1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Und Gott sprach:

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von JimmyVoice, 30. Juli 2006.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Tja mal sehen. Hier könnt ihr reinschreiben was Gott zu euch sprach, oder was ihr glaubt das Gott zu euch sprach.
     
  2. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :)

    ... es ist Licht, und es ist Licht ...

    ... und schuf den Menschen als ebenes Bild, als ebenes Bild schuf er ihn.

    Das waren zwei Verse, aus der Genesis wörtlich übersetzt.

    :liebe1:
     
  3. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Du hast es glesen, aber es wurde dir nicht gesagt ;)
     
  4. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :)

    Doch doch, es wurde mir zunächst aus GottSelbst gesagt ...

    ... bevor ich solches Wort auch gelesen.

    wahrlich, wahrlich ... ich sage mal min. 1/2 Jahr Abstand dzwischen reicht doch.

    :liebe1:
     
  5. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Was verstehst du in diesem Zusammenhang unter "eben"?
    Eindimsional???

    Gruß von Rita
     
  6. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Ebenes Bild, Licht?
    Erinnert mich an Stonhenge, da würde auch der weiße Bart passen.:lachen:
     
  7. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :)

    2 Spiegel² in des Menschen Geiste, aus welcher er sich alle Illusion einer Materie überhaupt erschafft.
    Daher ist der Mensch ja auch Gott und Schöpfer seiner Welt, es gibt da keinen
    Gott da draussen der ihm seine Welt erschafft.

    Fazit: Somit gibt es im aussen nichts, was nicht in ihm ist.
    Und somit gar das ganze Theater um Tiere & co total blödsinniger Quark.

    Denn was nicht ist in der Welt, ist auch nicht.
    Lediglich in der Welt anderer, und die ändern sich nur durch Selbsterkenntnis,
    doch niemals durch missionieren... denn es gibt da keine Welt unabängig des
    menschliches Geistes ... ausser ein bisserl Jehova = Muttern Erde ...
    .. welche wiederu nur aus einem Spiegel in der Matrix besteht, und somit
    wirklich flach ist .. anstatt eine Kugel zu sein.
    Erst die beiden Spiegel im Geist Gottes dem Menschen lassen daraus eine
    räumliche dreidimensionale Erscheinung einer Kugel generieren.

    In Wirklichkeit ist jedoch rein gar nichts existent aussert das Wort selbst,
    aus dem alles gemacht ist. Fazit: An Dinge die kein Mensch überhaupt denkt
    existieren auch nicht in seiner Welt .. so auch nicht der Schrank in Deinem
    Rücken sofern da evt. einer sein mag in Deinem Glauben. Jener manifestiert
    sicha uch erst wenn Dein Geist sich umwendet ... innert Manifestation im JETZT.

    AUM
     
  8. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Schön, schön, aber zur Zeit brauche ich Sauerstoff.
    Und wenn die Erde nicht bald mehr davon erhält zerplatzt ein Traum.
     
  9. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :)

    Was ist das Wort eigentlich ?

    Wort = verbundene Lichterscheinung = Materie ( or = lat. Licht = verbundenes Denken )

    Das in der Entsprache deutsch sagt es schon am genauesten aus, was das
    Wort im Wesen seines Seins tatsächlich ist, und Schöpferkraft wie auch das
    wahrgenommene in ihm steckt.

    hebr.

    ( sprechen ) dabar

    „dabar“ (4-2-200) und der bedeutet sowohl „sprechen“, als auch „Wort“.
    In dieser Wüste kommt das Wort - das Wort Gottes - zum Menschen.

    ( Sprechfähigkeit ) diber

    1-2-200, „diber“ bedeutet „WORT“ und als „dabar“ vokalisiert „WORT-Führer“.

    ( Spruch ) omer

    1-40-200 „‘omer“ und das bedeutet „Wort“ und „Spruch“ (1-40-200 = „die
    Schöpfung[1] der zeitlichen[40] rationalen Logik[200]“)

    lateinisch > oratio = Wort, Rede, des Gesprochene, Aus-druck, Thema, Gegenstand


    :liebe1:
     
  10. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Werbung:
    „
    :confused: :confused: :confused: :confused:

    Gruß von Rita
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen