1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

und was wenn alles eins ist, alles im Zusammenhang steht

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von milinkaja86, 3. Mai 2011.

  1. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    der alte Glaube an die Götter und die Kräfte der Ahnen, und die Auserirdische, die uns wohnen , und uns manipulieren.

    Die Engel des Lichts und die Dämonen der Unterwelt.

    was wenn auf der Erde seid 1000000 von Jahren ein ewiger Krieg herrscht , weil durch sie der Weg in andere Dimensionen möglich ist.

    was wenn die Pyramiden der Erde, sie im Gleichgewicht halten und Naribu und die Mayaprofhezeihungem im Zusammenhang stehen.

    was wenn ein Hackenkreuz gar keine schlechte Bedeutung hat, im Ursprung und Rassentrennung für die Generhaltung wichtig ist.

    denn wer weiß vielleicht sind wir nicht um umsonst so Verschieden, in Hautfarbe, Größe, Kultur, ist es wirklich sogut sich zu mischen??

    Aber das bedeutet doch nicht dass man Krieg führen muss, oder andere Unterdrücken, oder sich für was besseres halten, Freundschaft und Zusammenhalt können auch dann exiestieren...

    habt ihr euch schon msl gefragt, warum böses als gut und gut als als böse dargestellt wird.

    warum der Alte Glaube, immer mehr erwacht, oder wie es sowas sein kann???

    http://www.youtube.com/watch?v=eIgbGCfRZu0

    wer lust hat, kann ja drüber diskutieren, was richtig was falsch, was swin kann oder nicht, dass muss jeder für sich selbst entscheiden.

    lg
     
  2. Azura

    Azura Guest

    Es ist keine Frage des "was wäre wenn..." sondern Tatsache ;). Und das kann jeder sehen und für sich erfahren, der nur bereit ist, es für möglich zu halten.
     
  3. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    wenn wir die energie der dualität verlassen können, sind wir imstande, das trennende klar zu sehen und abzubauen.
    das, was wir bisher als unüberwindbar erlebt haben, können wir aus einer neuen perspektive als tor zum aufstieg wahrnehmen.
    im zuge dieser erfahrung erleben wir die energie des einsseins und finden dabei unsere lebensaufgabe und freude am leben.

    lg winnetou:)
     
  4. Mondblumen

    Mondblumen Guest

    Das ist mir auch schon öfter aufgefallen, in den Sinn gekommen oder auch bewusst geworden, dass vieles hier genau andersrum ist. Aber, warum, hm.
     
  5. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.682
    Ort:
    Berlin
    was, wenn man mal ein bissl denken würde und lernen und sich informieren, und dann wüßte, dass es keine unterschiedlichen "rassen" gibt bei menschen und man diesen schwachsinn, der abgrenzung und feindschaft fördert, nicht weitergeben muß?

    :rolleyes:
     
  6. Mondblumen

    Mondblumen Guest

    Werbung:
    Ich hab nicht das Gefühl, dass dieser Absatz in irgendeiner Weise negativ gemeint war. Allein schon u.a. auch wegen dem 'Ursprung' ...
     
  7. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Hi,

    ich bin auch kein Freund von Rassenlehren, weil das schnell in merkwürdige Richtungen driftet.

    Ich muss aber sagen, dass ich eine Unterscheidung nicht für abwegig halte.
    Es ist die besser/schlechter Wertung, wodurch es problematisch wird.

    Ich unterscheide schon zwischen einer sachlichen Unterscheidung-das Feststellen von Unterschieden und einer "getriebenen" Abgrenzung - das Urteilen über diese.
    Zweiteres hat seine Gründe im Abgrenzenden.

    Bisschen vergleichbar mit uns, die wir Individuen sind, deren Einzigartigkeit ihre Gemeinsamkeit ist.
     
  8. Zugvogel

    Zugvogel Guest

    Aua.
    In Biologie hattest du eine 6, oder?

    Rassen gibt es beim Menschen nicht, ein Schwarzafrikaner und ein Chinese sind genetisch zu gleich, um von verschiedenen Rassen zu sprechen. Sorry, falls dich das enttäuscht.

    Und dass ein kleiner Genpool Krankheiten verstärkt, ist doch auch bekannt. Warum nur darf man nicht seine engsten Verwandten heiraten und beim Cousin oder der Cousine wird man immerhin schief angeguckt? Warum waren in früheren Zeiten so viele inzestuös gezeugte Adlige ein bisschen dumm?

    Mann, mann mann... Ha(c)kenkreuze, Rassentrennung und Invasion durch Aliens... wo schreibe ich hier eigentlich?

    Psst: Wahrscheinlich haben uns diese Aliens (Achtung! Die gehören nicht nur einer anderen Rasse, sondern einer anderen Art an!) allen heimlich Hirnchips eingepflanzt und lösen damit in uns den Wunsch aus, uns mit Artgenossen aus möglichst weit entfernten Gebieten fortzupflanzen. Folge: So kommen wir nicht in die 67. Dimension, zu der die Erde das einzige Tor ist. Da kommen nämlich nur mindestens 1,80 Meter große, blonde, blauäuige Menschen rein. Mit Arier-Nachweis über 66 Generationen. (Die anderen hätten eh von vornherein Pech gehabt, das ist ja eh klar für die Hackenkreuzfraktion)

    Da ich mal eine PM bekommen habe von jemanden, der denkt, er sei halb außerirdisch, nachdem ich in einem Alien-Thread etwas ironisches geschrieben hatte: :ironie:
     
  9. Zugvogel

    Zugvogel Guest

    Ich glaube nicht, dass sie auf die ursprüngliche Bedeutung der Swastika, die ja aus dem alten Indien stammt, hinweisen wollte.

    Sie spricht im gleichen Satz klar von selbsterfundenen Vorteilen der Rassentrennung bei der Fortpflanzung.
     
  10. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    ohh danke Zugvogel genau darauf wollt ich hinweisen, nur wusst ich nicht wie man auf Deutsch nennt.

    Allerdings meinte ich damit nicht nur die aus Idien, es gibt so viele tolle, mit schönen bedeutungen.

    ich spreche von nichts selbsterfundenen ;)

    Eher von einer alten Leere, und wenn weiß wie ich es richtig übersetze die alte Leere, der alten Arier dann schreib für euch verständlich .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen