1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

umgang mit dunklen seelen / dunklen wesenheiten

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von andastre, 11. Dezember 2006.

  1. andastre

    andastre Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    178
    Ort:
    wien
    Werbung:
    hallo, ich hoffe, das thema ist im richtigen forum gepostet....

    ich habe erst jetzt in manchen büchern etwas von dunklen seelen oder dunklen wesenheiten gelesen und kann mir darunter wenig vorstellen, da mir die psychologische erklärung soziopath (mit den dazugehörigen charakteristika) geläufiger ist. kennt sich jemand dabei aus? DANKE!!!
     
  2. Fenena

    Fenena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Deutschland/NRW
    Ja, es gibt sie, diese dunklen Seelen,in der Psychologie auch Soziopathen genannt. Ich habe mich vor zwei Jahren in solch einen Mann verliebt, nichts ahnend, nichts wissend. Erst durch meinen enormen Leidensdruck habe ich angefangen, zu recherchieren, Fachbücher zu lesen.
    Dieser Mensch war/ist unfähig, zu lieben, sich in andere Menschen hinein zu fühlen, Mitleid zu empfinden. Voller Hass auf die ganze Menschheit freut er sich über das Elend anderer, freut sich über Naturkatastrophen usw. Mit seiner ganzen Familie zerstritten, gescheitert im Beruf, gescheitert in Beziehungen mit Frauen, zerstritten mit seinen Söhnen, Nachbarn, ohne richtige Freunde, erhoffte er sich bei mir eine Zukunft zu zweit. Ich habe ihn nicht ausgehalten, nicht diesen Hass, diese emotionale Kälte, seine Ausbeutung, den gnadenlosen Egoismus, seinen Narzissmus (Selbstverliebtheit). Nun, genau das hat er aber wiederum allen anderen Menschen unterstellt und von sich selber behauptet, dass er ein guter, ehrlicher und gerechter Mensch sei.
    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen