1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

... und es bleibt dunkel.

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Skydream, 25. Juni 2009.

  1. Skydream

    Skydream Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Sachsen- Nähe Leipzig
    Werbung:
    Hallo Ihr!


    Kurz: Was mache ich, wenn es bei meiner Astralreise einfach IMMER dunkel bleibt?

    Ich habe schon ALLES versucht, aber es scheint egal zu sein, ob ich um Klarheit/Licht/irgendwas bitte oder mit das vorstelle, die astrale Ebene scheint überhaupt nicht auf meine Gedanken zu reagieren. Ich kann auch nicht durch Wände gehen oder Ähnliches. Dafür kann ich aber die Tür öffnen? Ich spüre auch ganz klar den Teppich unter meinen Füßen, die kalte Wand ...

    Warum ist so vieles bei mir völlig anders als ich es vorher immer gelesen habe? Nix mit andere Orten oder Reisen per Gedankenkraft oder Begegnungen. Nix. Einfach immer nur mein dunkles Zimmer, Dunkelheit, kaum ein Unterschied zum Wachzustand (nur eben die Tatsache, dass ich in Wirklichkeit ja ins Bett gegangen bin.) Keine Reaktion auf meine Gedanken. Ich kann sogar sprechen, wenn ich mir Mühe gebe. Aber es klingt dann von weit her, irgendwie verzerrt und ist kraftraubend.

    Ich übe nichtmal mehr, seit Jahren nicht mehr wirklich. Ich interessiere mich auch kaum mehr dafür, vor allem aus Frustration, denn es geht nicht weiter. Seit über 2 Jahren das gleiche. Und trotzdem stellt sich bei mir extrem oft der Schwingungszustand ein. (Und meistens würde ich viel lieber einfach schlafen.)

    Kann sich jemand einen Reim darauf bilden? Kennt das jemand? Hat jemand eine Idee, was ich noch machen könnte? Ich kann nicht jede Nacht mein Licht brennen lassen, nur damits im Falle einer Astralreise dann hell ist. (Habe ich ausprobiert, bei Licht hatte ich höchstens einmal eine AKE.)

    Ich möchte niemanden davon abhalten, Astralreisen auszuprobieren, aber ehrlich gesagt habe ich persönlich bisher nichts davon gehabt außer schlaflose Nächte und das Gefühl, mit mir ist irgendwas verkehrt.

    Danke fürs Lesen!
    Und danke im Vorraus für die Antwort/en!

    glg, Skydream
     
  2. BöseHexe

    BöseHexe Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    88
    selber kannste nicht viel machen frag lieber mal den gott oder noch besser du kannst ihn bitten das er das licht anmahct, du wirst staunen wie schnell das geht!!!
     
  3. echt jetzt

    echt jetzt Guest

    weil dein charakter zu dunkel ist siehst du selbst nicht viel weil das zu gefährlich wäre wenn du mehr sehen würdest wegen ausnutzen usw.
     
  4. Mantodea

    Mantodea Guest

    es kommt wenn es an der Zeit ist,nicht früher, nicht später...:)
    erst wenn Dein Bewusstsein dort ist wo es sein muss um Astral zu reisen und manchmal ist es ein Glück wenn etwas bicht funktioniert...;)
     
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    und grüß Ihn von mir, wenn du ihn triffst. ;)
     
  6. echt jetzt

    echt jetzt Guest

    Werbung:
    hab jetzt deins gelesen das sind keine astralreisen lol

    ich hab das auch jeden tag wenn ich lust hab - das ist eine höhere form von präluzid ich kann auch nicht mit gedankenkraft an einen anderen ort und sehe irgendeine sch. man ist noch immer im eigenen Körper

    LG
     
  7. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Warum willst du denn eine "Astralreise" machen ?

    Hast du schon mal genau überlegt, ob du dafür überhaupt geeignet bist und ob man es bei dir überhaupt zulässt ?

    Wenn du die Tür öffnen kannst und den Teppich unter deinen Füßen nebst der kalten Wand spürst, dann befindest du dich logischerweise im physischen Körper. :D
     
  8. Skydream

    Skydream Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Sachsen- Nähe Leipzig
    Früher waren die Leute hier aber auch freundlicher.
    Ich danke trotzdem für eure Antworten.

    An Gott glaub ich nicht, aber danke trotzdem.

    Dass ich nicht bereit dafür wäre oder was auch immer, liegt nicht in meiner Hand, aber wird wohl so sein.

    Danke, vittella, ich glaube da sagst du was wahres.

    Winterlandschaft, du scheinst ja Profi zu sein, daher überleg dir mal, wie du mit Anfängern sprichst. Gewisse "Lol"s nach dem Motto "Du bist ja so doof, was glaubst du denn." kannst du dir sparen.

    Außerdem: Wenn die Symptome bis an einen gewissen Punkt die gleichen sind, wird es sich schon um eine Astralreise handeln.

    und:

    find ich lustig^^ Und du bist eine Lichtgestalt, nicht wahr...

    Eristda, ich denk schon, dass ich dafür geeignet bin. Astralzureisen ist kein Privileg für nur 1-2 Mann, die glauben was Besseres zu sein. Und dass ich mich im physischen Körper befinde, kann überhaupt nicht sein. Aber wenn du meinst.

    Danke trotzdem
    Skydream

    Über mehr Antworten würde ich mich natürlich trotzdem freuen, meine Frage ist nicht beantwortet.
     
  9. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Liebes Kind Gottes,

    mit solchen Bemerkungen "die glauben was Besseres zu sein" fängt es schon an, das du keine Zulassung hast, denn du zeigst Neid.

    Es sind "Auserwählte" der ganz besonderen Art, welche aus dem physischen Körper herausfahren dürfen. Und genauso sind Diejenigen zu bezeichnen.

    Ein Mensch, der zu Lebzeiten den Sterbevorgang (das Verlassen von Seele und Geist aus dem physischen Körper) erleben und erfahren darf, kann gar nicht hoch genug verehrt und bewundert werden. Vor einem solchen Menschen mache ich eine Verbeugung bis das mein Kopf den Fußboden berührt. Das bedeutet: Es gibt nicht so viel "Auserwählte" dieser Sorte ;)

    Im Astralkörper kann man "reisen" und zwar wohin man möchte, innerhalb unseres Universums. Der Wille ist Befehl und geschieht sofort. Man kann auf dem Mond spazieren laufen, durch das Universum "schießen" und zwar mit Überlichtgeschwindigkeit. Hier auf Erden sieht man "Dagebliebene" (solche welche nicht "Hinübergekommen" sind) und Schutzgeister von Anderen der verschiedensten Arten.

    Du musst dir schon was einfallen lassen @Skydream, um diese Genehmigung zu erhalten. :)
     
  10. Cades

    Cades Guest

    Werbung:
    Vielleicht wäre es zunächst mal angebracht Astralreise überhaupt als was normales zu sehen................... vielleicht willst du in Wirklichkeit (unterbewusst) gar nicht diese Welt sehen.......Ach und auch in der Astralwelt herscht Dualität...... Also Rechte brauchst du da nicht.... es ist deine Entscheidung, mit welchen Wesen du dich abgibst.........

    Dir sollte Bewusst sein, dass bestimmte Erfahrungen dein Leben für immer verändern können........
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen