1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unentschlossenheit bei der Wahl der Karten

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Emma25, 25. September 2011.

  1. Emma25

    Emma25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    171
    Werbung:
    Hallo liebe Leute:)
    ich beschäftige mich schon seit einem Jahr mit Tarot .
    Mein Problem ist es, dass ich innerlich ziemlich unruhig werde, wenn es darum geht die verdeckten Karten auszuwählen.
    -Ich habe dann die Befürchtung ( so dumm es auch klingt) für die entsprechende Position im Legesystem z. B falsche karte zu ziehen.
    -oder dass die Karte auf die als erstes mein Blick fiel-eine bewusste Wahl war ( zb weil sie mehr herausragt ...oder eine stärkere schattierung hat :o) anstatt dass ich mich von der Intuition und Gefühl leiten lasse.
    Sogar bei den Tageskarten kann ich mich nicht auf eine Karte beschränken, sondern ziehe dann 3 Karten. ( gut, ich gehe davon aus, dass es sich um mehrere für den tag relevante Themen handelt)
    - Ich habe schon versucht mit den Fingern zu "spüren" welche Karte da Kribbeln oder Wärme erzeugt....da bin ich aber eher visueller Typ.
    Könnte mir vielleicht jemand einen Ratschlag geben ( der hoffenltich nicht heißt.."lass Tarot in ruhe") oder kennt jemand das Problem?

    Nur zum Vergleich:
    Vor einer Woche habe ich mir Lenormand Karten gekauft und fange an die Bedeutungen zu lernen:)
    Im Gegensatz dazu, habe ich ein solche Schwierigkeit bei diesem Deck überhaupt nicht. Die Wahl der Karten geht so schnell und so stark intuitiv geleitet dass ich überhaupt nicht mal daran denke, dass zB in 9er Legung eine andere Karte an bestimmten Positiion liegen sollte...
    Hier ist mein Problem allerdings dass ich die Kombinationen nicht recht deuten kann :tomate:


    Ich wäre für die Rückmeldung dankbar :)

    Liebe Grüße an alle!
     
  2. TaTe

    TaTe Guest

    Hallo Emma,

    hast du vielleicht Angst, dass an Position X eine eher unangenehme Karte wie z.B. Turm, 10 Schwerter usw. erscheinen könnten - oder eine Karte, die deine Hoffnungen durchkreuzen?

    Ansonsten probiere einfach mal die Frage zu stellen, die darauf zu konzentrieren und anschließend abzuschalten (klingt jetzt etwas komisch) und dann deine Karten zu ziehen.
     
  3. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    für mich selbst kann ich gar keine Karten legen, noch nicht mal die Tageskarte
    da steh ich wie ein Ochs vor dem Berg und frage mich: was ist das für eine Karte, interpretier was Falsches rein...mittlerweile habe ich es aufgegeben
     
  4. Empfindsamkeit

    Empfindsamkeit Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Schweiz
    Ich denke du überlegst einfach zuviel während dem Ziehen. Versuche gar nicht daran zu denken und da du sonst ein eher visueller Mensch bist, schliesse dabei die Augen. Auch wenn es dir am Anfang schwer fällt, einfach die Augen schliessen und an etwas anderes denken und dann die Karten ziehen.

    Hmm ansonsten habe ich auch keinen Tipp, aber deswegen aufhören, fände ich sehr schade.

    Das mit der Deutung der Lennis wird mit der Zeit schon noch kommen. Bei mir ging es auch eine Weile, einfach immer wieder üben.

    Tageskarten ziehe ich auch 3.


    Liebe Grüsse
    Sabrina
     
  5. Emma25

    Emma25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    171
    Werbung:
    Vielen Dank für eure Antworten! :) Ich werde versuchen die Augen zu schließen ;-) und meinen Kopf auszuschalten ( soweit es möglich ist)!
    Eigentlich habe ich keine angst vor "schlechten" karten..die sagen ja auch was Wichtiges aus!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen