1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

unerklärliches erlebnis

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von WasDan, 31. Januar 2008.

  1. WasDan

    WasDan Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    480
    Werbung:
    hallo leute

    durch 1. sehr seltsames erlebnis und darauf das web. durchforstend;
    komme ich hierher um zu meiner story erkärung, rath bzw. hilfe zu
    finden.
    wenn ich mich zurück erinnere;seit einigen monden ( dachte ich es sei nur "im
    traum" ..starke vibrationen..zurückzuführen auf starkes herzrasen während der
    schlafphase)
    ok. jedoch: gestern so ca. 2 uhr am morgen bin ich aufgewacht( besser gesagt
    aufgeschreckt) und dachte..wieder dieses herzrasen bzw.1 alptraum!
    sogleich weckte ich meinen partner(dieser war jedoch bereits munter , da er dasselbe verspürte..und ich so jemanden habe der dies bezeugen kann !!

    was jetzt kommt ist kein scherz! ( jedoch eher unglaubwürdig)

    wir waren jetz beide munter: aus der matratze kamen vibrationen oder besser gesagt "schwingungen" begleitet von 1 leisen schwingenden ton.

    ich denke: so ca.2min ..wobei wir schon "sehr munter" waren.
    diese vibrationen übertrugen sich auf den ganzen körper.
    ..die handfläche auf die matratze gelegt..fühlte sich an als wäre 1 preßlufthammer darunter. und dieser ton...

    dazu möcht ich noch sagen das nicht das holzbett vibrierte; zb. das knacksen,knarren wies eben bei holzbetten vorkommt.(es war auch kein lastwagen oder 1 maschiene welche "vielleicht" solche vibrationen über das mauerwerk überträgt)

    na was glaubts, wenn ich mit dieser geschichte zu 1. psychiater geh?!
    hoffe ihr versteht.


    wie gesagt habe ich 1. zeugen zu dem vorfall.

    die sache ist mir zu ernst um darüber zu scherzen.

    bitte um profisionellen rat, tipp oder pfad.

    mfg. WasDan
     
  2. aliah

    aliah Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Österreich
    Hallo, schönen guten Morgen,

    ich erlebe Ähnliches seit etwa dem Jahreswechsel: in der Nacht wird mein Körper vom Kopf weg von -wie elektrischen - Vibrationen leicht durchgeschüttelt. Und ich vernehme auch manchmal so einen Ton dabei, diesen Ton höre ich auch manchmal tagsüber.

    Du siehst - ich hab auch keinen Rat, aber ich wollte dir nur sagen, dass es mir so ähnlich geht und bin froh, das auch mal von jemand anderem zu hören.

    Vielleicht ist es die erhöhte Schwingung, die wir wahrnehmen können. Wir kommen ja, so hab ich es gelesen, in die 5. Dimension, die Schwingungsfrequenz erhöht sich immer mehr. Und des nachts "passt" sich unser Körper bzw unsere Auren dem an. So könnte ich es mir vorstellen.

    Aber es gibt sicher jemanden hier, der sich da besser auskennt und der uns noch Näheres dazu schreiben kann. Wäre schön!

    Alles Liebe,
    aliah
     
  3. lelek

    lelek Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ungarn
    Erklärungen für solche Dinge finden sich eigentlich immer im feinstofflichen Bereich. Ein Psychiater wird damit nichts anfangen können bzw. einen anderen Ansatz suchen.
    Ohne sich in die Sache vertieft zu haben, ist es jedoch nicht sinnvoll, eine Vermutung auszusprechen, was das sein könnte.
    Ich würde Euch empfehlen, Kontakt zu einer spirituellen und charakterlich reinen Person zu suchen. Das kann z.B. auch ein aufgeschlossener Geistlicher sein. Diese wird wissen, was zu tun ist und Euch die Zusammenhänge danach erklären

    Auf der anderen Seite sind solche Erlebnisse immer der Hinweis dafür, daß man sich verstärkt mit geistigen Dingen beschäftigen soll. Sie sind eine Aufforderung dafür, nachzudenken und die Zusammenhänge zu verstehen. Vielleicht sollen sie Euch zwingen, Kontakt zu einen spirituellen Lehrer zu suchen ...

    Lelek
     
  4. novid

    novid Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    73
    Ort:
    dreiländereck bodensee
    Hallo,

    es könnte sich auch um Prä-OBE-Phänomene handeln... vielleicht kann jemand aus dem OBE-Forum weiter helfen...

    lg, novid
     
  5. WasDan

    WasDan Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    480
    hi

    zuerst mal danke für eure antworten.

    dieses "erlebnis" (wurde von 2 personen real erlebt)(wenns nicht so wäre könnte man es als verwirrung bzw. spinnerei einstufen.)
    dh. in gedanken suche ich eine "nüchterne" erklärung für dieses phänomen.
    habe auch 1 guten draht zu priestern welche ich aufsuchen möchte um ihre
    theorien zu erfahren.
    betroffene denen auch ähnliches wiederfahren ist ; und diese so wie ich zurzeit
    "auf der seife stehen"..ich weiß nicht wie ich es sagen soll, auf jeden fall leidet man ..wobei " leidet" nicht der richtige ausdruck ist , an dieser unbegreiflichen unwissenheit welche sich da im kopf verankert.

    soeben hatte ich 1. telefongespräch mit 1 bekannten welcher mir 1 priester emphohlen hat der sich mit solchen themen beschäftigt.

    wird sicher nicht leicht "dieses" mir begreiflich zu machen.
    auf jeden fall werde ich davon berichten.

    dieser besagte vorfall beschäftigt mein "unterbewußtsein" schon längere zeit..
    hatte es immer als schlechter traum interpretiert..jedoch seit dieses phänomen real wurde..naja könnts euch eh denken wie man sich da fühlt.
     
  6. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Sehr interessante Erfahrung, die ihr da gemacht habt...Irgendwie scheint es mir aber momentan, als ob wir noch meilenweit weg von einer Schwingungserhöhung in eine positive 5. Dimension sind...Was bei mir gerade abgeht, ist jedenfalls überhaupt nicht positiv. Irgendwie spinnen alle Leute und jeder verdächtigt jeden.
    Aber ich wache in letzter Zeit auch oft mitten in der Nacht auf...Naja, ich schlafe auch meistens vor dem TV oder beim Lesen ein. :weihna1 Wenn ich einfach so einschlafe, werde ich aber immer zwischen ca. 3 und 5 Uhr wach.
     
  7. WasDan

    WasDan Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    480
    mir gehts da eher um eine" nüchterne "erklärung für "dieses phänomen"

    aber: kommt zeit kommt rat.
     
  8. Eisu

    Eisu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    1.088
    Ort:
    Otelfingen ZH (Schweiz)
    Hallo WasDan,
    nicht jedes Phänomen will/soll erklärt werden, Gott tut manchmal Dinge, die sich mit unseren Möglichkeiten nicht erklären lassen. An Deiner Stelle würde ich, wie oben schon mal erwähnt, versuchen zu verstehen, was die Engel Dir sagen wollen!
    Um spirituell zu wachsen, sollten wir die Kontrolle abgeben und sie den Engel vertrauensvoll überlassen und uns führen lassen.

    Betet zu den Engeln, das sie euch helfen die Botschaft zu verstehen.

    Schön, dass ihr solche spannende und schöne Dinge sehen dürft :liebe1:
     
  9. WasDan

    WasDan Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    480
    @Eisu

    danke für deinen rath.

    ..einwenig schaudert mir schon..diese erfahrung zu erleben.!
     
  10. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Werbung:
    Ich würde auch meinen dass eure Beschreibungen stark nach OBE klingen, hast du dich da mal umgeschaut?

    Was mir nur etwas seltsam dabei vorkommt ist das du das nicht alleine erlebt hast, schließt aber auch nicht aus dass es trotzdem etwas mit OBE zu tun haben könnte.

    Desweiteren denke ich du kannst dich einer Erklärung in diesem Fall nur annähern. Manche Sachen kann man einfach nicht erklären. Ich hatte vor 2 Jahren auch ein seltsames Ereignis und auch eine Zeugin dafür. Eine richtige Erklärung habe ich nie gefunden, aber letztendlich war es trotzdem eine zum Teil sehr schöne und zum Teil sehr Angsteinflößende Erfahrung.

    LG,
    Anakra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen