1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unfall Eltern

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Nadj, 29. April 2008.

  1. Nadj

    Nadj Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2008
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    Ich hatte heute Nacht nen blöden Traum und mich intressiert nun was er bedeutet .

    Ich Träumte das meine Eltern mit dem Auto unterwegs waren , und plötzlich flog ein Reifen weg und sie überschlugen sich . Sie hatten glück und wurden nur leicht verletzt , ich bekamm dann einen anruf von der Klinik das meine Eltern einen Unfall hatten aber ihnen geht es gut und sie dürfen schon wieder Heim .

    Was bedeutet dieser Traum ??
     
  2. snowflake33314

    snowflake33314 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Steiermark
    Hallo Nadj!


    Dieses Traumbild kommt in zwei unterschiedlichen Bedeutungen vor. Einmal kann es sich um die psychische Verarbeitung eines tatsächlich erlebten Unfallgeschehens handeln. Zum anderen ist dieses Traumsybol als Hinweis auf eine bestehende Problemsituation zu verstehen.
    Vielleicht Unstimmigkeiten zwischen deinen Eltern und dir hm?


    Alles Liebe........:)
     
  3. Nadj

    Nadj Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2008
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo

    Unstimmigkeiten mit Eltern Mutter ja Vater nicht . Und ja es stimmt hatte mal nen Unfall .
     
  4. snowflake33314

    snowflake33314 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hallo nochmal! :)


    Also liebe Nadj, ich würde sagen das du erstens auf gutem Wege bist deinen Unfall schön langsam zu verarbeiten und das ist gut so. Zum zweiten,könntest du den Schwierigkeiten (mit Mutter) nicht gewachsen sein,sprich: nicht handlungsfähig,und flüchtest auf diese Weise aus der Krise(=Traumbild)

    lg. Mary
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen