1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Umbruch?? Was geschieht mit mir??

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Swan, 4. April 2006.

  1. Swan

    Swan Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    52
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich habe hier ein neues Thema erstellt, da ich nirgends einen Beitrag finden konnte, bei dem ich das Gefühl hatte, dass mein Thema dazu passt..
    :confused:

    Seit ich mich (vor 3 Jahren) von meinem Freund getrennt habe, ging mein Leben nur bachabwärts..(Er hat eine andere geheiratet. Meine beste Freundin hat mich ebenfalls enttäuscht und verletzt) Ich verlor Freunde..Seit diesem Tiefschlag konnte ich mich nicht mehr wirklich erholen..ich lebte ich in einer Krise, ich hatte das Gefühl nicht wirklich zu leben. Ich fühlte mich ganz merkwürdig, als würde ich die Welt durch eine schmutzige Brille betrachten..Alles schien so negativ..Ich habe mich total schwach gefühlt, hatte keine Kraft zu leben. Mein Selbstwertgefühl war ganz unten. Meine Eltern waren die einzigen, die wirklich für mich da waren..ich bin sehr dankbar, sie zu haben..

    Vor kurzem geschah mir etwas wunderbares..ich erkannte eine tiefe seelische Verbindung zu meinem Arbeitskollegen..Nun ja so genau weiss ich auch nicht was das zwischen uns ist..Es geschah auch einiges zwischen uns, wir sind uns nahe gekommen. Er hat jedoch eine erst gerade eine lange Beziehung hinter sich u. ist nicht beziehungsfähig und ich dürfte auch nicht mit ihm zusammen sein, da ich aus einer völlig anderen Glaubensrichtung stamme und es nicht der Vorstellung meiner Landsleute entspricht :( . Deshalb haben wir uns distanziert..weil es von beiden Seiten sehr schwierig wäre..seiner Liebe bin ich mir noch unsicher

    Nun ja diesem Menschen habe ich sehr viel zu verdanken, er weckte mich aus meinem Albtraum..ich danke ihm..:liebe1: Die Liebe zu ihm hat in mir etwas ausgelöst, dass ich selbst nicht verstehen kann. Mein Innenleben verändert sich täglich..eine Wahrsagerin sagte zu mir, dass ich mich im Umbruch befinde , dass ich mich total verändere..Sie sagte auch, dass Sie diese Verbindung zwischen uns nicht ganz deuten kann..da es etwas total merkwürdiges ist. Ich verstehe mich selbst nicht, ich verstehe nicht was mit mir geschieht..An manchen Tagen strotze ich vor Selbstvertrauen an anderen bin ich wieder am Boden zerstört. Ich verhalte mich auch anderen gegenüber total merkwürdig, so als hielte ich total viel von mir selbst. Ich habe manchmal das Gefühl, dass mein Selbstvertrauen andere provoziert bzw. dass ich andere manchmal damit erdrücke..Aber ich möchte das nicht!!! Ich möchte niemanden verletzen!! :( Ich war auch nie so, ich war immer eine schwache Person..die sich alles gefallen liess, die sich nie zur Wehr setzte..

    Was geschieht nun mit mir?????? Was ist das?? Ich bin total verzweifelt..hat das alles etwas mit ihm zutun?? Kennt das jemand von euch??? Oder weiss jemand von euch, was ich tun kann, damit das nicht eskaliert??

    Viele liebe Grüsse

    Swan
     
  2. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.501
    hi swan,

    vielleicht kommt gerade ziemlich viel auf einen haufen... schwer zu sagen ob das mit ihm zu tun hat. ich finde eigentlich nur wichtig, dass sich etwas verändert bei Dir, wie Du vorher beschrieben hast konnte es ja nicht mehr viel schlimmer werden und nun gilt es aufs gefühl zu achten und sich selber wieder neu kennenzulernen. sei sehr aufmerksam was um Dich herum und mit Dir geschieht und vor allem vertraue Dir selbst, denn nur Du weisst, was gut für Dich ist und was Dich glücklich macht und da solltest Du drauf hinarbeiten. nicht soooo viel auf die meinung anderer leute geben.

    PS.: wenn der glaube zwischen der Liebe steht, dann ist es keine Liebe :) -bzw "nur" einseitig-

    Wenn Du etwas liebst, dann lass es los, kommt es zurück, ist es Dein. Wenn es nicht zurück kommt, war es nie Dein. oder so ähnlich :D ich find den spruch eigentlich recht genial, aber irgendwas stört mich gerade dran *grübel*

    "liebe" grüße -fingal-
     
  3. lebenserzähler

    lebenserzähler Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    24
    Besser und interessanter für dich wäre es sicherlich dein Posting in ein LoveTalk oder Problemeforum zu setzen.
     
  4. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Swan

    Könnte es denn nicht einfach nur eine art Seelenverwandtschaft sein?

    Du spürst ja diese Verbindung zu ihm, und merkst wie sich dein Leben nach und nach verändert. Ich kenn mich zwar bei dem Thema nicht wirklich aus. Aber les dich doch einfach mal hier durch ;).





    Alles Liebe
    Venus :engel:
     
  5. Lucille

    Lucille Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    734
    Hallo Swan,

    nur ein paar kurze Gedanken, keine Ratschläge:

    du schreibst von "seelischer Verbindung" und von Liebe. Ich denke nicht,
    dass das das Gleiche ist.

    Du sagst, diese Begegnung hat erst vor kurzem stattgefunden. Da würde
    ich eher auf Verliebtheit tippen.
    Liebe braucht Zeit und Raum zum wachsen.

    Vielleicht interpretierst du zu viel in diesen Menschen. Hat er nicht einfach
    dazu beigetragen, dein verletztes Ego zu heilen? Und dich einfach wachgeküsst aus deinem Verzweiflungsschlaf der letzten Jahre? Auch wenn
    es "nur" das war, dann bleibe ihm weiterhin in Dankbarkeit verbunden!

    Liebe Grüße,
    Daisy
     
  6. Swan

    Swan Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    52
    Werbung:
    Danke für die Beiträge :danke:

    @fingal: Ja ich denke auch, dass ich auf mein Gefühl hören sollte..nur kann ich es nicht zur Zeit. Meine Gefühle sind sehr stark, so das ich sie kaum beherrschen kann (vielleicht bin ich verrückt??!). Mir scheint es auch so, dass etwas Grosses auf mich zukommen wird. Nur weiss ich nicht wie es kommen wird..Ich habe das Gefühl, dass es mich in Stücke zerreissen wird. Ich hab mich zur Zeit nicht unter Kontrolle..Die Gefühle zu ihm sind blockiert und ich habe Angst ihn zu verletzen oder zu enttäuschen. Ich brauche etwas um mich festzuhalten. Hm dein Spruch gefällt mir auch sehr gut! Die Frage ist nur: kommt er zurück??? (vielleicht ist es genau das, was mich auch dran stört) :( . Wenn ich mir seiner Liebe sicher wäre, glaube ich, dass ich Vieles für ihn aufgeben würde, damit wir zusammen sein können...

    @venus: Die Wahrsagerin sagte mir, dass es eindeutig eine Seelenverwandschaft ist, aber auch eine karmische Verbindung..d.h. wir wollen zusammen sein, aber irgendwie funktioniert es nicht. Wir beide sollten von unserer Verbindung etwas lernen. Mir ist nur aufgefallen, dass wir uns beide gegenseitig extrem beeinflussen können, was die Stimmung betrifft. Es könnte auch sein, dass es ihm nicht so gut geht und dass ich deshalb diese merkwürdigen Gefühle habe..Ich hoffe, dass das alles einen guten Grund hat, den ich auch verstehen kann.

    Das Schlimme an der ganzen Sache ist, das ich diesen Geschehnissen (meinem Schicksal) hilflos ausgeliefert bin..Ich kann weder meine Gefühle noch mein Verhalten unter Kontrolle halten. :bwaah: Ich habe einfach nur ne riesen Angst..

    Danke für die Tipps und die Beiträge.

    Liebe Grüsse

    Swan
     
  7. Swan

    Swan Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    52
    Liebe Daisy

    Danke für deinen Input..

    habe mir auch schon Gedanken darüber gemacht, es kann tatsächlich sein, dass ich Liebe und diese Anziehungskraft die uns verbindet irgendwie verwechsle.. :confused: Ich kenne ihn schon seit ca. 4 Jahren, sympathisch fand ich ihn schon immer, aber dachte mir auch nie mehr dabei.

    Ich weiss einfach, dass mich etwas starkes an ihn bindet..wie, warum und wieso, weiss ich auch nicht..

    Grüsse

    Swan
     
  8. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hallo Swan :)

    Wenn es eine karmische Verbindung ist, dann verbindet Euch etwas aus einem früheren Leben/oder mehreren Leben.

    Eine Seelenverwandtschaft kann auch durchaus mit Liebe einhergehen.
    Mit manchen ist man "nur" seelenverwandt, manchmal verliebt man sich aber auch in sie.

    Diese Phase, die du früher hattest, als so gar nichts richtig lief:
    Ich denke, solche Phasen macht jeder im Leben irgendwann mal durch und sie bringen auch immer einen Umbruch mit sich.
    Ich hab das auch mal gehabt, vor einigen Jahren. In dieser Zeit hat sich mein Leben von Grund auf geändert.
    Im Moment bin ich auch in einer leichten Tiefphase und ich glaube, es muss erst noch ein bißchen weiter bergab gehen...und dann kommt wieder ein Umbruch.
    Es gab hier auch mal einen Thread über das Thema, dass sich alle (sieben ?) Jahre das Leben praktisch ändert. Such doch mal durch die Suchfunktion, das Thema ist sicher auch noch lesenswert für dich. Leider weiss ich das Unterforum nicht mehr.

    @Fingal
    Ich lese deine Beiträge immer wieder gerne. ;)
    Das Sprichwort kenn ich auch, und es ist auch irgendwie wahr.
    Aber du hast Recht, es hat auch was Störendes. ;)

    Gruß
    Astralengel
    :)
     
  9. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Astralengel

    Ich hab gehört das wir uns alle 7 Jahre verändern. Also nicht speziell das Leben sondern Wir (Geistig). Oder war damit doch das Leben gemeint, und ich verwechsel da jetzt was :confused: *grins*




    Alles Liebe
    Venus :engel:
     
  10. koko

    koko Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    143
    Werbung:
    ist jetzt vielleicht ein saublöder beitrag von mir dazu, aber ist mir grad spontan eingefallen.
    Das mit den Veränderungen alle 7 Jahre habe ich auch schon gehört. Könnt auch stimmen, wenn man das so beobachtet.
    naja, was mir jetzt zu deinen Stimmungsschwankungen eingefallen ist -
    an einem Tag himmelhoch jauchzend und am anderen am boden zerstört - ist doch beim borderline syndrom so, oder ???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen