1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

und nochmals 11

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von kalliope11, 1. Mai 2011.

  1. kalliope11

    kalliope11 Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    167
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe hier ein wenig durchgeklickt - sehr interessant ...

    Mit Numerologie habe ich mich noch nie befasst, aber die Zahl 11 bereitet mir auch seit einiger Zeit Unbehagen. ich bin am 11.6.1962 geboren und mein Leben war ein einziger Kampf, ein Drama löste das andere ab, eine Katastrophe jagte die andere. Kaum glaube ich in einem Bereich ein wenig Ruhe gefunden zu haben, erweist sich dies als Illusion und alles bricht wie ein Kartenhaus zusammen. Die letzte passierte am 6.1.2011, da hat mich mein Ex nach 2,5 Jahren wirklich guter Beziehung von einer Sekunde auf die andere verlassen - das ging fast über meine Kräfte, da ich noch andere Katastrophen, die wirklich lebenseinschneidend waren, nicht verkraftet hatte. Im übrigen: mein Ex ist am 28.11.1962 geboren - auch ein 11-er!

    Vielleich könnt Ihr mir sagen: liegt das an der 11 und begleitet mich das ein Leben lang oder gibt es Hoffnung, dass ich auch mal Ruhe und Zufriedenheit über einen längeren Zeitraum erleben darf? Stimmt es, dass man alle 7 Jahre in eine neue Lebensphase kommt? Wenn ja - ich werde jetzt 49 ...

    Jetzt schon :danke: für eure Hilfe
    Kalliope
     
  2. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    hallo kalliope,
    nummerologisch bist u eine 8.
    8-er menschen besitzen eine natürliche autoritäre ausstrahlung.
    aber du mußt tatsächlich um alles kämpfen.stärke,wille und anstrengung sind die schlüsselworte deines lebens.(bedingt durch saturn/sonne).umsturz ist für dich eine lebensweise.
    die 8 kennt keine halbheiten.es gibt nur glanz oder niederlage.
    viele hervorragende sportler stehen unter einer 8-er zahlenschwingung.sie qualifizieren sich durch disziplin ,willen und kraft.gleichgewichtssinn und ein gutes gefühl für rhytmus sind ebenfalls qualitäten der 8.
    wenn du eine negative 8 bist,kann man sich vor dir fürchten.du kannst ein tyrann sein,der alle dominiert und rücksichtslos ist. sport ist daher eine gute alternative,die großen energiereserven und den bewegungsdrang der 8 umzulenken, bzw. ,zu steuern.
    dein partner ist nummerologisch eine 3, somit ist die 11/2 eure beziehungszahl.
    in dieser verbindung müssen klare zielsetzungen im einklang stehen. die 11,die diese beziehung verbindet ,ist eine leitzahl und daher sehr machtvoll ,sensibel ,spontan und auch von einer gewissen nervosität( bedingt durch uranus).
    du selbst bist seit deinem letzten geburtstag in einem 11/2-er jahr.
    häufig kommt es in diesen phasen zu partnerschaftskomplikationen .dies ist eine zeit ,die du als aufregend und stimulierend erlebst und die dich impulsiv reagieren läßt.weil dein geist aufs höchste sensiblisiert ist,solltest du deine übersinnlichen und intuitiven fähigkeiten entwickeln.ein lehrgang in einer metaphysischen disziplin würde dir helfen,die nervöse energie , die dein bindeglied zur höheren schwingung der 11 ist , zu organisieren.umgib dich mit kunst .unter solchen einflüssen ist es durchaus möglich ,daß du träume,visionen und offenbarungen hast.
    dein partner ist in einem 15/6-er jahr.das steht für unentschlossenheit,fesseln ,zwänge und gelächter .die materielle seite des lebens wird betont.
    es ist eine phase der radikalen veränderung des lebensstils,die aus den gegenwärtigen beschränkungen löst und freiere ausdrucksmöglichkeiten beschert ,sich weiterzuentwickeln.
    die 3 ist die zahl der darstellenden künste und braucht die große bühne.sollte sie ihrer kreativität keinen ausdruck geben können,zieht sie sich zurück ,wird depressiv oder neigt zum gegenteil und lebt ausschweifend und verschwenderisch.
     
  3. kalliope11

    kalliope11 Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    167
    Hallo Skadya,

    vielen Dank für Deine Ausführungen, ich erkenne mich wieder! Ein ständiger Kampf, kaum etwas gewonnen, musste ich es wieder hergeben und von mal zu mal werde ich schwerer damit fertig ... Metaphysisches hat mich immer schon sehr fasziniert und ich habe mich da und dort damit auseinander gesetzt. Und ab Herbst beginne ich mit einer Astrologie Ausbildung, ich spüre, dass ich das brauche.
    Für meinen Ex wäre ein sich auf eine Beziehung wirklich einlassen ein radikaler Schnitt gewesen, er hat dies bis heute nicht geschafft. Wenn es ernst wurde, ist er immer sehr schnell weg gewesen ...
    Kannst Du mir noch sagen, was mich das neue Lebensjahr, das ja bald beginnt, an Aufgaben stellt?
    Vielen Dank nochmals & GLG
    Kalliope
     
  4. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    hallo kalliope,
    ab deinem nächsten geburtstag kommst du in 12/3-er jahr.
    wartephase,veränderung der sehweise,unterwerfung....
    eine zeit des rückzuges und innenschau.meditation,ausflüge ans meer oder aufs land,unterricht in philosophie ,verschiedene techniken der geistigen entspannung werden dir helfen,dich mit der kraft in verbindung zu bringen,die jetzt noch unter der oberfläche arbeitet.
    dieser zyklus arbeitet für dich ohne dein zutun ,beobachte,reflektiere und meditiere.
    du wirst erreichen,was du anstrebst,indem du einfühlsam und passiv bleibst,denn diese schwingung ist nur erfolgreich ,wenn sie akzeptiert,was auf sie zukommt.
     
  5. kalliope11

    kalliope11 Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    167
    Liebe Skadya,

    vielen Dank, da werde ich mal abwarten - bin schon gespannt und es kann nur besser werden.

    LG
     
  6. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    hallo kalliope,

    in den nächsten 2 jahren etwa, geht es um das auflösen alter strukturen.das können lebensbedingungen, situationen oder auch beziehungen sein,egal wie lang sie schon dauerten.alles was dich an einer weiterentwicklung hindert, bricht weg bzw. ,wird neu sortiert. es wird von deinem nächsten geburtstag bis nächstes jahr auch eher die rolle des beobachtens und des reflektierens sein.wobei das nicht heißt ,keine ausbildungen zu machen. aber für selbständigkeiten oder berufliche neubeginne wäre das ein ungünstiger zeitpunkt.
    das jahr darauf wird dann nochmal vieles neu transformiert.es ergeben sich aber gleichzeitig neue chancen und unterstützung von aussen.
    wünsche dir alles liebe
    lg
    skadya
     
  7. kalliope11

    kalliope11 Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    167
    Werbung:
    Danke schön liebe Skadya für deine Analyse,
    lg & schönen Tag noch
    Kalliope
     

Diese Seite empfehlen