1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Triplizitäten

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Jonas, 6. März 2010.

  1. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Forum.


    Könnte es vielleicht sein, das die Triplizitätsherrscher etwas über den Zugang zum jeweiligen Element aussagen. Die Triplizitätsherrscher sind sozusagen Wächter über die Elemente?


    Triplizitätsherrscher
     
  2. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Forum.

    Wie würdet ihr das denn so sehen mit den Triplizitäten?


    Sagt die Stellung der Triplizitätsherrscher etwas verfeinerendes über die Elemente aus?


    Viele Grüße

    Jonas
     
  3. Xchen

    Xchen Guest

    Hi Jonas,

    ich beachte Triplizitäten bei Terminberechnungen für einen besonderen Anlaß. Ich bilde mir ein, vermute, die Abstimmung mit Triplizitätsherrschern ist fürs Gelingen, für Umsetzung förderlich.
     
  4. jogi64

    jogi64 Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2005
    Beiträge:
    184
    Hallo Jonas,

    die Triplizitätsherrscher hatten mehrere Funktionen. Einmal gaben sie einem Planeten, der in seiner Triplizität stand eine ganz passable Würde.

    Zum anderen wurden sie genutzt, um zeitliche Abläufe bzw. Zeitperioden zu bestimmen. Dabei war der erste Tripl.-Herrscher für das erste Lebensdrittel, der 2. für das zweite und der 3. Herrscher für das dritte Lebensdrittel zuständig. Man ging bei einem Lebensdrittel von ca. 25 Jahren aus. Bei den Hellenisten wurden aber teilweise auch nur zwei Tripl.-Herrscher benutzt.

    Und schließlich standen die jeweligen Triplizitätsherrscher der Häuser für bestimmte unterschiedliche Bereiche des jeweiligen Hauses. Beim 4. Haus z.B. gab der erste Herrscher Auskunft über den Vater, der zweite über Grundbesitz, Ländereien und Städte und der dritte über das Ende der Dinge.

    Aber bevor du dich näher mit diesen Deutungen beschäftigst, solltest du dir eine solide Basis schaffen.

    LG
    Jogi
     
  5. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Jogi.

    Danke. Ich übe dann mal weiter die Zeichenbedeutungen, Hausbedeutungen und Planetenbedeutungen.

    Kann man die Häuser auch in heiß-trocken, warm-feucht, kalt-feucht und kalt-trocken einteilen?


    Und vorallem schön trennen zwischen Planeten, Zeichen und Häusern.
    Und die Dispositoren beachten.


    Viele Grüße

    Jonas
     
  6. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Danke Xchen auch für deine Einsicht.
     

Diese Seite empfehlen