1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Trennungsaspekte: Saturn Quadrat Venus?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von wasser1, 26. November 2015.

  1. wasser1

    wasser1 Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    82
    Werbung:
    hallo,
    führt Saturn Quadrat Venus in der Synastrie irgendwann auf jeden Fall zu einer Trennung?

    er außen(keine Uhrzeit bekannt!), ich innen, Synastrie und Combin:
    goo.gif go.gif
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2015
  2. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo

    Ja, auf jeden Fall.

    Bemerkenswert! Das möchte ich gern lernen, ein Combin zu erstellen, wenn eine der Geburtszeiten nicht bekannt ist. Wie bist du vorgegangen?
     
  3. wasser1

    wasser1 Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    82
    habe 12 h für ihn genommen, das Combin ist von astro.com
     
  4. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Das ist nicht aussagekräftig, weil sich ein Combin aus den gemittelten Angaben von Datum, Zeit und Koordinaten zusammensetzt. Wenn die Zeit von ihm sehr abweicht, kommt eine völlig andere Häuserverteilung zum Tragen. Ebenso halte ich es für sinnlos, eine Synastrie zu untersuchen, wenn ich sie noch nicht einmal in meinem Programm mit meinen Einstellungen nachvollziehen kann und wo ebenfalls die Lage der Achsen des Partners ungewiss ist. Wie dem auch sei, der Altersunterschied wird vermutlich schon eine Rolle spielen, so ganz klein ist der ja nicht.
     
  5. Skorpina

    Skorpina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    718
    Ort:
    Rureifel
    Hi Wasser

    Was genau erhoffst du hier, zu erfahren?

    Das ist eine suggestive Frage und dir ist doch hoffentlich klar, dass kein ernstzunehmender Astrologe dir das beantworten wird? So wie die Frage von dir gestellt wurde passt ja nur ein ja oder nein! Wenn du wirklich ins Gespräch kommen willst, musst du schon die Daten rausrücken, diese sind die Basis einer fundierten Antwort.

    Skorpina
     
  6. wasser1

    wasser1 Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    82
    Werbung:
    ich kann seine Daten nicht veröffentlichen, seine Uhrzeit weiss ich auch nicht. Das sind meine: 20.7.80 5,59 h in Heidelberg.
    am 30.Mai 2015 haben wir uns kennengelernt.
     
  7. Skorpina

    Skorpina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    718
    Ort:
    Rureifel
    Ok soweit klar, dann sind seine Daten nicht bewertbar weder mit Synastrie und schon gar nicht mit Combin usw. Gute Astrologen sind gründlich.

    Um es ganz deutlich zu sagen: du kannst nicht zum Arzt gehen und eine gründliche Untersuchung und Gesundheitscheckup erwarten und dich scheuen, dich auszuziehen, damit der Arzt dich abhören kann ect. oder……….

    du erwartest von deinem Finanzbeamten eine Analyse deiner finanziellen Möglichkeiten und bringst deine Unterlagen nicht mit bzw. du verschweigst dein Einkommen zu benennen. Verstehst du, was ich mit den Vergleichen sagen will?

    Zu der Beziehung kann man gar nichts sagen, führst du überhaupt eine Beziehung, wer ist er?

    Du hast immer noch nicht meine Frage beantwortet: „Was erhoffst du zu erfahren“? Artikuliere dich bitte ausführlicher. Am Anfang steht immer eine Erwartung bzw. man gibt einen ´Auftrag´, und den kann ich bei dir noch nicht erkennen?

    Das was du erwartest ist fischen im Trüben.

    Skorpina
     
    Tares gefällt das.
  8. wasser1

    wasser1 Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    82
    Wir haben uns kennengelernt, mehrmals getroffen, dann ist er beruflich ins Ausland gegangen. Er hat den Kontakt gehalten, hat gesagt, er wolle sich wieder mit mir treffen, was ich letztlich verneint habe. Da wir "den selben Freundeskreis" hatten, werde ich ihn eventuell wiedersehen.
    Ich will wissen, dass es richtig ist, wenn ich mich von ihm löse, weil die Trennung sowieso iwann kommt.
     
  9. Skorpina

    Skorpina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    718
    Ort:
    Rureifel
    Du hast dich doch schon entscheiden, warum nun noch zweifeln?

    Du suchst also eine Bestätigung für dein Handeln, ist das nicht ein bisschen viel verlangt? Niemand kann es dir abnehmen, dich FÜR oder GEGEN etwas zu entscheiden. Ich muss dich enttäuschen, so funktioniert Psychologische Astrologie nicht.

    Solche Aussagen, über die Zukunft die du erwartest sind Hemmnisse in der Denk - und Handlungsfreiheit, stehe zu deiner Entscheidung.

    Skorpina
     
  10. wasser1

    wasser1 Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    82
    Werbung:
    falls ich ihn wieder sehe, stehe ich vielleicht wieder vor der selben entscheidung. ich befürchte dann entscheide ich anders.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen