1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

...und wer bist du?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Silesia, 16. Februar 2009.

  1. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    Wer möchtest du denn sein?

    ...und wer BIST du?


    :zauberer1

    (geistige Ergüsse dank "Domenica ist tot" Thread ... Domenica war eine öffentliche Hure)
     
  2. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Sehr seltsam eigentlich... mindestens 80% der Menschen überlegen, was die anderen bloß denken könnten:

    meine zurückhaltende Schwester zieht ganz bestimmt nichts dekolletiertes an - sie denkt, die anderen würden das billig finden (weil sie es selbst billig findet)

    mein konservativer Vater spricht deutlich und nach der Schrift - er denkt, die anderen würden sich das vom Herrn Direktor erwarten.

    meine beste Freundin erzählt nie, dass sie zweimal geschieden ist - sie denkt, die anderen würden sie für asozial halten.

    meine Tochter möchte täglich ein kitschrosa Kleid tragen - sie denkt, die anderen kaufen ihr ab, dass sie eine Prinzessin ist.

    ich... kleide mich plötzlich ein wenig biederer - ich denke, dass ich dadurch in meinem Job das Niveau halte.


    Anstrengend...irgendwie
     
  3. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Auch, wenn man so tut, als ob, ist man immer noch sich selbst! :)
     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    ich bin ich und damit auch sehr zufrieden.

    ich möchte niemand anderer sein und ich würde in meinem leben wieder alles genauso machen wie bisher.

    ich glaube nicht, das 80% der menschen überlegen, was die anderen denken, woher hast du diese info?
     
  5. Tarja

    Tarja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    auf der Erde

    Hallo,

    du hast es ganz gut beschrieben. Viele Menschen wollen aus welchem Grund auch immer den "Schein" nach Außen wahren.
    Was genau sie anderen Menschen äußerlich vermitteln wollen, ist sehr individuell, wie die Menschen, die du kurz erwähnst.

    Für mich ist das Leben immer eine Überraschung. Ich kann daher nicht wirklich passend gekleidet, sozial oder sonstwie sein. Immer bin ich mal etwas anders.
    Und so möchte ich niemand anderes sein, denn das lustig ist, dass ich viele bin. Also, ich bin mal süß, mal schüchtern, mal dominant, mal unterwürfig, mal albern, mal wütend, mal stur, mal ernst, mal versaut und immer wieder ein bisschen anders. Ich liebe es in verschiedene Rollen zu schlüpfen.

    Aus dem Grund muss ich keine anderere Person sein wollen. Ich verkörpere alles und stets mich selbst.

    Gruß Tarja
     
  6. loveforfree

    loveforfree Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    927
    Ort:
    München
    Werbung:
    Also was ich gerne wäre?

    4 Kilo leichter, auch wenn ich mich mit meiner Figur glücklich schätzen könnte.
    nicht mehr arbeitslos! Dürfte auch zu schaffen sein.
    Ne erfolgreiche Geschäftsfrau. Dem steht auch nichts im Wege. Braucht nur Zeit.
    Endlich völlig gesund. Arbeite dran.

    Was ich bin ist schwer zu erklären. Ich denke das Wichtigste ist, dass man sich selbst treu ist und sich nicht selbst bescheißt.
    Bin in der Blüte meines Lebens und kann Alles erreichen was ich mir vorstelle.
    Ich bin (baldige Ehefrau), Tochter, Schwester, Tante, Patentante, Cousine, und für einige eine sehr gute Freundin.

    Chakraktereigenschaften sind so viele........und interessiert whatshines auch niemanden.

    Ich bin, das habe ich schon mal erwähnt, eine Eierlegendewollmilchsau.....
    Ich bin so, wie ich sein will! Und glücklich mit dem was ich habe, auch wenn ich vorhabe etwas in meinem Leben zu verändern.

    Grüße Love
     
  7. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc



    menschen machen sich nunmal ein gewisses bild, warum auch immer.
    man sieht, man nimmt wahr und schwupp beginnt das hirn sämtliche erfahrungswerte darzulegen und das aufgenommene damit zu vergleichen.
    ein paar mängel des eigenen selbstwertes drücken noch bewusst ein schema drauf und fertig ist es: das einwandfreie werten, bzw der push up des selbstwertes durchs aussen.

    größtenteils geschieht es völlig unbewusst, ab und an aber auch ganz bewusst.
    ich mag diese art von wertereien nicht.
    und, wenn jemand etwas für sich als "richtig" bestimmt, warum kann man das nicht gelten und einfach stehen lassen (sofern es niemanden in seiner persönlichkeit verletzt oder angreift)?
    wieso muss man auf den unterschieden immer rumreiten, anstatt sie als bereicherung zu sehen?
    wenn jemand gerne rollkragenpullis anzieht, mein gott, hauptsache er fühlt sich darin wohl.
    und, wenn die andere person ultraminis anzieht, why not?
    warum ist der mensch immer daran zu gange dem anderen seine realität überzustülpen, nur weil er gewisse dinge "FÜR SICH SELBST" als weniger sinnvoll bestimmt?
    das was man abwertet ist in einem selbst, es wird lediglich durch das außen angesprochen.
    und, wenn ich was oder jemand absolut nicht ab kann, kann ich diese begegnungen meiden.


    wie dem auch sei.
    wer bin ICH?
    was ist das ICH?
    wer kann ICH sein?
    bliblablubb fragen über fragen.
    zu komplex um mICH in ein paar worte pressen zu lassen.
    Nichts - Alles, die Facetten dazwischen.
    Geliebt, gehasst...was auch immer
    simple gesagt: ICH das Individuum.
     
  8. daljana

    daljana Guest





    du tust mir leid:cry3:

    warum machst du dir soviele gedanken??
    kann es nicht ernst nehmen:danke:
     
  9. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    die frage is ja, denken die personen das tatsächlich oder stehen sie als metapher für die sache mit den friseurinnen?
     
  10. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ...ich bins, einfach ich..... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen