1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

unbekannte Sprache nach Kornkreisbesuch

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Bernstein, 12. September 2014.

  1. Bernstein

    Bernstein Guest

    Werbung:
    Im Jahr 1991 besuchte ich einen Kornkreis in der Nähe von Kiel .

    Später wurde er als " Studentenstreich " bezeichnet . Ich hielt ihn aber für

    authentisch . Er war in der Nähe eines alten Kraftplatzes .

    Worum es mir aber hier geht , nach dem Besuch dort (24 Stunden später ) ,

    sprach ich im Wald eine Art Gebet in einer anderen Sprache. Ich kann diese

    Sprache immer sprechen ,weiß ungefähr was ich sage . Sie ist sehr weich und heilsam für mich. Manchmal kommen Namen oder Bezeichnungen ...

    Wenn ich das vor anderen Menschen tue (auf Aufforderung) dann rasten die ab .

    Ich solle aufhören , was hätten die damit zu tun etc.

    Ich bin nicht besessen , oder so ,glaub ich:tomate:

    Nur sehr wenige halten das Anhören aus , oder genießen das auch .


    Nach einiger Sprachforschung kann ich sie nicht zuordnen , hat jemand so

    etwas Ähnliches erfahren ?
     
  2. Xiombarg

    Xiombarg Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Wien
    leider nein, aber klingt spannend.
    hast du vielleicht eine aufnahme davon? gerne auch per pn oder mail.
    würd mich echt brennend interessieren.
     
  3. Bernstein

    Bernstein Guest

    hi xiombarg , ich habe nur eine Aufnahme von schlechter Qualität,bis jetzt ,aber ich könnte einen text schreiben , per pn ,wenn du willst .
     
  4. Gardi

    Gardi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2014
    Beiträge:
    956
    mir passiert so etwas ähnliches in meinen Träumen, wo ich dann plötzlich mit etwas aufwache, was mir zuvor total fremd war, wie z.B.in der letzten Nacht ... generell erlebe ich im Schlaf meist mehr, wie tagsüber und glaub nun mal nicht, das ich den gaaaanzen Tag nur am PC sitze und dieses daran liegt ...nö

    über meinen Traum von der letzten Nacht könnte ich ein Buch schreiben, so spannend war der ... aber was ich ganz deutlich behalten habe ist, der Name vom Zwergbambus (pleioblastus pygmaeus) hatte im Traum drei mal nachgefragt und drehte mich im Traum um und sagte zu mir "behalten!"

    pleioblastus pygmaeus habe ich zwar gerade gegoogelt, aber GENAU SO habe ich dieses im Traum vernommen ... so einen Namen könnte ich mir ansonsten nie merken, muss ich zugeben
     
  5. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Ist es eine Sprache wo Wörter eineindeutig sind ode wo sie mehrere Bedeutungen haben können, je nachdem mit welchen Wort sie zusammen stehen ?
     
  6. Bernstein

    Bernstein Guest

    Werbung:
    das weiß ich nicht , da ich die nicht Wort für Wort übersetzen kann . Jedoch einmal kam ein Name für jemanden ,der eine Bedeutung hatte ,ich kannte den Ausdruck vorher nicht ,dieser wurde mir erst später erklärt . Der Name lautete Aschkenay .Der Name passte total . Es gibt sehr viele dieser "Sch"-Laute ,und diese weichen Laute . Der Begriff Aschkenasi war mir damals kein Begriff , dennoch hatte ich mal den "Verdacht " ,die Sprache könnte was hebräisches sein ,ist es aber wohl nicht .
     
  7. Bernstein

    Bernstein Guest


    Das kenne ich auch, das mit dem Traumerleben ,cool in was für einer Ebene man da herum-jettet?

    Was machst du jetzt mit der Information mit dem Zwergbambus?
     
  8. Gardi

    Gardi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2014
    Beiträge:
    956
    tja, was mache ich nun mit der Info? Bambus habe ich eindeutig genug im Garten, trotzdem bin ich fasziniert von dieser Pflanze ... wir waren vor einige Wochen im Movie Park bei Bottrop ... der Freizeitpark ansich ist echt bescheiden, aber einige verschnörkelte Wege supi mit Bambus eingefasst und somit stand für mich die Frage im Raum, warum einige Bambuspflanzen wie Bodendecker aussahen ... auf der Fahrt zurück nach Zuhause war der Gedanke an Bambus schon wieder verflogen und habe dieses dann auch nicht mehr recherchiert ... bis gestern Nacht halt die Antwort kam

    ich erlebe in der Nacht recht unterschiedliche Träume ... der von Gestern war halt so einer, in den ich "geschehen lassen" muss ... interessant ist immerzu, das dieses wie ein Spielfilm abläuft, der schon fertig geschnitten ist, also perfekt im Ablauf und in der Handlung ...

    dann gibt es aber noch ganz andere Träume, in denen ich mich fühle, wie in der Lehre ... dort kann ich die krassesten Sachen erleben

    dann gibt es Träume, die für mich bestimmt sind, um "eine Veränderung" zu bewirken ... aus diesen Träumen werde ich regelrecht geweckt und DAS ab und zu recht unsanft ... eigentlich sind diese Ereignisse der Grund, warum ich mich hier im Forum angemeldet habe ... ich suche nach Antworten, warum MIR das passiert, ich traue mich aber nicht, diese Ereignisse in einem eigenem Thread zu veröffentlichen .... ich habe zu viel Respekt vor den Reaktionen der User, denn die wenigsten würden mir Glauben schenken ... und weißt du was?! = ich verstehe sie sogar, es nicht zu glauben, denn ich könnte das auch nicht, wenn ichs nicht selber erleben würde

    speziell jetzt auf deinem Erelebnis denke ich eher, dass das mit dem Kornkreis eher ein Auslöser in deinem Unterbewusstsein war (also dieser Gedanke daran, dass da was sein kann) und dieses hat dir die Türe zu etwas anderem geöffnet = du hast eine Bewusstseinserweiterung erfahren,, nach meiner Meinung

    übrigens unterhält sich meine Frau in der Nacht in ihren Träumen auf französisch und sie erinnert sich am Morgen daran ... ich selbst habe das schon mitbekommen, das sie plötzlich fließend französisch geprochen hat (im Schlaf wohlgemerkt!) denn meine Frau beherrscht diese Sprache nicht, nur das Schulwissen, was sie von den Kindern aufgeschnappt hat

    mich würde im übrigen dein Text auch sehr interessieren, wenn es dir keine Mühe bereitet, dann schicke mir das doch auch mal auf PN, ich würde mich darüber sehr freuen

    lg:)
     
  9. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    590
    hey, ich kenn mich da nicht so aus, aber vielleicht kann dir jemand helfen, der sich mit Engeln auskennt...

    Diese Sprache klingt hebräisch, ähnlich soll laut Engelsexperten, nennen wir sie so, die Sprache der Engel klingen. Da ist viel mit CH. Es wäre sehr interessant, zu sehen woher du so eine Sprache beherrscht und warum.

    LG
    Sadi
     
  10. dongya

    dongya Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2014
    Beiträge:
    400
    Werbung:
    linguistische analysen haben gezeigt, daß alle diese phänomene KEINE fremde sprache sind, sondern phonemisch und phonotaktisch genau den sprachen entsprechen, die der mensch kann.

    wenn beispielsweise ein deutschsprachiger plötzlich burjatisch reden würde, müßten nicht nur unbekannte phoneme und besondere phonetische merkmale auftauchen, sondern auch die art der reduktionen etc. der anderen sprache entsprechen. es ist aber immer voll und ganz das in den sprachen des sprechers übliche, das dann kommt.

    es ist im prinzip nicht schwer, die motorischen schemata der eigenen sprache ohne semantische steuerung zu verwenden -- also in zungen reden. das kann jeder :) dies beweist aber hinlänglich, daß man keine "andere" sprache spricht, sondern das gelernte -- diesmal in sinnloser zusammenstellung -- anwendet.

    das nachahmen fremder sprachen wiederum überbetont gewisse fremde merkmale, etwa die palatalisierung von vokalen im russischen, und bestimmte konsonantenclusters. auch das ist sehr durchsichtig.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Chirra
    Antworten:
    44
    Aufrufe:
    7.617

Diese Seite empfehlen