1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Turitella Achat

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von wegmuellert, 10. August 2006.

  1. wegmuellert

    wegmuellert Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    49
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Ich wollte euch meine Erfahrung mit dem Turitella Achat erzählen!
    Mein Mann hatte seit 2 Jahren immer sehr starke Bauchschmerzen und Krämpfe. Er war oft beim Magendarmspezialist und hat sich untersuchen lassen. Dieser stellte eine chronische Krankheit fest welche mal stärker und mal schwächer sei. Je nach dem wie oft er die Schmerzen hatte bekam er eine Entzündung im Zweifingerdarm und musste starke Medikamente nehmen mit welchen er nicht mehr Autofahren durfte. Er leidet sehr stark darunter und es schlug ihm extrem auf die Laune. Dann vor zwei Monaten habe ich Ihm einen Turitella Achat gekauft welcher er um den Hals trägt. Seit her hatte er nie mehr Bauchschmerzen, keine Krämpfe ..Nichts. :)
    Es ist schon erstaunlich was ein kleiner Stein bewirken kann!

    Grüsse

    Winy
     
  2. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Hallo liebe Winy!

    Der Turitellaachat deines Mannes ist eigentlich
    ein Jaspis.

    Danke dass du uns die Erfahrungen hier mitteilst.

    Es kommt nicht so oft vor, dass man solche Erlebnisse auch erfährt.

    Wünsche deinem Mann weiterhin gute Erfahrungen mit seinem Turitella-Jaspis.

    Übrigens vergiss bitte nicht , den Stein 1x monatlich zu reinigen und aufzuladen. Wäre ja noch fast Vollmond da könntest ihn noch aufladen,

    und vorher unter Fließwasser reinigen.

    Liebe Grüsse

    vom Felixdorfer
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen