1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Und was wenn....

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von richard, 21. Mai 2008.

  1. richard

    richard Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Werbung:
    .... die Welt eben viel einfacher ist? Ich meine, wenn sie 'einfach' physikalischen Gesetzen folgt und alles geistliche nur eine Illusion ist?

    Ich denke dass nichts Übersinnliches Einfluss auf uns hat. Mit übersinnlich mein ich alles, dass prinzipiell nicht messbar ist. Denn: Hätte es Einfluss, dann wäre dieser Einfluss ja messbar!

    In weiterer Folge kann ich zwar nicht ausschließen dass es Übersinnliches gibt, jede Beschreibung davon muss aber reine Spekulation sein und ist deshalb wertlos.

    Vielleicht ist meine Wortwahl (übersinnlich) nicht angebracht. Das liegt aber daran, dass mir das allgeimeine Esoterik Vocabular nicht geläufig ist. Ich möchte auch noch klarstellen, dass ich Esoterik ablehne ich aber gerne die Logik dahinter verstehn würde, die ich nicht annehme zu finden.

    mit freundlichen Grüßen
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ausser natürlich man hätte kein Messgerät für ;)

    Atomare Strahlung war lange nicht messbar - trotzdem hatte sie schon immer einen Einfluss... ebenso waren einst Bakterien und Viren nicht messbar, trotzdem erkrankten die Menschen am ersteren wie am zweiteren

    ähnliches gilt für so grundsätzlich alles, für das man zuerst ein Messgerät erfinden musste nicht wahr?

    lG

    FIST
     
  3. Dadalin

    Dadalin Guest

    Ich weiß garnicht, was Ihr immer habt?
    Ich bin böse
































































































    und das find ich guuuuuuuuuuuuuuuuuuuuut. :weihna1
     
  4. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Und wenn das Wörtchen wenn nicht wär, dann wäre das Leben halb so schwer :)
     
  5. richard

    richard Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Ich spreche aber von prinzipiell meßbar! Es gibt genug Dinge, die prinzipiell nicht messbar sind, oder nur bis zu einer gewissen Genauigkeit. Und das liegt nicht an den Methoden! (Heissenbergsche Unschärferelation.... eh schon wissen).
     
  6. Dadalin

    Dadalin Guest

    Werbung:
    Wenn das Leben halb so schwer, gebs dann das Wörtchen wenn nicht mehr?
    :weihna1
     
  7. richard

    richard Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    67
    Ort:
    ups vergessen:

    Und was messbar ist oder messbar sein wird beschreibt die Wissenschaft der Physik.
     
  8. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    *entzücktvordirverneige*

    Das Wort zum heiligen Mittwoch :stickout2
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    tja, nur weis man leider nicht, was Prinzipiell messbar ist und was nicht, bzw weis man es erst dann, wenn man die dazu nötigen Messgeräte hat ;)

    lg

    FIST
     
  10. richard

    richard Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Werbung:
    Nein, das stimmt so nicht. Es gibt Dinge die kann man nicht messen (zb gleichzeitig die Geschwindigkeit und Position eines atomaren Teilchens) und das weiß man.

    Aber es wird natürlich auch Dinge geben, die man nicht messen von denen man nichts weiß! (ganz einfach: Ich kann grad nicht wissen was in der Kärntnerstrasse abgeht weil ich zu weit weg bin) Nur: Was ich nicht weiß macht mich nicht heiß! Es hat keinen Einfluss auf mich! Ich kann annehmen was ich will. Es könnte stimmen, wahrscheinlich aber nicht.

    Und so verhält es sich auch meiner Meinung nach mit Übersinnlichen:
    Ich kann mir alles mögliche ausdenken was denn nach dem Tod passiert. Im Endeffekt ist alles Spekulation und äußerst unwahrscheinlich war. Die einfachste Erklärung: Man ist tot und aus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen