1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ukdenas - Kristall-Drachen

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Bellona, 15. August 2008.

  1. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Werbung:
    ich habe kürzlich in einem Magazin einen Artikel von Dhyani Ywahoo über Kristallarbeit gelesen.
    Sie seit eine "eldest" bei den Cherokee und bringe altes, lang verborgenes Wissen an die Öffentlichkeit.

    Nach einiger Suche im Internet habe ich auch sehr kritische Meinungen zu ihrer Person gelesen, dass sie angeblich nur ein "fake" wäre. (Das ist ja auch leicht zu behaupten). Allerdings sprechen ihre Aktivitäten dafür, dass sie doch aus lauteren Motiven heraus handelt und keinen Grund hat nicht ehrlich zu sein.

    Jedenfalls geht es in dem Artikel von ihr um Heilung mit Kristallen, die von Drachen mit positiver Energie gespeist werden. Diese Drachen nennt sie Ukdenas und sie sollen in mehreren Eben existieren, allerdings nicht mehr physisch.

    Hat jemand von euch auch schon dieses Thema gestreift oder Bekanntschaft mit diesen Drachen gemacht?
     
  2. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    hallo!
    ja möglich ist alles._) es gibt ja auich den zweig drachenmagie.. da gibts auch ein gutes buch dazu aus dem windpferd-verlag. tanz mit dem drachen..
    da gibts auch ähnliche techniken.
    alles liebe
    thomas
     

Diese Seite empfehlen