1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Über den Satan der Endzeit ...

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von luzifer, 16. Februar 2008.

  1. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    :liebe1:

    An irgendeinem anderem Orte quasseln se schon so Monate
    lang über jenen Typen und erkennen ihn nicht ... den Satan der Endzeit

    - - - -

    Mei oh mai was gibt es über den Satan der Endzeit soviel zu quasseln obdem schon
    das wesentliche in der Threadüberschrift schon enthalten ist ... tz tz tz ... ?

    Erst einmal ist das wesentlichste das bereits in JEDER FRAGE grundsätzlich
    IMMER schon die ANTWORT ENTHALTEN ist ! Und das in vielfältiger art und
    weise von aussen nach innen immer eindeutiger.

    End-Zeit

    Das Word End(e) bedeutet schon mal eindeutig:

    " Schöpferische Existente Öffnung " .. dies heist der Mensch
    denkt sich nur IM AUSSEN und verlegnet seine Wirklichkeit
    welche ausschließlich innen ist. Denn da draussen gibt es
    absolut NICHTS ... !!! Und NICHTS ist IMMER " existente
    göttliche Zusammenfassung in raumzeitlicher Erscheinung "
    und sonst nix weiter als wie geistige befleckte Illusion =
    das was in der Bibel mit schlimmster Sünde welche nie
    vergeben = Lästerung des Heiligen Geistes dargelegt wird.

    Und das ist so ganz ohne vertun !
    Ein jeder der diese Worte nicht zu erfassen vermag ist
    ausschließlich in seiner höchstpersönlichen Endzeit der Satan selbst.
    Nix anderes steht mit unterschiedlichsten Worten und Redewendungen
    in jedweder Schrift jedwede Religion ... und nichts anderes.
    Dem Grunde nach gar auch in der satanischen Bibel, nur das jene
    Typen zwar schon irgendwo festgestellt das der Mensch zwar Gott
    ist .. jedoch seltenst im geringsten auch korrekte Schlußfolgerung
    daraus gezogen und statt dessen weiter Satan spielen anstatt ein
    Christ = Gott zu sein auf Erden.

    Somit bedeutet Endzeit also das eintreten bzw. Sein Gottes in
    einem raumzeitlichen ( dualistischem ) Sein in dem er die Zeit
    spaltet anstatt die Ganzheit der Zeit die IMMER im JETZT und
    nie vergangen noch in Zukunft ist ... sondern IMMER nur JETZT
    ist .. in jedewedem Augenblick bemessen nach unserer Zeit etwa
    0,34 Sekunden lang. Ausser diesem Augenblick gibt es NICHTS
    an Zeit überhaupt. Diese Zeit ist rein statischer Natur, und ein
    Mensch welcher in rein statischer Zeit lebt .. elebt die Vergangeheit
    und Zukunft im JETZT eiander bedingend so wie alles andere polare
    auch er nicht als dual sondern polar einander bedingend.

    Fazit:

    In dem Zustand gibt es weder eine Vergangenheit noch Zukunft,
    weder gibt noch böse, weder heiß noch kalt .. beides ist EINS =
    GLEICH-GÜLTIG wie eben GLEICH-WERTIG, und Werte an sich schon
    gar nicht. Ein Zustand einer harmoschen Existenz in ALLEM was IST.
    Gleich sich vollends bewusst zu sein in Wirklichkeit nur Geist zu sein,
    so wie ALLES aus Geist geboren und auch Geist ist... und ALLE(h)
    ( Allah ) Materie nur treibene Kraft = Licht seiner selbst ist.

    Nicht das das da nun einer mißversteht es gäbe absolutum
    weder Vergangenheit noch Zukunft .. doch es gibt sie wohl
    und doch wiederum nicht ... denn beide polare sind EINS,
    eine Ganzheitlichkeit ! Ist wie ein Puzzlespiel welches auch
    nur vollständig zusammengesetzt sich in seiner ganzen Pracht
    als ein reines = heiliges Bild zu entfalten vermag ....
    .. fehlt nur ein Stück .. ist es gespalten und schwupps besteht
    das selbige Puzzle nur nach aus gespaltenen = Satanisten.

    AUM

    :liebe1:
     
  2. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.061
    Ort:
    burgenland.at
    ich bin es nicht, nie gewesen ..... :rolleyes:

    im glauben auf ruhe und kraft :)

    mir entgegen zu streben bedeutet sich selbst zu vernichten,
    so als hätte dasein nie bestand gehabt.

    im soge eines anti-mo-ses gleich,
    der nur bestehen kann im nachplappern,
    was längst schon vorhanden ist.

    als wäre es ein tier zum schlachten,
    ein schlachttier schon mit der wunde an der seite,
    rechts im gesicht und mit einem letzten angriffsschrei,
    der zum siege führen wird, zum siege führen muss,
    und schon sind die ersten erfolge am horizont,
    was zuerst ein heftiger widerstand gewesen ist,
    wurde nun zum gegenteil verkehrt,
    da, ein gleichklang in der tat,
    dort, ein gleicher inhalt auch im wort.

    grenzen überschreiten,
    in den ausdehnungen,
    längen und breiten.

    gut und geld in weite ferne tragen,
    um danach vom nachbarn zu borgen.

    abhängig sein von jemanden,
    den man nie gekannt und nie erfahren hat.

    auf, auf, und hinein in eine marktlücke,
    wo dir offene nuss-schalen feil geboten werden,
    für den preis einer komfortablen hochseejacht.

    ausgehend vom geringsten,
    als wäre es der spross aus dem grase,
    wie ein halm von stroh.
    das sei zu verwerfen wird uns überall gelehrt,
    sich daran festzhalten.
    und doch, das ist es!

    so fing es an, wie fängt man es ein?

    und ein :kuesse:
     
  3. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :foto:

    Stimmt, der von Gott = SICH-YCH getrennten Selbst leugnet
    auch immer sein wirkliches Selbst. Tja woher sollte er es auch
    anders gelernt haben ? Bei seinen Lehrern und Pfaffen welche
    ihm die Wirklichkeit spiegelverkehrt gelehrt haben ? Wohl kaum !

    Wahrlich wahrlich, so lang der Mensch nicht sein " z " Selbst
    = durch die Kraft aus innerer Vielheit sein raumzeitliches Selbst
    völlig zerstört wird das Himmelreich in welchem er schon IMMER
    inmitten ist nicht zu Gesicht zu bekommen.

    :liebe1:
     
  4. Parusie

    Parusie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    18
    *lach*
     
  5. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.061
    Ort:
    burgenland.at
    Werbung:
    himmelreich.

    das kann ich gelten lassen.
    wenn man drunter versteht:

    "da gibt es noch mehr!"

    aber in keinem fall ist es ein extra,
    etwas für sich selbst.

    zumindest noch nicht, noch lange nicht.
    höchstmögliche zukunftsmusik.

    also nur ein modell, das ende von einer planstruktur.

    und ein :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen