1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Trennung

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von malkucken, 8. November 2005.

  1. malkucken

    malkucken Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    128
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin sozusagen neu hier, lese schon eine weile mit grossem interesse mit und erlaube mir jetzt folgende frage.

    wie oben geschrieben geht es um trennung von mann und frau.

    planetenstände weiblich:

    sonne 29 grad jungfrau
    mond 17 grad krebs
    merkur 25 grad waage
    venus 12 grad skorpion
    mars 12 grad löwe
    jupiter 16 grad waage
    saturn 11 grad waage
    uranus 27 grad skorpion
    neptun 12 grad schütze
    pluto 23 grad waage
    mondknoten 0 grad löwe
    chiron 22 grad stier


    für mond ist mittelwert von 12 uhr geburtszeit angenommen, da die geburtszeit genau nicht zur verfügung steht - häuser also leider nicht bekannt.


    selbige männlich:

    sonne 21 grad löwe
    mond 14 grad löwe
    merkur knapp 18 grad jungfrau
    venus 13 grad krebs
    mars 18 grad zwilling
    jupiter knapp 29 grad zwilling
    saturn 20 grad löwe
    uranus 8 grad skorpion
    neptun 13 grad schütze
    pluto 12 grad waage
    mondknoten 16 grad waage
    chiron 5 grad stier

    häuser: ac 13 grd waage
    2. 29 grad waage
    3. 29 grad skorpion
    ic 5 grad steinbock
    5. 10 grad wassermann
    6. 10 grad fisch


    was diese verbindung angeht, so hab ich - seit kenntnis - ein unheilvolles gefühl, nun hörte ich, es stünde vor der trennung, was mein unheilvolles gefühl nur leicht dämpft. mit dem männlichen part dieser verbindung verbindet mich eine tiefe seelenverwandschaft, ich hab angst um ihn, seh ihn immer noch in einer bedrohlichen situation.

    ich selbst als frau mit einer fische-sonne im 6. haus "gesegnet", dazu mond-neptun-konjunktion in 2, waage in opposition zur venus im widder, 8 haus und jupiter-pluto-konjunktion in 12. haus (dazu merkur im wassermann h. 5, mars im steinbock in 4, saturn im schützen in 3 und uranus in 11 - geb. datum 29.2.1956, 18.10 in münchen) weiss eins, hab ich unheilvolle gefühle, kommt etwas. es hat sich seit meinen kindertagen immer wieder bewahrheitet, dass es mehr als nur eine diffuse intuition ist, die an der tagesqualität liegt.

    wie ersichtlich, "kitzelt" mich seit einer weile uranus an der sonne, neptun hat es sich auf meinem merkur gemütlich gemacht, so dass es bei mir mit gelassenheit und phlegma nicht weit her ist, was sowohl der grundsätzlichen mentalität als auch der normalen befindlichkeit entspricht - ein- und durchschlafstörungen, leichte neuralgische probleme, etwas herzstolpern und dergleichen mehr - jedoch nichts ernstet, bin von haus aus eine rossnatur.

    nun, wie ich gesehen hab, sind hier sehr fähige leute mit differenziertem blick, so dass ich für antworten, sichtweisen, eindrücke sehr dankbar wäre. mir ist der blick etwas verstellt, da meine gefühlswelt tangiert wird.

    fischige grüsse
    und besten dank im voraus
    malkucken
     
  2. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo malkucken,

    tja, du fragst für andere, nicht für dich. Magst dir deine Ahnungen "bestätigen" bzw. nicht bestätigen lassen... hm... Findest du nicht auch, dass es gut wäre, die Betreffenden selbst zu fragen bzw. selbst hier fragen zu lassen?

    Selbst wenn es einem der Beteiligten nicht so gut gehen mag - ich denke nicht, dass du daran was ändern kannst. Wenn du hier schon länger mitliest, hast du vielleicht auch schon mitbekommen, dass hier so einige nicht sonderlich erbaut sind, wenn nicht für sich selbst gefragt wird.
    Geht es hier eventuell mehr um dich und deine "Ahnungen" und darum, dass du niemanden leiden sehen willst?

    Gruß
    Greeni
     
  3. malkucken

    malkucken Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    128
    Hallo Greentara,


    das ist eben der punkt, was hat es mit mir zu tun - sonst würde es mich nicht so aufwühlen, da mich andere trennungsgeschehnisse in der umgebung nicht annähernd so tangieren. anteilnahme ist ja etwas anderes, als wenn man dieses "einfahrende" gefühl hat. das ist meine frage, die ich mir nicht beantworten kann - insofern ist die annnahme, dass ich nur für andere frage, nicht richtig, ging wohl missverständlich aus meinen worten so hervor.
    es wurlt etwas in mir, das ich nicht entschlüsseln kann - nur in dieser richtung war meine frage. die beteiligten sind einverstanden und ja auch völlig in der immunität belassen.

    besten dank und
    freundliche grüsse
    malkucken




     
  4. evelyn26

    evelyn26 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    104
    wirklich eine trennung im radix/horoskop erkennen???
     
  5. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    So ganz klar ist mir deine Fragestellung noch nicht, liebe malkucken, magst du nicht sagen, was genau dir am Herzen liegt?

    Alles Liebe
    Gerry
     
  6. malkucken

    malkucken Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    128
    Werbung:
    Hallo

    und sorry, wenn ich das an die falsche stelle gesetzt hab, internet und technik sind nicht so ganz mein ding, aber, ich übe noch....

    es ist genau wie du schreibst, eine ungenaue fragestellung. ich als aussenstehende komm mir vor, als hätte ich geburtswehen diesbezüglich - ich hab nicht nur die trennung vorausgeahnt, sondern fühle etwas unheilvolles so, als ob es mit mir etwas zu tun hätte. ich kanns leider nicht genauer sagen und auch nicht genauer sehen, das ist mein momentanes problem. vielleicht hat jemand ein kühleres auge und ein kühleres oberstübchen diesbezüglich und weiss etwas, das mich da auf kurs bringt.

    vielen dank und dir auch
    alles liebe
    malkucken





     
  7. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    alles was sofort ins auge springt ist saturn im löwen als transit
    aber dein hk wäre mir lieber(&anderen auch..)
    marabu
     
  8. malkucken

    malkucken Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    128
    hallo marabu,

    hier meins: 29.02.1956, 18.10 in münchen, weiblich.....

    liebe grüsse
    malkucken



     
  9. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Hallo..

    die Frage ist, wen Du tatsächlich innerlich in Schwierigkeiten wähnst und wen Du retten glaubst zu müssen. Dies ist Thema bei Fische, erst recht mit Fische-DC. Möglich, Dein Vater rettete Deine Mutter aus ......????? und litt im Ende doch selbst unter der machtvollen Frau ( und bedurfte dann er der Rettung??), wenn die Macht auch sehr eigen war..

    Ein Kind gäbs auch noch zu retten..

    Und die Bedrohung, die Du spürst, irgendwie.. fischig eben, ist die des Plutos in 12, der dem Gönner (Dir??) Stress macht und mit dem Saturntransit auch noch aktiviert ist.

    Nimm des Fisches grösste Qualität.. die des Lassens....

    Die Aussen-Vor-Position kennst Du mit Merkur in Wassermann schon lange, früher Schmerz vielleicht.. heute ein echtes Talent.

    Liebe Grüsse
    Gaby
     
    marabu gefällt das.
  10. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    Werbung:
    könntest du das erleutern?
    marabu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen