1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

und heute Nacht noch einer ...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Fee777, 1. Oktober 2009.

  1. Fee777

    Fee777 Guest

    Werbung:
    Ich träumte von einem silbernen Cabriolet , dies fuhr vor mir her ...am Lenkrad eine Frau welche scheinbar betrunken war ...der Wagen schlingerte ...
    ich fuhr besorgt hinterher bis Krems ...da blieb sie stehn und stieg aus und aus ihrem Kofferraum stiegen zwei Menschengrosse Puppen ...die grössere von den Puppen war stumm und teilnahmslos , die kleinere Puppe konnte sprechen und sagte Ich bin ...(ich weiss den Namen nicht mehr oder hab ihn nicht verstanden)
    ich fragte die Frau , was sie denn da wolle und sie sagte : diese beiden (Puppen) steigen nun aus und fahren alleine ihrer Wege ...ich mag sie nicht mehr mitnehmen...so gingen die Beiden und die Frau stieg wieder in ihren Wagen und fuhr los ...ich blieb nachdenklich zurück ...und aus .

    vielleicht weiss jemand was ich von diesem Traum halten soll ?
    ich bitte :)
    mlg die Fee:)
     
  2. Fee777

    Fee777 Guest

    Ps: die Puppen waren weiblich ...
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Fee

    Das ist ein schöner Traum, den du da hattest, auch wenn er im ersten Moment vielleicht etwas verstörend wirkt. Die Fahrerin steht für einen Aspekt deines Wesens (Eine Vorstellung, Einstellung, Idee, Eigenschaft), die dein Fortkommen auf deinem Lebensweg momentan bestimmt/lenkt. Sie ist wohl sehr benebelt, was an einer Last liegt, die sie mitzuschleppen hat. Diese wird dargestellt durch die Puppen, die ebenfalls Aspekte, die du bisher mit dir herumgeschleppt hast verdeutlichen. Diese belastenden Aspekte kannst du gehen lassen, ablegen, und dadurch erleichtert deinen weiteren Weg verfolgen - nüchtern. Gelenkt von diesem zuerst erwähnten Aspekt.

    Tipp: überleg dir mal welche Aspekte das sein könnten und lass dann deine Seele in aller Ruhe arbeiten.

    lg
     
  4. Fee777

    Fee777 Guest

    Vielen lieben Dank ...das hilft mir weiter ...
    ich mach grad :"Schattenarbeit"...mit Hilfe eines Obsidian...um alle Winkeln meines Seins zu reinigen ...
    und , ja , da ist eine Grundlegende Einstellung , an welcher ich arbeite...
    Danke , nun weiss ich was tun ...verstehen...gehen lassen ...neu orientieren...
    danke...
    :umarmen:die Fee:)
     
  5. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Bitte, bitte. Freut mich, wenn ich helfen konnte :kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen