1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

unabhängige studiengruppe

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Lukullus, 8. Januar 2012.

  1. Lukullus

    Lukullus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Nick Farrell schreib in seinem Buch dass man es EINFACH TUN SOLL! Dass man seinen Zweifel, seine Reservierung, seine Unerfahrenheit, SEIN GEFÜHL "ICH SCHAFFE DAS NICHT/BIN NICHT GUT GENUG" beiseite lassen oder mit Crowley gesprochen (das ist nicht O-Ton Farrell!), dass jeder Mann und jede Frau ein Stern ist: sprich wir alle das, was es braucht, immerzu in uns haben, und das Höhere Selbst wird schon seinen Segen beisteuern und uns beschützen!!!!

    Also, wer macht mit: eine Gruppe gründen, die gemeinsam die in vielen Büchern veröffentlichten Golden Dawn-Studienpraktiken und -Einweihungsrituale von Stufe 0 an gemeinsam hochzuklettern. Einfach so, aus Spass und mit dem Willen und der Intention es ganz nach oben zu schaffen! Irgendwann! Oder einfach Spaß (sic) zu haben und zu SEHEN WOHIN ES FÜHRT. Erfahrungen austauschen, ausbrechen aus dem Alten, Gewohnten, sehen wieviel moderner Kern in den alten Überlieferungen steckt!

    Und das OHNE AUTORITÄRE STRUKTUR, also keinen Führer, nur Gleiche unter Gleichen, als Erweiterung zu welchem Orden oder Organisation man bereits ist, sofern Erlaubnis besteht bei uns mitzumachen ;)

    Ohne Gebühren, zurückgreifend auf Resourcen im Internet.
    Und natürlich kann man die Gruppe nicht "Golden Dawn" nennen ohne Copyright zu verletzen.
    Also ein Name, der noch nicht in Verwendung ist, zum Bleistift:
    HERMETISCHER ORDEN DER AUFGEHENDEN SONNE
    Oder so?

    HODAS klingt auch nicht schlecht als Kürzel

    So, nun kann der geneigte Forist Kritik, Lob (???), Spott, beissende Satire oder gutgemeinte Ratschläge ablassen :thumbup:

    Es soll auch kein strenges Golden Dawn-System sein, sondern nur daran orientiert, aber offen für ALLE QUELLEN!

    Ich bin gespannt auf die Reaktionen - ich weiss es ist eine unkonventionelle Idee, also betrachtet es bitte als ZUR DISKUSSION GESTELLTEN EINFALL, zu dem man für&wider äussert, nicht als eine bereits bestehende Gruppe.

    Danke ihr Lieben :umarmen:
     
  2. Zimmer72

    Zimmer72 Guest

    Ist das jetzt nur unglücklich formuliert oder stellt es tatsächlich eine Bedingung dar?
    Also das man schon in einem Orden (bzw. Organisation) sein muss (bezgl. Erweiterung).
     
  3. Ciris

    Ciris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    1.919
    Wie stellst du dir das mit den Gleichen unter Gleichen bei einem Stufensystem vor?
     
  4. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    guten morgen.

    was wird beschützt, wovon, und was heisst das?

    ich nehme an, du kletterst bereits hoch, alleine?

    und ich nehme an, es gibt bei euch jemanden, der bereits auf der oberen stufe ist,
    sodass er bestimmen kann, wer mitmachen darf und wer nicht?

    wie alt bist du eigentlich, und wo ist euer treffpunkt?
     
  5. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    ich empfehle euch als basis "the ritual magic manual" von david griffin. ein recht ordentliches werk und idiotensicher erklärt.
    viel spass:thumbup:
    und wenn ihr in berlin tagt, komme ich in meiner seidenrobe vorbei:D
     
  6. GuptaVidya

    GuptaVidya Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2010
    Beiträge:
    788
    Werbung:
    Nee, er meinte, dass wenn schon jmd in einem Orden oder was auch immer ist und die das erlauben bei ihm mitzumachen.

    Das Projekt mit dieser Ausrichtung ist aber so schwierig, da der GD ja eben nun Initiationsorden ist und Inis haben ja schon ihren Sinn....
     
  7. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    ja schon, aber für die basics? üblicherweise fehlt es an konsequenz und ausdauer, aber ist sicher ne erfahrung wert, oder?
     
  8. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    ach, dass die das erlauben müssten... daran hab ich gar nicht gedacht
     
  9. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    ne freie studiengruppe ist ne freie studiengruppe. die vom g.d. würden vielleicht komisch gucken, wenn ihr fussvolk hingeht, aber sonst isses sicher wurscht. muß ja auch keiner wissen,chrchr.
     
  10. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Werbung:
    ansonsten kann man ja auch für erlaubnis fragen, hehe
     

Diese Seite empfehlen