1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Und dann wurde sie Christin ...

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Colombi, 21. Juni 2016.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.578
    Werbung:
    Und dann wurde sie Christin ...

    Es war irgendwo die Rede von einer englischen Schriftstellerin.

    Sie schrieb interessante Gedichte und Erzählungen.

    "Und dann wurde sie Christin ... " hieß es dann.

    Und das bedeutete: Sie zog sich von allen Freunden und Bekannten zurück, verbrannte alle ihre Manuskripte, und las nur noch in der Bibel und sonst gar nichts mehr.

    Und da fragte ich mich und andere: "Ja, ist denn das nun typisch und notwendig, wenn man Christ sein will? Macht solch ein Verhalten das Christsein aus? Sind dann also Menschen keine Christen, wenn sie Freunde und Bekannte haben - und auch andere Bücher lesen als nur immer nur tagaus tagein die Bibel?"

    Und diese Frage gebe ich nun an euch weiter .....
     
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.771
    Das hört sich eher an wie ein ungesunder Trip, nicht wie irgendeine Art von gesunder spiritueller Betätigung.

    Ich meine, gerade in die Religionen die nur ein Buch als Grundlage für ihre Spiritualität haben kann man sich das ja nach völlig eigenem Gusto zurechtinterpretieren. Es kommt ja kein Jesus, der da Missinterpretationen wieder geraderücken kann. Man kann da quasi alles reininterpretieren was man so mit sich rumträgt, da in der Bibel so extrem widersprüchliche Dinge stehen und man in Bibel, Koran & co für jede Neurose einen "religiösen" passenden Deckel findet.
     
  3. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.578
    So ist es wohl, leider ....
     
  4. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.394
    Ort:
    .
    eine Fanatikerin mehr unterwegs mit dem Götzen Jesus.
     
  5. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.578
    Leider finde ich den Namen nicht mehr.

    Es war eine vielversprechende englische oder amerikanische Schriftstellerin, die plötzlich aufhörte mit dem Schreiben, weil sie ja "Christin" geworden war.

    Offenbar hatte sie da was falsch verstanden?
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.858
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Fragst du das ernsthaft?

    Jeder soll seinen Glauben so leben wie er möchte. Mir steht es nicht zu das irgendwie zu be-/verurteilen.

    Wenn diese Frau (falls die Geschichte überhaupt stimmt) für sich entscheidet ihr Leben zukünftig nur noch dem christlichen Glauben zu widmen, dann wird das auch OK sein.

    Sehr wahrscheinlich würde sich hier niemand Gedanken machen wenn sie Buddhistin geworden wäre, denn das ist echt hip und in Promikreisen durchaus üblich, aber Christin ...

    Das ist mal wieder son Thema ....... :nudelwalk

    R.
     
    Mipa, The Crow und Südwind gefällt das.
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.858
    Ort:
    An der Nordsee
    Wieso hat sie was falsch verstanden, weil du es nicht nachvollziehen kannst?
    Für mich sieht's eher so aus, als ob du da was falsch verstanden hat.

    R.
     
    Bougenvailla gefällt das.
  8. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.844
    Von mir aus kann einer Christ sein und Bibel lesen, bis ihm die Augen rotieren. Aber das soll er im stillen Kämmerlein machen. Wenn solche Typen anfangen, zu missionieren und anderen oder gar mir auf den Senkel zu gehen, dann werde ich grantig.
     
    starman und The Crow gefällt das.
  9. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.578
    Das ist aber nicht mein Bild vom "Christsein". :)
     
  10. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.858
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Aber ihres, und nun? Die Frau muss ja nicht DEINEM Bild vom Christsein entsprechen.

    R.
     
    Damour, starman und The Crow gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen