1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Treppe zum Himmel

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von samo, 10. Januar 2015.

  1. samo

    samo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    639
    Werbung:
    Ich überquere einen See. Das schwimmen fällt mir leicht. Mit mir sind noch einige Leute unterwegs.
    Mein Cousin tut sich ein wenig schwer, erreicht aber auch das Ufer. Ich schaue auf den gegenüberliegenden
    Berg. Ein Wirbelstrum zieht auf und vertreibt alle Wolken. Jetzt kann man den Sonnenuntergang sehen.
    Ein Bauwerk aus Nebel, ähnlich einer Pyramide bildet sich am Gipfel und führt über Treppen
    zum Himmel.

    Guten Morgen :)
     
    hnoss gefällt das.
  2. Ihr habt kein Problem nach innen zu schauen vor allem du nicht.
    Ihr schafft es in Eurer Vorstellung zur anderen Seite, also zum Jenseits.
    Du schaust wie du dein Ziel erreichen willst.
    Durch ein vorüber gehendes Chaos wird dir alles klar.
    Du kannst dann sehen wie das Leben zu Ende geht.
    Du erkennst wenn du dein Ziel hier auf der Welt erreicht hast, geht es geistig weiter zum Himmel.
     
  3. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.071
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Eine gute Wasserqualität würde auf gute Gesundheit hinweisen.
    Das Schwimmen ohne Probleme, dass gesellschaftlich und sozial bei dir und den anderen soweit keine
    erwähnenswerten Probleme da wären.

    Der Berg im Nebel ist wahrscheinlich der Ausdruck der persönlichsten Beziehung,
    das Treppen zum Himmel führen heißt dass es sich nicht um eine unlösbare
    Aufgabe handelt, jede Treppe muss sich ethisch verdient werden.

    Wirbelsturm und Sonnenuntergang sind ein Übergeordnetes Thema, die Arbeit
    mit dem Glanz, die edelsten und unedelsten Bestandteile der Seele sollen sich
    immer in Übereinstimmung entwickeln.

    die unedlen Bestandteile werden meist als flüchtig bezeichnet, während
    die edlen Bestandteile eher hin zur Perfektion streben, also die bewusste Umsetzung
    der Bedürfnisse und Pflichten.
     
    samo gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen