1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

TV-Bericht über Kartenlegen

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von saga, 17. April 2006.

  1. saga

    saga Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    130
    Werbung:
    Gestern hab ich im TV einen Test-Bericht übers Kartenlegen gesehen. Da hat so eine alte Dame in einem Wohnwagen die Karten gelegt. Also was die erzählt hat, das könnte jeder vorher sagen. Richtig schwammig alles. Und dann hat sie 60 € verlangt. Fand das schon krass. Die macht damit alle andren die es wirklich können schlecht. Ich war schon einige male beim Karten legen und handlesen. Es ist bis auf eine Vorhersage immer eingetroffen.
     
  2. binda

    binda Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    44
    halo saga,

    ich habe das auch gesehen also ich denke mal die haben das mit absicht gemacht und sich die schlechteste wahrsagerin rausgesucht,
    würde sonst schlecht aussehen für die psychologen,in den medien wird doch immer alles hinterfragt:nono: ,so sehe ich das

    gruß binda
     
  3. Nadesha

    Nadesha Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    253
    Ort:
    BaWü
    Schade, dass ich das nicht gesehen habe, aber wohl auch besser so, sonst hätte ich mich wohl nur aufgeregt.

    Tatsache ist, dass inzwischen immer mehr Menschen den Weg zu Kartenlegern finden, die zum Teil auch Psychotherapien gemacht haben, die Ihnen im Endeffekt nix brachten.

    Es ist nicht einfach nur Zukunftsdeutung wie "da kommtn Brief vom Finanzamt" etc. Sowas interessiert die Leute nicht, denn so ein Brief kommt immer. Die Klienten sind zu Recht sehr anspruchsvoll geworden.

    Es geht bei 50% der Klienten immer mehr um Lebensberatung, man kann blinde Flecken sehr schnell erkennen und gibt völlig neue Impulse, die teilweise bei der salonfähigen "Psychotherapie" nicht in 100 Gesprächen erkannt werden.

    Nix gegen Psychotherapie, sie ist sehr sinnvoll, nur haben die Leute heute nicht mehr die Möglichkeit, sich einen "passenden" Therapeuten auszusuchen,
    sie müssen den nehmen, der grade frei ist.

    Da wir alle Menschen sind, die mit anderen Menschen interagieren, stimmt da oft die Chemie nicht. Einen Kartenleger zu finden, bei dem die Chemie stimmt, ist leichter und auch schneller zu finden.

    Liebe Grüsse
    Nadesha
     
  4. hexe81

    hexe81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Deutschland/Oberpfalz/Nähe Regensburg
    Hallo ihr lieben,

    also ich hab den Beitrag auch gesehen, und ich muss sagen, ich war wirklich wütend.
    Ich geb zu, diese Aussagen von der Kartenlegerin waren wirklich nix und damit konnte man auch nix anfangen. Jedoch werden damit alle anderen Kartenleger und Esoteriker genauso hingestellt. Ich für meinen Teil finde das ne absolute Frechheit.
    Hab mir schon überlegt, ob ich nicht an den Sender mal einen salzigen Brief bzw. E-Mail schreiben soll.
    Sowas sollten wir eigentlich nicht auf uns sitzen lassen.

    hexe
     
  5. Ilan

    Ilan Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    36
    Werbung:

    Hallo,

    diesen Bericht habe ich leider nicht gesehen. So etwas ähnliches wurde aber schon früher mal gesendet. Da habe ich dann den Sender angeschrieben und meine Meinung dazu gesagt. Bis heute kam aber keinerlei Reaktion darauf bei mir an.

    Das ist ein Teil der Philosophie dieses Beitrages. Da nützt wohl auch ein Protestschreiben mit ganz vielen Unterschriften nichts. Solange Persönlichkeitsrechte nicht direkt angegriffen werden, wird man kaum gegen derartige Berichte angehen können.

    Davon mal abgesehen --- wieviel Wahrheit kommt denn wirklich aus dieser Fernsehkiste ? :weihna1

    Liebe Grüße :flower2:
    Ilan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen