1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Übungen zur Särkung des Willens

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von beatfreak, 2. Juli 2009.

  1. beatfreak

    beatfreak Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Leipzig
    Werbung:
    Habe herausgefunden das der Wille wohl das ausschlagebendste Werkzeug im Leben ist. Tagtäglich wurde ich von Gedanken und Bildern geplagt wie ich mich selbst verletze. Habe alles ausprobiert um mich selbst davon zu befreien. Affirmationen, Yoga, Visualisierungen, Meditítationen usw., jahrelang, doch alles hat mir nur wenig geholfen. Dann kam mir der Gedanke den Willen zu stärken, ich weiß nicht, warum mir das nicht früher eingefallen ist, aber zum Glück jetzt. Denn schon nach wenigen Tagen Übungen zur Stärkung des Willens habe ich jetz fast keine Probleme mehr mit negativen Gedanken. Ich transformier sie einfach in positive Gedanken, das habe ich auch schon früher gemacht, doch waren die negativen einfach Gedanken stärker als ich. Das hat schon nen Eigenleben angenommen. Ich mache jetzt verstärkt körperliche Übungen, geistige Übungen wo ich mir vorstelle das ich Liegestütze, Rumpfbeuge mache. Oder ich konzentrier mich auf ein Bild minutenlang ohne mich von etwas ablenken zu lassen.
    Nun ist meine Frage welche Übungen macht ihr so zur Stärkung des Willens?
    Welche Bücher könnt ihr mir hier empfehlen die sich hauptsächlich mit der Stärkung des Willens befassen
     
  2. Fenrir93

    Fenrir93 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    179
    Tja eigentlich mache ich keine Übungen dazu , aber wenn ich was will dann will ichs^^
    Ich kann manchmal auch stur sein aber das ist eben die negative seite des Willens.
    Man muss den Willen wollen^^
     
  3. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    das sind doch visualisationen - was hast du denn vorher visualisiert?
     
  4. Asoko

    Asoko Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    66
    Leider kenne ich kein Buch, dass Dir solche Übungen zur Stärkung des Willens aufzeigt. Vielleicht hast Du hier eine Marktlücke offengelegt und ich könnte da hineinspringen :D .

    Was Du aber so beschreibst, läuft es darauf hinaus, dass Du die Herrschaft über Dein HerzGeist-System erlangen möchtest. Das ist eine sehr schwierige Aufgabe, die Du Dir vorgenommen hast, denn sie endet in der Erleuchtung.

    Nun zu einigen Übungen:
    Beginne mit kleinen Übungen, die Du recht problemlos erfüllen kannst. Das kann sein, dass Du mal eine Woche lang die Treppe hochsteigst, obwohl Dir Deine "inneren Stimmen" immer wieder den Lift ans Herz legen.
    Achte Dich vermehrt auf diese Stimmen und nimm Dir dann vor, ihnen nicht immer nachzufolgen/nachzugeben.
    Wenn Du mit den kleinen Übungen erfolgreich bist, stärkt sich Dein Wille automatisch und dann kannst Du die Übungsschwierigkeit erhöhen. Vielleicht nimmst Du Dir vor, Du isst einen Monat lang nur noch einmal am Tag. Die "inneren Stimmen" laufen dann natürlich Sturm. Das schöne daran ist aber, dass wenn man sie nur beobachtet, mit ihnen aber nicht in Kontakt tritt, dann verstummen sie bald wieder. Klar kommen sie später wieder und sogar mit einer neuen Taktik, jedoch werden sie keine Chance haben.

    Du musst da am Anfang ein wenig experimentieren, wie hart Du einsteigen willst. Achte ganz genau auf die Reaktionen in Deinem HerzGeist-System, dann wirst Du einen geeigneten Weg finden.

    Es ist nicht besonders klug, durch reine Willenstärke seinen Willen zu stärken, denn es endet meist im genauen Gegenteil. Wenn die "inneren Stimmen" siegen fühlt man sich mehr und mehr als Loser und als solcher ergibt man sich.
     
  5. beatfreak

    beatfreak Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Leipzig
    Danke für eure Antworten. Deine hat mir besonders gefallen Asoko.
    Habe jetz auch ein Buch darüber gefunden. Es heißt " Die Entwicklung des Willens zur höchsten Macht" von E. Sychova. Sehr gut geschrieben. Auch gute praktische Tipps.
    Seine Devise - Wer den Willen beherrscht besiegt das Leiden -
    Z.B. Soll man sich bevor man einschläft, etwas fest für den nächsten Tag vornehmen. So verspürt man den nächsten Tag diesen Drang. Wenn man dies immer wieder macht. Braucht man dann bald nicht mehr den Schlaf dazu, sondern es klappt gleich.
     
  6. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    Werbung:
    kalt duschen ist auch gut find ich - kostet jedesmal überwindung. daran gewöhnt man sich nicht so leicht ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen