1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Trost aus dem Jenseits!

Dieses Thema im Forum "Buchvorstellungen" wurde erstellt von WeisserEngel, 6. November 2005.

  1. WeisserEngel

    WeisserEngel Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    Autor : Bill Guggenheim und Judy Guggenheim
    Titel : Trost aus dem Jenseits
    Verlag : Scherz
    ISBN: 3502192871



    Inhaltsangabe :
    Dieses Buch berichtet über unzählige verschiedene Erfahrungen von Menschen, die mit Verstorbenen in irgendeiner Weise in Kontakt getreten sind.

    Es werden verschiedene Arten beschrieben, wie die Verstorbenen
    zu vermitteln versuchen das es ihnen gut geht und das der Tod noch nicht das Ende ist.
    Es ist besonderst für die Menschen ein Trost, die gerade einen lieben Angehörigen verloren haben und natürlich auch für alle diejenigen, die gefesselt sind von der Frage:Wie geht es danach weiter?

    Meine Meinung zu dem Buch:
    Ich habe schon einige Bücher über ein Weiterleben nach dem Tod gelesen
    aber dies ist das Erste von allen, dass ich nicht mehr aus der Hand gelegt
    habe.
    Die Berichte, so schreibt der Autor stammen alle aus erster Hand.Er hat
    keine Berichte genommen, die über Dritte erzählt wurden sind.
    Die Menschen, die er dazu befragt hat, haben sich zu dem Zeitpunkt in bester Gesundheit befunden und waren ohne jeglichen Drogeneinfluß.

    Nachdem ich dieses Buch gelesen habe, habe ich ein Sück weit die Angst
    vor dem Tod verloren.
    Sicher kann man sagen die Menschen die von solchen Erlebnissen berichten
    bilden sich das ein oder sie lügen.
    ...Aber ich denke soviele Menschen können sich doch wohl nicht irren.
    Ein sehr empfehlenswertes und verständlich geschriebenes Buch!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen