1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Und die Propheten lachen ....

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Amant, 10. Januar 2015.

  1. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    :D denke schon
     
  2. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    6.814
    Ja, schlechte Nachrichten für den Faden hier. Mit Lachen ist es nun doch vorbei, wie ich vernahm.

    Denn:

    "Himmel (dpo) - Es ist das Ende einer fast sechstausendjährigen Ära: Wie er heute in großen flammenden Buchstaben am Himmel mitteilte, hat Gott der Erde und ihren Bewohnern endgültig den Rücken gekehrt. Demnach habe er sich entschlossen, sein seliges Schaffen in ein "anderes, noch nicht völlig verkorkstes Sonnensystem zu verlagern". Gebete nach dem heutigen Tage würden nicht mehr erhört.

    In seiner Erklärung, die in allen Sprachen der Welt verfasst war, gab der Allmächtige an, dass ihm die Gesamtentwicklung der Menschheit insbesondere in den letzten 15 Jahren "ziemlich auf die Nerven" gegangen sei und er keine Religionskonflikte in seinem Namen mehr ertragen könne.
    [​IMG]
    Künftig gottlos: dieses Sonnensystem

    Anders als in der Vergangenheit wolle er die Menschheit jedoch nicht in einer Sintflut nahezu vollständig ausrotten, sondern selbst das Sonnensystem verlassen. Anschließend seien die Menschen - insbesondere in Fragen der Ethik - auf sich allein gestellt.
    Insgesamt habe es Gott, der regional auch unter den Namen Jahwe und Allah bekannt ist, missfallen, dass seine Anhänger ihm ständig die Worte im Munde umdrehen und sich gleichzeitig oft wörtlich an längst veraltete Weisungen halten würden – ohne kritische Fragen zu stellen. Auch deshalb habe er sich entschlossen, an seiner neuen Wirkungsstätte auf organische Lebensformen mit mehr als zwei Zellen zu verzichten.
    Den Beginn seines neuen Lebensabschnitts will Gott nun im Kreise seiner Liebsten mit einem ausgiebigen Abendmahl feiern, bevor er ein wohlverdientes Sabbatjahr einlegt. Erst danach will er Paradies und Hölle entrümpeln und sich auf den Weg machen.
    Um welches Sonnensystem es sich bei Gottes neuer Wirkungsstätte genau handelt, geht aus der Erklärung nicht hervor. Womöglich will der Schöpfer damit sicherstellen, dass ihm niemand folgt."
    swo, ssi, dan

    Gott ist ausgewandert, dpo Jan. 2015

    Ganz ehrlich? Wer mag Ihm das verdenken.
     
    Glückskeks333, Tandava und Bukowski gefällt das.
  3. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    19.684
    :winken5:
     
  4. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.607
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Nachweislich muss erstmal der Fakt bestehen das "Charlie" überhaupt ein Anstoß für die genannten Propheten ist - da es noch nie nachweislich einen Propheten in der Weltgeschichte gab- der durch Satire&Kriege körperliche Beweggründe fand die irdische Welt aufzusuchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden