1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ukraine: Eine neue Welt?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Vetenaya, 23. Februar 2014.

  1. Vetenaya

    Vetenaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2014
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Janukowitsch wurde nun endlich abgesetzt. Obwohl es gestern noch so aussah als wäre alles wie immer. Frage: Könnte dies dazu führen dass auch in Russland westlich orientierte Kräfte Aufwind bekommen.? Ist das vielleicht ebenfalls nur ein Ereignis in einem Trend der vor fast 3 Jahren in Ägypten begann? Sind nun immer weniger Menschen bereit, Unrecht, Unterdrückung zu akzeptieren? Stehen wir vielleicht am Beginn eines goldenen Zeitalters für die gesamte Menschheit?
     
  2. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    das goldene zeitalter hat schon längst begonnen und hat nicht unbedingt mit "westlichem" einfluss zu tun.
    da es sich dabei um bewusstseinsentwicklung der menschen handelt, dauert es entsprechend lang.

    lg winnetou:)
     
  3. Greenorange

    Greenorange Guest

    Die Köpfe im Kreml rauchen...schade, daß der Aubruch nicht zu Anfang der Olympischen Spiele stattgefunden hat, aber Revolution kann man nicht planen...
    Klitschko hat sich mit einem einzigen Händedruck sehr Vieles kaputt gemacht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Februar 2014
  4. Vetenaya

    Vetenaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2014
    Beiträge:
    22
    Hallo Winnetou.
    Ja, die Entwicklung des menschlichen Verständnisses braucht Zeit. Dennoch passiert auch einiges in der materiellen Welt wenn man nicht nur für sich meditiert und an seinem Geist arbeitet - was natürlich auch wichtig ist! - und ich denke nicht, dass man das wirklich trennen kann. Siehe meinen Beitrag zur Evolution.

    Würde mich freuen Deine Meinung dazu zu hören.
    Vetenaya
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ich bin mir nicht ganz so sicher ob das ,was dort gerade passiert auch unbedingt richtig ist..Nicht alles ist Gold was glänzt,genau ist es mit Europa und der Westliche Welt,nur wer hat,hat auch gut zu lachen...
     
  6. Werbung:
    Ich verstehe die Überschrift zum Thema nicht?
    Meintest du Ukraine ein neues Land?
     
  7. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Zitat:Stehen wir vielleicht am Beginn eines goldenen Zeitalters für die gesamte Menschheit?

    Klar eine Hegemonie der NSA ähem USA wird uns sicherlich ein goldenes Zeitalter bringen. Wer es glaubt... :rolleyes:

    Es ist schwer die Sache dort zu bewerten, die westlichen Medien haben sich natürlich ganz klar positioniert, und es wird suggeriert, dass der Großteil der Bevölkerung Janukowitsch loswerden will. Dabei haben ihn mehr als 50% gewählt, und ein großer Teil (vor allem im Osten) dürfte noch immer hinter ihm stehen. Klar gab es Gewalt und Tote, und die Inhaftierung von Timoschenko war wohl auch nur politischer Natur. Aber insgesamt sind wir von einer Lösung weit entfernt, das Land ist tief gespalten. Und der Westen hat genauso Interessen wie Russland auch. Das ist kein Kampf zwischen Gut und Böse.

    LG PsiSnake
     
  8. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.846
    Ort:
    Raum Wien
    Seh ich ähnlich wie Du. Schön, dass Timoschenko freikam. Ob sie wieder an die Regierungsspitze kommt und wenn ja, wie lang wird sich zeigen. Die Neuwahlen sind ja erst im Mai - bis dahin kann sich noch viel tun. Wahrscheinlich mehr im Hintergrund. Wir bekommen eh nur das mit, was wir mitbekommen sollen. Ich empfinde den Einfluß vom Westen auch stark, dafür hat sicher Klitschko gesorgt. In wie weit Putin da zusehen wird.... man darf gespannt bleiben.
     
  9. VittoriaLuce

    VittoriaLuce Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2013
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Singularität
    Das traurige dabei ist, dass es unnötig zu viel Blut und (junges)Leben kostet.

    Das war aber schon vor vielen Jahren angekündigt (habe über Nekromantie gelesen....man lässt auch einiges selbst erfahren).
     
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    abwarten, kann immer noch sein dass es zu einer Teilung der Ukraine kommt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen