1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Umfrage zur Alterstendenz

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von WithoutName, 16. Oktober 2014.

?

Alterstendenz - Umfrage dazu erstellen?

  1. Ja - Mann/Frau getrennt befragen

    3 Stimme(n)
    30,0%
  2. Ja - ohne Geschlechtertrennung

    4 Stimme(n)
    40,0%
  3. Nein

    3 Stimme(n)
    30,0%
  1. WithoutName

    WithoutName Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    7.981
    Werbung:
    Als ich gerade so in meiner Badewanne schwamm :baden: , kam mir folgende Frage in den Sinn.
    Gibt es vielleicht ein bestimmtes Alter bzw. einen Lebensabschnitt, wo die meisten Menschen anfangen bewusster zu werden? Also mir ist schon bewusst, dass es natürlich von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist, aber vielleicht gibt es da ja tatsächlich eine Tendenz zu sehen?

    Oder sollte man vielleicht sogar Männer und Frauen getrennt befragen, da die Erziehung von Männlein und Weiblein ja meist sehr unterschiedlich ist und so mit die Prägungen ja unterschiedlich sind (ich mein z.B. dass den Jungs gern das Weinen abgewöhnt wird und das mit dem Gefühle zeigen u.s.w.) Vielleicht ist das Durchschnittsalter, in dem die Männer anfangen, sich den Fragen des Lebens zu stellen, ja höher als bei Frauen, weil sie nicht immer so leichten Zugang zu ihren Gefühlen haben?

    Wollen wir mal so eine Umfrage starten? Und wenn ja, Männlein und Weiblein getrennt, oder meint ihr, alles in einen Topf werfen?
     
  2. Schiwana

    Schiwana Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2013
    Beiträge:
    422
    :rolleyes:1 Kochtopf,
    meistens sind Frauen hier
    und
    getrennt :rolleyes:, nun Männer sind wie die Luft zum Atmen,
    frau braucht sie oder wird *manchmalHältManBesserDen Mund*
    :):):)
     
  3. WithoutName

    WithoutName Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    7.981
    Ich habe nur Sorge, ob, wenn man beide in einen Topf wirft, dann überhaupt noch eine klare Tendenz sichtbar werden kann, sollte es wirklich so sein, dass Männer später "kommen":D:lachen: sorry, den konnte ich nicht unterdrücken.
     
  4. WithoutName

    WithoutName Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    7.981

    Siehste, das zeigt doch, dass Frauen anders damit umgehen oder so?!
     
  5. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    :lachen:
    :lachen::lachen::lachen:
    Der ist gut aber Spass beiseite, ich bin für getrennt, da Frauen und Männer zwar "kompatibel" sind aber doch meistens in "verschiedenen" Welten leben:lachen:
    LG
     
  6. Schiwana

    Schiwana Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2013
    Beiträge:
    422
    Werbung:
    :rolleyes:
    Nö,
    offene Worte und :rolleyes:haste ja zumindest damit in jungen Jahren Recht:lachen::lachen:

    Im Alter sind des Mannes seine Socken heilig,
    Socken, Sandalen und Mann :lachen:
     
  7. Asaglia

    Asaglia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Imladris
    SOCKEN UND SANDALEN?????:escape:
     
  8. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Naja, mancher wird tatsächlich weise, der andere wird töricht.

    Mancher macht sich in der Jugend alle möglichen Gedanken über die Welt und wird dann ein angepasster Fachidiot, ein anderer ist vielleicht ein gedankenloser Streber und findet dann irgendwann heraus, dass es andere Dinge gibt die relevant sind.

    Man hatte mehr Zeit etwas zu lernen und zu begreifen je älter man wird, aber die Intelligenz nimmt auch mit dem Alter immer mehr ab.

    LG PsiSnake
     
  9. Archiatros

    Archiatros Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2014
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Mitten in Europa

    Was hattes Du denn in Dein Badewasser getan, daß Dir da solche Fragen einfallen. Und geschwommen bist Du da auch noch. War wohl eher ein Schwimmbecken, oder die Zutat im Wasser, daß du geschwommen bist.:rolleyes:
     
  10. WithoutName

    WithoutName Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    7.981
    Werbung:

    Haha...ich habe in meinem ganzen Leben noch nie Drogen genommen:rolleyes::nono:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen