1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Überlange Laufzeiten der Post ins Ausland

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Colombi, 27. August 2016.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.672
    Werbung:
    Überlange Laufzeiten der Post ins Ausland

    Mal eine Frage dazu:

    Weiß jemand, warum das so ist?

    Ich verstehe, wenn die Post ins Ausland zwei oder drei Tage länger braucht als die Inlandspost.

    Aber müssen das denn gleich Wochen sein?

    Es geht ja per Luftpost, und das Flugzeug nach - sagen wir mal USA oder Kanada - braucht ja nicht wochenlang, bis es ankommt.

    Ist es denn vielleicht so:

    Mein Brief geht erst mal nach Frankfurt am Main.
    Dort sitzen die Postleute gemütlich rum und trinken seelenruhig Kaffee und essen Kuchen.

    Nach einer Woche geben sie sich einen Ruck, erbarmen sich, und bringen tatsächlich mal ein paar Briefe ins Flugzeug.

    Dann sind sie aber so erschöpft von dieser Arbeit, dass sie sich ein oder zwei Wochen
    davon erholen müssen ....

    In Kanada ist es dann entsprechend.

    Mein Brief kommt dort am Flughafen an - aber die Postleute trinken seelenruhig erst mal eine Woche lang ihr Bier, bis sie sich einen Ruck geben und die Briefe weiterleiten.

    Kanada nun mal nur als Beispiel

    So wird es ja nun nicht sein - aber wie ist es denn?

    Warum brauchen Biefe ins Ausland oft mehrere Wochen?

    Hat da jemand eine Idee?
     
    Pollux gefällt das.
  2. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.672
    An der Entfernung kann es jedenfalls nicht liegen.

    Denn Briefe nach Spanien und Griechenland - oder von dort hierher - dauern erfahrungsgemäß noch viel länger als Briefe nach Kanada oder in die USA.
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.888
    Ort:
    An der Nordsee
    Man sollte nicht für möglich halten, dass ein ewachsener Mensch diesen Text verfasst hat!
    Das ist sowas typisch Deutsches. "Wenn ICH schon mal nach Übersee schreibe, hat das sofort bearbeitet zu werden!"
    Ich glaube du hast nicht annähernd eine Ahnung wieviel Post nach Übersee in FFM täglich umgeschlagen wird.
    Maßgeblich ist auch wohin in Kanada, gibt es separate Postflieger wie in die USA oder nehmen Linien-/Frachtmaschinen die Post mit, die ja immer nur ein bestimmtes Kontingent an Zuladung zur Verfügung haben. Wie schaut der Weitertransport in Kanada aus etc.

    Meine Erfahrung:
    Briefpost, auch die mit 2kg Gewicht (grundsätzlich per Einschreiben geschickt) ist in 5-10 Tagen auf dem amerikanischen Festland (Virginia - nächster großer, internationaler Flughafen ca. 300km entfernt)) ausgeliefert.
    Pakete (ca. 10 kg) brauchen etwas länger, das kann schon mal 3 Wochen dauern. Erkläre ich mir so, dass DHL ja schließlich den Prioritäten-Versand verkaufen will (kostet fast das doppelte vom normalen Paket) und sich somit etwas Zeit lässt.
    Nach Hawaii war ein Paket schon mal 3 Monate unterwegs, ist aber auch angekommen.

    Recht flott geht es nach Singapur, aber da habe ich bisher nur Pakete hin geschickt, die innerhalb von max. 10 bis 14 Tagen angekommen sind.

    R.
     
  4. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    5.536
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße

    Zuwenig Personal!
    Da dauert Manches halt länger.
     
  5. Spätzin

    Spätzin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    192
    Ort:
    im Schwobaländle
    Die Briefe nach Übersee müssen doch erstmal geprüft werden bevor sie den Adressat erreichen!
     
  6. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.672
    Werbung:
    Du meinst - sie müssen erst mal von Behörden gelesen werden? :cool:
     
  7. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.672
    Man sollte es kaum für möglich halten, dass erwachsene Menschen keine Ironie verstehen.

    Und dass erwachsene Menschen deinem Erguss auch noch zustimmen.

    Und nun gilt wieder IGNO - so wie vorher und nachher. :)
     
  8. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.672
    Das ist sicher einer der Gründe.

    Dem könnte man abhelfen.
     
  9. regentropf

    regentropf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.193
    Du hast komische Erfahrung mit DHL. Kein Paket dauert 3 Wochen . Nach 7 Tage hast du das Recht auf n Nachforschungantrag, DHL muss dein Paket finden.
    Geschweige denn 3 Monate...
    Pakete immer und nur versichert verschicken, die finden dein Paket schnell :)
    Wenns nicht innerhalb von de ist, müssen die Pakete durch Zoll.

    Bei DHL anrufen und nachfragen.
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  10. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    5.536
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:

    Die Mitarbeiter leider eher nicht.
    Die müssen rödeln und dürfen sich dann noch als kaffeetrinkende Faulenzer bezeichnen lassen. :D
     
    flimm, Loop, Sabsy und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen