1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Und welche Steine könnten diese sein??

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von kiki42, 27. Oktober 2008.

  1. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Werbung:
    Hallo hier habe ich noch Steine wo ich mir nicht sicher bin .
    Zum ersten Stein habe ich gar keine Ahnung,
    bei dem zweiten ,weiß ich das es ken gelber Jaspis ist ,das die etwas anders aussehen,der Rote ganz kleine schwarze Pünktchen -bin mir nicht sicher ob es ein Jaspis ist .Der vierte sieht hier etwas anders aus wie in Natur ,das grün ist kräftiger ,und der Stein ist durchscheinend .Vielleicht ein Smaragd???
    Und bei den letzten Steinen ,der eine sagt Jaspis ,der andere roter Aventurin??
    Freue mich über eure Infos.
    Lg kiki
     
  2. Klemens

    Klemens Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    22
    Hallo kiki!

    Trommler zu identifizieren ist oft schwer bis unmöglich.

    Gerade bei den Jaspis-/Chalcedonvarietäten sind die Übergänge fließend und machen die Steine undefinierbar.
    Dazu kommt noch, dass Trommelsteine nur ein kleiner Teil eines Steines ist und wertvolle Bestimmungsmerkmale oft fehlen.

    Stein Nr3 ist ein roter Jaspis, die schwarzen Pünktchen sind normal;
    Stein Nr4 könnte ev. Nephrit sein;
    Nr5 musst du dir genauer ansehen, wenn er kleine glänzende (Hämatit-)Blättchen hat, ist's ein Aventurin, sonst irgendeine der unzähligen Jaspisvarietäten

    Die ersten beiden sind als Foto undefinierbar, der erste eventuell mit Quarzadern durchzogener dunkelrot(?)-schwarzer Jaspis....

    Soweit einmal als Anregung, die Angaben natürlich ohne Gewähr!!

    Liebe Grüße

    Klemens
     
  3. Klemens

    Klemens Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    22
    Korregiere Bild Nr4 auf Edelserpentin!
     
  4. Schwarzerle

    Schwarzerle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    444
    Der 2. Stein ist nach meinem Ermessen ein Mookait.

    Der 1. sieht für mich aus wie ein Sardonyx.

    LG

    Schwarzerle
     
  5. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Hallo Klemens ,erst mal vielen Dank fürs schauen .Ich habe mir die Nr.% nochmal genau angesehen ,die Steine haben einen grünlichen Schimmer .
    LG kiki
     
  6. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Werbung:
    Hallo Schwarzerle ,vielen Dank .Ja ich hatte auch zuerst Mookait vermutet ,aber ist der nicht immer bunt ??
    Und beim genauen hinschauen schimmert er etwas Rosa.
    LG kiki
     
  7. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Hallo Schwarzerle ,vielen Dank .Ja ich hatte auch zuerst Mookait bei Nr 2 vermutet ,aber ist der nicht immer bunt ??
    Und beim genauen hinschauen schimmert er etwas Rosa.
    LG kiki
     
  8. Schwarzerle

    Schwarzerle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    444
    Hallo Kiki!

    Der Mookait zeigt sich in allen Farben... er kann auch nur gelb sein... oder fast völlig rotbraun... ist ganz verschieden...

    LG

    Schwarzerle
     
  9. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Hallo und hier habe ich noch Steine,der letzt sieht vielleicht aus wie ein Bergkristall ,aber er hat einen leichten grünen Schimmer .LG kiki
     
  10. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Werbung:
    Und noch mal 1Stein Lg kiki
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen