1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

UMZUG - wir ziehen in die 16

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von MichaelaEngel, 9. Februar 2006.

  1. MichaelaEngel

    MichaelaEngel Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    601
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    Ende diesen Monats ziehen wir um - unser neues Haus hat die Nummer 16!

    Kennt jemand dessen Bedeutung?

    Würde mich über Antworten freuen, Micha
     
  2. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo MichaelaEngel,

    Ich erkläre dir gerne die Bedeutung dieser Zahl, ich mache das immer gerne anhand von Tarotkarten, denn die symbolik der Karten passt mit der zahlensymbolik überein...

    Im Tarot ist die 16. Karte der Turm.
    Der Turm steht dafür das etwas entweder sehr fest steht oder aber das es zeit ist die alten Mauern nieder zureißen.
    Der Turm stellt damit zum einen einen sehr sicheren Ort dar (auch wenn das dem Bild nach nicht zu erkennen ist) zum anderen engt er aber auch damit ungemein ein und stellt damit auch eine blockade dar.
    Die Karte selbst steht meistens wirklich dafür das alte Mauern niedergerissen werden müssen weil es Zeit ist etwas neies zu entdecken. Auf dem Bild sieht man wie fest der Turm steht, allerdings schlägt grade auch ein Blitz oben in den Turm und das Dach, welches hier als eine Krone dargestellt wird fällt hinunter/ wird weggeschleudert durch die Kraft des Blitzes, womit wir dabei wären, das es einen plötzloichen umschwung gibt, die veränderungen geschehen sehr schnell oftmals unter dem einfluss dieser zahl/ oder Karte.
    Zwei menschen springen aus/ von dem Turm, sie fallen gradezu ins Bodenlose.. dabei sieht es so aus, als ob der eine mit dem Blauen gewand und der Krone auf dem Kopf wirklich ohnmächtig fällt und alles nur noch geschehen lässt, er steht anscheinend unter schock und lässt sich einfach nmur noch fallen... der andere hat einen roten umhang er fällt vorwärts und schaut in riichtung boden, der mund ist geöffnet als wenn er schreien würde und er erlebt dies alles sehr bewusst... der Turm selbst steht inzwischen in flammen von dem Blitz und ist somit auch nciht mehr zu betreten...(Feuer steht auch für reinigung und somit auch für das loslassen des alten, damit man neuen fruchtbaren boden betreten kann)
    ... im hintergrund sind wolken und der himmel ist schwarz, es wird also wirklich auch eine gewisse dramatik damit gezeigt, alles ist ziemlich düster...die 7 besitz das Thema der Dramatik, und die 16 lässt sich ja schließlich auch zur 7 rechen 1+6 =7
    Die Quersumme 7 sagt uns nun das es auch um Gefühle geht, um das erleben, um neue erfahrungen und lernschritte, darum vorranzuschreiten und nicht auf den dunklen turm zurückzublicken;)
    Die Karte 7 im Tarot ist der Wagen.
    Auf dem Bild steht ein Mann im Streutwagen, bereit loszufahren, vor dem wagen zwei Sphinxen eine in Weiß, eine in Schwarz. Er nutzt beide Krafte um vorran zu kommen, die positiven genauso wie die negativen, beide gleichermaßen und somit kommt er gut vorran, wie uns die anzahl 3 verrät, die 3 verbindet und ermöglicht damit auch eine gewisse schnelligkeit (es ist vergleichbar mit einer spannung, zwei wasserbehälter sind miteinander verbunden und in dem einen ist weniger drin als in dem anderen, es findet ein ausgleich statt, von diesem ausgleich profitiert in diesem fall nur der mann in Streitwagen, die spannung zwischen den Sphinxen bleibt erhalten und damit kann seine Kraft nie versiegen) Der Mann trägt im helm einen stern, welcher seine Göttliche herkunft beweisen soll, auf seiner Brust kann man ein Quadrat sehen welches für sein wirken auf erden steht, die materie...
    Die 7 ist die Zahl der einweihung, wo man auch hinsieht kann man sie bemerken.. ursprünglich 7 planeten, 7 töne, 7 farben, etc.
    die 7 setzt sich aus 3 und 4 zusammen welche für göttliches und irdisches stehen...(ok, die 7 kann man auch aus anderen zahlen zusammensetzen, aber wer die zahlen beobachtet wird imer wieder diesen zusammenhang feststellen) die 7 will immer alles selbst erleben, sie ist auch darauf ausgerichtet sehr stark auf die Gefühle zu achten und dramatisiert dann auch mal ganz gerne das ein oder andere...
    in der 16 haben wir auch die zahlen 1 und 6...
    die erste Karte im Tarot ist der Magier welcher dafür steht das man sich Ziele setzen muss/ kann der Magier weiß wo er hin will und erreicht es auch, sein Leitspruch ist "Wer wenn nicht ich, und wann wenn nicht heute" ...
    die sechste karte im Tarot ist die Liebenden,
    diese Karte steht nicht nur für die Liebe (wie vermutlich viele annehmen) sondern sie steht auch dafür das man sich entscheiden muss, links oder rechts? welchen weg gehe ich und wann gehe ich?

    das bedeutet in der zusammenfassung das du selbst die entscheidung treffen musst wo du hinwillst, du kannst es dir selbst aussuchen, aber irgendwann wird es eng (ob es nun eng wird, wenn du du den weg nun schon länger gegangen bist oder ob es mit der entscheidung eng wird sei nun mal dahin gestellt) aber es wird eng, und dann reißen die alten mauern auf und es ist zeit sich ein neues gebäude zu bauen (muss nicht unbedingt ein haus sein;)) irgendwann geht es nicht mehr weiter, vielleicht musst du dich auch erst dann entscheiden, aber die entsscheidung muss von dir/von euch kommen und zwar aus freiem Herzen. Es stehen Veränderungen an und mit diesen veränderungen ist es Zeit altes loszulassen...wenn die alten Mauern gefallen sind ist es zeit sich ein neues stabiles Gebäude aufzubauen, ein neues stabiles Leben, wie das aussehen soll liegt bei dir/bei euch.

    Alles Liebe,
    Anakra
     
    feee gefällt das.
  3. MichaelaEngel

    MichaelaEngel Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    601
    Hallo Anakra,

    herzlichen Dank für diese ausführliche Beschreibung
    - hast mir sehr weitergeholfen!
    Du hast exakt etwas wiedergegeben, was ich ahnte und wusste, nur hätte ich nie gedacht das es einen so engen Bezug zur Hausnummer hat.
    Jetzt bin ich um einiges schlauer.:)

    1000 DANK, herzlichst, Micha
     
  4. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Werbung:
    gern geschehen:)

    ich finde es immer wieder interressant wie stimmig doch die zahlen bedeutungen ins täglchie Leben passen...ich wäre allerdings nie auf de idee gekommen auf die haunummer zu achten, bevor ich dieses Forum gefunden hatte...ich müsste mal alle zahlen in meinem Leben genuer unteruschen, ich frage mich ob die wirklich alles so genau erklären, auch die seltamen dinge welche mir zur zeit alle so passieren...hmm...naja mal sehen^^
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen