1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Turmalin mit extrem seltener Farbe

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von proyect_outzone, 9. April 2007.

  1. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Werbung:
    Hallo,
    sowas bekommt man nicht alle Tage zu sehen, ein Stein, der von einer Seite rot, und von der anderen blau ist.

    Ja, richtig gehört, der nicht gestreifte sondern völlig in einer einheitlichen Farbe gefärbte Stein ist von eienr seite rot und von der anderen blau. Es handelt sich bei diesem Effekt um den sogenannten Dichroismus bzw. Pleochroismus.

    Die meisten Steine zeigen nur geringen Farbwechsel, meist braun nach braun-grün (einige grüne Turmaline) oder blau nach violett-blau (Tansanit) oder von blau nach bläulich-farblos (Cordierit). Man muss hier oft genau schauen, da die Farben sehr ähnlich sind.

    Aber nur ein Stein färbt sich so extrem, dass er beide Enden des Spektrums in reiner Form zeigt. Der blauschwarze Turmalin. Leider ist diese Farbe fast immer absolut zu dunkel, um überhaupt nur millimetergroße Stücke schleifen zu können. Doch vor einem Jahr fand ich in einem sehr alten Lot aus ca. 150 Madagaskar-Turmalinen 2 Trommelsteine mit der genannten Farbe, die das Licht komplett durchlassen. Einen 0,9 x 0,9 x 0,4 cm großen möchte ich hier verkaufen. Das gesamte Lot habe ich durchgesehen, es gab nur 3 Steine mit dieser Farbe. Einer davon ist zu hell, so dass er die Farbe nur von Violett nach rotviolett wechselt. Also blieben von 150 nur 2 Stück mit dieser Farbe.

    Die Blaue Farbe ähnelt dem Indigolith, während die rote Farbe der anderen Richtung eher bräunlichrotem Granat ähnelt. Es gibt praktisch keinen Übergang, da die Farben an verschiedenen Enden des Spektrums liegen. Man muss den von oben schwarzen Stein gegen den Tageshimmel oder eine normale Glühbirne halten, um den Effekt zu sehen. Dies ist dann aber ohne Probleme möglich.

    Diese Farbe gibts NIRGENDS woanders als Trommelstein. Es gibt KEIN anderes Mineral mit so krassem (Richtungs-)Farbwechsel. Andere Turmaline mit solcher Farbe sind IMMER zu dunkel, um überhaupt durchschauen zu können. Sollte doch mal eins heller sein, dann besteht kein Farbwechsel mehr (Siehe oben). Meine 2 Steine sind eine absolute Ausnahme. Beide stammen vom selben Kristall.

    ACHTUNG: Ich verkaufe hier 1 (EINEN) der beiden Steine. Der andere bleibt dauerhaft in meiner Sammlung.

    Das Exemplar 0,9 x 0,9 x 0,4 cm kostet 12 € (Versand als Einschreibenbrief in Deutschland und Österreich ist schon mit drin). Der Preis mag hoch klingen, doch ein normaler Turmalin in dem Laden kostete 2,50 Euro, und ich habe vielfach den Laden besucht, um das Turmalinlot zu durchsuchen und zu durchleuchten (Von oben sahen alle schwarz aus, erst das einzeln gegens Licht halten zeigte die echte Farbe, die Suche nach dem Farbwechsel brauchte natürlich lange), und um auch weiterhin ans Lot aus der Vitrine zu "dürfen" musste halt jedesmal wenigstens einer gekauft werden, was halt ein teures "Vergnügen" war.

    Rückgaberrecht 14 Tage.
    Gruß
    proyect_outzone
     
  2. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    an den Bildern habe ich wegen der Größe des Steines etwas länger arbeiten müssen. Sie sind zwar nicht schön, zeigen aber die Farbe. Wie ich gerade sehe, habe ich eine Länge falsch geschrieben, udn das sogar 2 mal, der stein ist 1,4 x 0,9 x 0,4 cm.

    Hier die Bilder. Im letzten sieht man noch nen Teil von den den "Beifang", der Stein um den es geht ist der unterste am Zollstock.

    Und zur Wiederholung, das ist kein Trick und kein 2-Farbiger Stein, der Stein hat EINE Farbe, die JE NACH RICHTUNG wechselt, keine Streifen oder sonstwas. es ist ECHTER Richtungs-Farbwechsel. Und zur sicherheit 14 Tage Rückgaberrecht.
    Gruß
    proyect_outzone
     

Diese Seite empfehlen