1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Und die Welt wird doch immer friedlicher

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Lucia, 27. Juli 2016.

  1. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.697
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    "Schon alles schwer zu glauben...
    Ja, es fällt uns so schwer, daran zu glauben, weil wir die Welt durch die Brille der Medien sehen. Das führt systematisch in die Irre. Wenn Sie die Fernsehnachrichten einschalten, erfahren Sie immer nur von Dingen, die passiert sind. Nie von Dingen, die nicht passiert sind. Sie werden keinen Reporter sagen hören: «Ich berichte live aus einer Grossstadt, in der kein Bürgerkrieg herrscht.» Oder: «Ich stehe vor einer Schule, in der niemand Amok gelaufen ist.» Solange die Gewaltrate nicht auf null gesunken ist, wird es immer genügend Grausamkeiten geben, um die Abendnachrichten zu füllen. Aber es wäre ein Trugschluss, daraus statistische Trends abzuleiten."
    https://www.amnesty.ch/de/ueber-amn...sty/2015-4/friedensprophet-mit-taschenrechner
     
    troubleshooter und Bukowski gefällt das.
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.873
    Ort:
    An der Nordsee
    Das liegt einfach im Wesen von "Nachrichten", über aktuelle Geschehnisse zu berichten, nicht über Normalzustände.

    R.
     
    Bukowski und Lucia gefällt das.
  3. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.885
    Jetzt hab ich hier erleichtert deswegen draufgeklickt:
    Und die Welt wird doch immer friedlicher
    und lese lauter komische Kriegsbegriffe in großer Anzahl.



    Sicher so ne Psychotaktik. :cautious:
     
    Farid gefällt das.
  4. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.605
    Ort:
    Wien
    Nein, sondern in die Realität. In die Realtät, dass diese Dinge passieren, und dass man etwas tun sollte, um das zu verhindern.

    Der Artikel von Amnesty International ist ja nur doof ... ja, klopfen wir uns doch auf die Schulter, dass wir weniger Tote als im Mittelalter haben, oder sogar noch weniger als im letzten Weltkrieg. Solche Artikel sind einfach eine Sauerei gegenüber den Menschen die heute verletzt oder getötet werden. Denen ist es nämlich völlig egal, wie viele Menschen im Mittelalter umgekommen sind ... SIE würden gerne leben ... lebendig, unverletzt, unmissbraucht.
    Und ... wie es halt so schön mit Statistiken ist ... niemand weiss, wer der nächste ist den es trifft ....
     
    GladiHator, Shania, Gabi0405 und 3 anderen gefällt das.
  5. Villimey

    Villimey Guest

    Danke!
     
  6. Nephren-Ka

    Nephren-Ka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2015
    Beiträge:
    1.489
    Werbung:
    Okay, wenn Amnesty sagt, dass die Lügenpresse nur Panikmache betreibt, dann ist das wohl so. Nur die rechte Gewalt, die nimmt natürlich in skandalösem Maße zu.
     
    Daly und Shania gefällt das.
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.697
    Ort:
    Berlin
    Ihr seid so berechenbar.

    :ROFLMAO:
     
    troubleshooter, Bukowski und WithoutName gefällt das.
  8. WithoutName

    WithoutName Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    8.061
    @Lucia

    Danke für diesen Beitrag!

    Es wäre schön, wenn die Leute, die sich im Krieg suhlen und diesen damit unbewusst nähren in den dazu passenden Threads schreiben.

    Wir sind ja hier im Esoterikforum nääääsch wa?! Daher -> Jeder von uns ist ein Gedanke, der sich selbst erkannt hat und erhält und dem weitere Gedanken folgen. Somit läuft im Ursprung alles über Gedanken, Gedanken regieren und zerstören oder retten die Welt! Und natürlich muss man nach dem Denken auch handeln. Doch wenn das Denken schon verseucht ist, wie will man dann ein positives Ziel erreichen? Daher isses einfach mal wichtig, seine Gedanken "zu reinigen" damit man mit klarem Kopf und bewusst agieren kann.

    Also lasst doch bitte wenigstens einen einzigen Thread einfach mal sauber, das wäre mal fair.
     
  9. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.883
    Ort:
    Wien
    Ich glaube, die Menschen in Syrien sehen das mit der immer friedlicher werdenden Welt ein bißchen anders. o_O
     
    Shania, Gabi0405 und Anevay gefällt das.
  10. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.873
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Welche User "suhlen sich hier im Krieg" und "nähren ihn unbewusst damit"?

    Krieg ist nunmal ... an vielen Orten dieser Welt ... im Großen und im Kleinen. Darüber zu sprechen ist kein sich "im Krieg suhlen" ... eine abartige Formulierung, auf die erstmal einer kommen muss.

    Das schlimmste was der heutige Mensch machen kann ist in LuL-Manier wegzuschauen und zu negieren, denn Krieg betrifft uns auf die eine oder andere Art alle.

    Dass die Threads hier so schwierig verlaufen liegt eher an der gestörten Kommunikation, dem schwierigen Miteinander, als an den tagesaktuellen Themen.

    R.
     
    flimm, Shania, Anevay und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen