1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unfairer Handel

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Beaty, 26. März 2010.

  1. Beaty

    Beaty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Immer wieder werden in den Supermärkten die Taschen zu Unrecht kontrolliert, ohne jegliche Erlaubnis. Der Einzelhandel soll das nicht, um in die Privatsphäre des Kunden nicht einzugreifen. Es gibt für sie andere Möglichkeiten, wie z.B. die Installation von Überwachungskameras im Laden, als die Taschen der Kunden auszuspähen. Schade, dass sie nicht mehr Vertrauen haben zur Kundschaft, und einige Leute von ihnen zu Unrecht angegriffen werden. :schmoll:
     
  2. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Wieso zu Unrecht?
    Man kann verweigern die Tasche zu öffnen.
    Man muss es nicht tun.
    Und jeder der ein gutes Gewissen hat, hat kein Problem damit die Tasche zu zeigen.

    Ich war mal dabei, als jemand (eine mir fremde Frau zwischen 35 und 40) kontrolliert wurde.
    Sie hatte einen Schminkartikel gestohlen - und ihre Reaktion war wortwörtlich:"Ja, aber ich brauch das."

    Ich musste mir das Lachen verhalten.... :D
     
  3. esoterix

    esoterix Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    ...ist mir in über 50 Jahren noch nicht einmal passiert.
     
  4. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Wieso ohne jegliche Erlaubnis? 1. wird das mittels Plakat über den Kassen verlautbart, 2. fragen auch die KassierInnen, ob sie kurz in die Tasche schauen dürften. Und wenn sie die Tasche (ohne zu öffnen!) mal eben ein paar cm hochheben vom Einkaufswagen, um dahinter zu schauen, ist es auch kein Problem. Abgesehen davon ist es mit Sicherheit auch eine Kostenfrage, ob man für jeden "Regalgang" eine oder mehrere Überwachungskameras installieren müsste, um möglichst alle Kunden zu erfassen.

    Hast du was zu verbergen, weil dich das so aufregt? :D

    Sorry, das musste jetzt sein. ;)

    lichtbrücke
     
  5. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark

    Hi!
    Na des stimmt schon.

    "Wir bitten sie die Tasche unaufgefordert vorzuzeigen"

    das steht über der Kasse und das deswegen, weil man sie nicht herzeigen muss.
    Da steckt Psychologie dahinter, weil jeder der nix zu verbergen hat macht es dann von selbst, wenn er des liest.
    Müssen tut man es jedoch nicht.
    Nur wer tut sich das an, wenn die glauben dass ma was mitgehen hat lassen müssen sie die Polizei holen und da muss ma dann die Taschen öffnen.
    Also, wenn i nix zu verbergen hab - mach ich es e gleich von mir aus.

    Oder?


    Des war schon immer so - warum muss ma da an Thread aufmachen?
     
  6. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Du machst das? Braver Kunde... :D Ich machs nicht, wenn eine gucken will, fragt sie eh extra *g. Zu finden is in der Einkaufstasche nix, ausser Geldbörsel, da können sie nachschauen soviel sie wollen. :D Tun sie i.d.R. nicht, mag vermutlich daran liegen, dass ich hauptsächlich in den Geschäften einkaufe, wo ich seit 20 Jahren Stammkundin bin. :)

    lichtbrücke
     
  7. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Ich geh wenn es geht, immer ohne irgendwelche weitere Tüten oder Taschen einkaufen, weil mich das auch nerven würde.
     
  8. Edova

    Edova Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    11.536
    Nun ich habe im Handel gearbeitet und habe da schon einiges an Einfallsreichtum beim Stehlen erlebt. Zum Bsp. ein halb ausgedrückte Kukidenttube... Das Reinschauen in die Tasche kann man verweigern und niemand darf einem festhalten, man kann gehen ohne Tasche aufmachen.
     
  9. mediabote

    mediabote Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    1.050
    Werbung:
    ...nehmt doch nächstes mal einen korb.

    da kann man dann gleich reinschauen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen