1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

unerwünschte spontane Ejakulation

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von shantiOne, 2. August 2006.

  1. shantiOne

    shantiOne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Bitte nur Antworten von kompetenten, erfahrenen Menschen!

    Ich übe mich nun bereits seit ca. 3 Monaten im Kundalini-Yoga. Vor einem Jahr ca. wurden alle meine Chakren geöffnet, seitdem befinde ich mich auf meiner aktiven spirituellen Suche.

    Nun hab ich seit kurzem das Problem, dass sich mein Energiespeicher öfters selbstständig entleert, begleitet von erotischen Träumen, die ich nicht selbst steuern kann.

    Da ich mir nun nicht mehr sicher bin, ob diese Form der Enthaltsamkeit (zB Tantra Sex) gottgewollt ist (sonst würde ich in meinem Vorhaben unterstützt werden), bitte ich um Ratschläge von Personen, die das gleiche durchmachen bzw. durchgemacht haben. Nach so einer spontanen Ejakulation (auch "Pollution" genannt) fühle ich mich immer sehr ausgepowert und desillusioniert. Bitte gebt mir Tipps, wie ich mein Vorhaben doch verwirklichen kann. Oder befinde ich mich auf einem falschen Weg?

    Danke & Alles Liebe
    shantiOne
     
  2. Anatol

    Anatol Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    530
    Hihi tut mir leid wenn dieser Beitrag ernst gemeint ist, aber ich komme nicht um den Gedanken, du wärst ein gewisser "opti"

    :lachen:
     
  3. shantiOne

    shantiOne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    Bitte nur konstruktive Antworten.
     
  4. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    las ich den threadtitel las, hab ich mir auch gedacht wer sollte so einen thread erstellen, ausser opti ? XD
     
  5. annara

    annara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    in meinem herzen
    enthaltsamkeit soll tantra-sex sein? verwechselst du da nicht etwas?
     
  6. toak

    toak Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    228
    Ort:
    hessen
    Werbung:
    ich fühle mich gut nach ejakulationen während des träumens.
    das kann ich im wachen zustand nicht oft -eher weniger bis gar nicht -behaupten.

    toak
     
  7. Waldmeister

    Waldmeister Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Unterfranken
    Ich kann dir das nur von der biologischen Seite her sagen. Wenn deine Hoden nicht ständig entleert werden, entleeren sie sich selbst. Auch wenn du keinen Sex oder keine Organsmen hast (aus welchem Grund auch immer), produzieren deine Hoden trotzdem noch Sperma. Irgendwann sind die Hoden dann "voll" und müssen sich in Form von "feuchten Träumen" entleeren. Ich sehe daran kein Problem! Ich kann dir nur raten, deine Hoden öfter zu entleeren, sonst kannst du später mal gesundheitliche Probleme mit deinen zwei Jungs bekommen ;)!

    Mfg
    Waldmeister
     
  8. moritia

    moritia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    15
    Ort:
    in mir selbst
    Werbung:
    Hallo shantiOne,

    in Deinem Text schreibst Du, dass bei Dir vor

    "ca. 1 Jahr alle Chakren geöffnet wurden".

    Nun meine Frage hast Du das selbst gemacht, oder wurden Dir von jemanden die Chakren geöffnet???
    Mutwillig Chakren "zu öffnen"ist nicht ganz unproblematisch und kann energetisch einiges ins Ungleichgewicht bringen. Normalerweise öffnen sich Chakren von selbst, wenn man die nötige Reife erlangt, da braucht man nix zu öffnen - davon ist echt abzuraten.

    Sag mal, warum möchtest Du denn enthaltsam leben? Gehört das für Dich zu einem spirituellen Leben dazu? Ich finde es vollkommen o.k. dies zu tun, wenn man darunter nicht leidet, aber bei Dir hab ich den Eindruck Du zwingst Dich da zu etwas.
    Wir leben in der Materie, auf der Erde und in einem Körper, warum sollten wir unsere Sexualität, unseren Körper nicht auch genießen?

    Lg Moritia
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. MakiRai
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    866
  2. HCGE
    Antworten:
    92
    Aufrufe:
    5.617

Diese Seite empfehlen