1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Trennung ja-nein???

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von beabär, 9. November 2005.

  1. beabär

    beabär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    da meine Beziehung gewaltig an der Kippe steht interessiert es mich natürlich wie es weiter geht, denn momentan steht alles auf Trennung. Ist vielleicht auch eine neue Partnerschaft in Sicht? Denn ganz alleine bleiben kann ich nicht wirklich und es gibt wen in meinem Umfeld der sich für mich anbieten würde.

    Meine Daten:
    10. Mai 1964, 1:40 Uhr, Wien, Österr.
    Mein Mann:
    25.07.1975, ???, Schwadorf, Österr.
    Neue Partnerschaft ??:
    11.01.1962, 17:00, Ossiach, Österr.

    Danke für Eure Hilfe, ich bin im Moment wirklich ziemlich verzweifelt und ratlos.:danke:
    beabär
     
  2. Muse

    Muse Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    wie es weiter geht, kann dir wohl hier niemand sagen, das kannst nur
    du und dein Mann entscheiden. Und nur weil du nicht allein sein willst,
    den nächsten nehmen, der sich in deinem Umfeld "anbietet", klingt für
    mich ziemlich krass! Warum kannst du nicht allein bleiben?

    Ich würde ich dir empfehlen deine Beziehung zu klären, unabhängig
    von astrologischen Aspekten. Dann wirst du ja weiter sehen.

    Alles Gute,

    Muse
     
  3. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Hallo Beabär, :)

    mir gefällt Deine Frage hier nicht wirklich. Nicht weil ich nicht helfen mag oder ich Deine Frage blöd finde, nein, weil sie sich so anhört, als magst Du von uns hier eine Antwort darauf, ob Du Deinen Mann sausen lassen sollst und den anderen nehmen. Und um ehrlich zu sein, darauf möchte ich Dir keine Antwort geben.

    Zwischen den Stühlen zu stehen ist ein unangenehmes Gefühl, alleine sein auch, wenn man es nicht gewohnt ist. Aber nur um des Nichtalleineseins Bäumchenwechseldich zu spielen? Ich bin lieber alleine, als mit den falschen Menschen zusammen, ist nicht schön, alleine zu sein, aber in der Zeit, wo man niemandem was geben muss bzw. nichts annehmen braucht, kann man wunderbar nachdenken und dann merkt man, wer oder was für einen gut ist.

    Ich würde aus Fairness-Gründen (allen Beteiligten gegenüber) zunächst mit Deinem Mann reden (schließlich ist er Dir mal am nächsten gewesen, nehme ich an :rolleyes: ), die Karten auf den Tisch und herausfinden, wem was an was und wem überhaupt noch liegt. Deine Verzweiflung wird so lange weitergehen, bis Du in Dir selber klar Schiff machst und weißt, wo Du hin willst.

    Tja, ob Du aber fair sein willst, das weiß ich nicht, ist Deine Entscheidung. :)

    Astrologisch mag ich nicht nachschauen, was aus Euch Dreien wird. Das halte ich für falsch. Aber das ist meine Ansicht.

    Liebe Grüße
    Kayamea
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen