.

    Ich weiß nicht was es da auf sich hat ich habe wirklich noch nie von diesem Schloss-Burg gehört und seit dem Traum find ich keinen anderen Gedanken mehr am liebsten würd ich sofort morgen dorthin reisen.

    Was kann der Traum bedeuten???
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du hast dein Glück betrachtet,etwas wird dich glücklich machen oder jemand,es wird dir so richtig gut gehen..
    Sehr Interessant ist Pottenstein..dort lebt meine Schulfreundin.;)
     
  5. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    schönes schlösslein - mach einfach mal einen ausflug hin schaus dir an - wenn du zeit hast
    oder vielleicht ist dort eine veranstaltung die dich interessiert demnächst oder sowas - vielleicht erwartet dich was - auch wenns nur ein erlebnis ist

    liebe grüße
    daway
     
  6. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Eisfee - deine Schulfreundin lebt in einem Schloß? Schloß Pottenstein?
    Was für komische Zufälle alles...
     
  7. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Aus eigener Erfahrung gibt es einige Tempel auch in Europa, nur leider haben sie ihre
    Tücken, in den einen hat sich der Dämon Boaz eingeschlichen, und man krepiert fast, weil die Adepten des Tempels keine Einweihungstechniken ausgeben, und man die
    Ewigkeit hin und zurück sich Vorqualifizieren muss, aber man von Anfang an den
    mystischen Stolz der Hierophanten dort pflegen muss, und sie reagieren Empfndlich auf Fragen oder wenn man irgendein Wissen verlangt.

    Weiters gibt es die Tempel wo sich der Dämon Jachin ein geschlichen hat. Und in einem
    extremen Fall, der aber später üblich geworden ist, wird der Ankommling auf Eitelkeit überprüft in dem man vom Lehrer des Tempels als ANkömmlng hypnotisiert wird, und
    dann das Geschlechtsteil freigelegt werden muss. Dann bekommt man sofort alle
    Informationen und die Praktischen Lehren des Tempels, man verliert allerdings alles
    was man sich selbst im Vorfeld angeeignet hat, und man beginnt immer von neuem,
    auch wenn man selbst schon ein alter Hase ist oder nur Mithelfen möchte,
    man sollte sich dem mystischen Stolz des Tempels beugen. :rolleyes:

    Kurzum haben die meisten Tempel schon ihr eigenes Karma aufgebaut, und sind
    kaum genießbar, auch wenn die Mitglieder voller guter absichten sind, einem
    von hier nach dort brngen, eigene Schneidereien haben und sich selbst nicht
    als voreingenommen, unpraktisch betrachten und glauben bereits sehr tugendhaft zu
    sein.

    Freilch hat die Esoterik, der Okkultismus, und die Spiritualität über mehr als ein
    Jahrtausend ihr eigenes Karma aufgebaut, und deswegen ist es ein Pfad auf
    des Messers Schneide und normal ist eigentlich gar nichts, aber es wird geglaubt es gebe nur Dharma.

    Viel ist ein alles ist möglich oder andere Seite ein Nihilismus,
    aber wie ich finde man sollte trotzdem hingehen, wenn man eben wo
    mitwirken möchte, denn etwas ist etwas, aber man kann genausogut von
    zuhause alles erreichen, es ist Geschmackssache.

    Im Falle dieses Schlosses würde ich Ihnen empfehlen mehr als vorsichtig zu sein,
    denn warum sollte es sich nicht lediglich um eine Erinnerung aus dem vergangenen
    Leben handeln, und stellen sie es in Frage das sie auf der physischen Ebene
    einen Nutzen in Pottenstein haben werden, das wäre ein gesunder Skeptizismus.

    Uns wurde gesagt, es gäbe noch Tempel in der fünften Dimension, einen in
    Bad Goisern Österreich für Politik und einen in Böhmen für Medizin, und einen
    in Zug Schweiz für Astrologie, und zwei in Deutschland Göttingen und Erleben in Deutschland Philosophie. :thumbup:
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Nein,nein...sie lebt in der Stadt Pottenstein..:D:D
     
  9. XmaiglöckchenX

    XmaiglöckchenX Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    177

    hä???????:
     
  10. Archangelus

    Archangelus Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Lichtwelt
    Werbung:
    genau wollt ich auch eben sagen hää??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen