1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

tsunami-fundstücke

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von mina73, 16. Februar 2005.

  1. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    Werbung:
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,grossbild-437173-342006,00.html

    was der tsunami freigelegt hat: einen tempel
    was er an den strand spülte: ein buddha.

    lg
    mina
     
  2. erstaunlich, was diese meeres-gewalten da an's licht brachten.


    lg
     
  3. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    da kann man gucken und staunen. und vieles mehr.
    eine sprache, die alle verstehen: bilder.
     
  4. xblacksnakex

    xblacksnakex Guest

    nicht schlecht, hätt ich wirklich nicht erwartet
     
  5. TheAngelsSmile

    TheAngelsSmile Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    85
    Ort:
    1210 Wien
    Also das Bild mit dem Tempel find ich ja wirklich sehr gut, aber der Buddha kann doch durchaus von einem Bewohner der Insel stammen, oder? Möchte nicht wissen, wer oder was sich noch im "Todesmeer" befindet...
     
  6. jiriki

    jiriki Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    160
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Werbung:
    öhm will ja nix sagen aba irgendwie wirkt der tempel nich sehr gross...sieht mehr nach zwei-drei grossen steinen mit verzierungen aus....
     
  7. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    ich würde auch eher sagen, der kleine buddha war so noch das bonbon dazu. er sieht in der tat nicht aus, als ob er aus ner alten schatzkiste stammt. hihi. aber das können nur die experten beurteilen, oder?

    der tempel ist wirklich langweilig: für leute, die sich nicht für ihn interessieren. für die gibts dann halt nen billigen buddha vom touristenshop :) wenn sie damit mehr anfangen können... jedem datz seine.

    liebe grüsse
     
  8. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Werbung:
    Ich find den Löwentempel sehr interessant, doch irgendwie wirkt er auf mich wie eine Grabstätte!

    Vielleicht eine frühe Kultur, die schon wusste, das man den kleinen Löwen, das tierische Ego begraben muss um zum wahren König aufzusteigen dem Sonnengott............


    Na, alles is möglich.........

    Die Statue ist voll lieb mit ihrem goldenen Kessel........

    :)
     

Diese Seite empfehlen