1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Treffen in der NAW

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Anevay, 11. Dezember 2012.

  1. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.475
    Werbung:
    Hi ihr Lieben,

    habt oder macht ihr das auch gelegentlich?

    Ich las in manchen Foren, dass Leute sich in der Anderswelt treffen.

    Letzte Woche auf einer Reise hatte ich den Eindruck, jemand aus der AW versuchte Kontakt zu mir aufzunehmen, weil der RL abrupt abbrach durch äußere Faktoren und einer meiner Verbündeten meinte, er würde sich darum kümmern. :confused: Ich bekam bis heute keine Rückmeldung, worum es da ging.

    Ich persönlich käme ohne vorherige Absprache nicht auf die Idee, wen anzureisen. Das wäre für mich so, als stünde ich unangemeldet vor einer fremden Wohnungstür.

    Meine Frage ist die von oben, macht ihr so etwas gelegentlich und mit welcher Absicht. :)

    LG
    Any
     
  2. Sayalla

    Sayalla Guest

    Mir ist das tatsächlich (mindestens einmal) passiert, ja. Nichts, worauf ich wirklich stolz bin- aber damals konnte ich das noch nicht zuverlässig managen.
    :)
     
  3. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.475
    Hi Sayalla,

    ich meinte das keineswegs als Vorwurf (ist lediglich meine persönliche Wertvorstellung, die auch falsch sein kann), vielleicht ist es ja auch ok zu klingeln, wozu hat man sonst Verbündete, die werden schon aufpassen und sich kümmern, auch wenn etwas unerwünscht ist. :)

    LG
    Any
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest

    Nö, hab ich noch nicht gemacht.

    Wie kann ich mir die Kommunikation mit der anderen Person in der NAW vorstellen?
    wenn beide sich da verabreden?
     
  5. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.475
    Drum frag ich ja. :)

    Ich kann mir das so vorstellen, sich gemeinsam einen Ort zu kreieren, da ja die Absicht ausreicht. Oder ein Ziel zu formulieren, wie: "Ich möchte jetzt XY besuchen.".

    LG
    Any
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Mir wars arg unangenehm. Ich konnte *mich* anfangs ja in der Anderswelt auch eh nicht halten und kippte unversehens in Jemandes Alltag (und in eine extrem peinsame Situation)....
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    Bei mir und ein paar Freunden findet das nicht so in einem "gedachten" Rahmen statt. Die Besuche sind vielmehr sehr real... so als ob ich da wäre oder diese Freunde bei mir.
     
  8. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Kenne ich und mach(t)en wir in Trommelkreisen. Abgesprochen auch mit guten Freunden, die weit weg wohnen. Unangemeldet mache ich sowas nicht - und wers bei mir versucht, unangemeldet, bekommt nen Einlauf.

    In jedem meiner Seminare ist das mit ein Thema der Übungsreisen.
     
  9. Sayalla

    Sayalla Guest

    Das ist ein bischen so, als wenn ein Kind laufen lernt. Du kannst ihm 1000 x zeigen, wie das geht... aber es läuft erst dann los, wenn es sicher genug ist.
     
  10. silberelfe

    silberelfe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    2.572
    Ort:
    Freilassing/Salzburg
    Werbung:
    Hallo Anevay,

    meinst du ein Treffen in der NAW (sprich: beide reisen) oder dass jemand aufgrund einer Reise bei dir in der AW auftaucht? Ist ja beides möglich.

    Ich hab es mal erlebt - in meinen schamanischen Anfängen - dass jemand in seiner feinstofflichen Gestalt in meiner Küche stand. Seitdem weiß ich solche Eingriffe in meine Privatsphäre zu unterbinden. (sprich: er NAW, ich AW) Und klar, dass ich sowas selber nicht mache.

    Auf einer Reise habe ich erlebt, dass mir jemand, den ich aus dem Alltag kenne, auf Seelenebene etwas mitteilen wollte, nämlich sich für was Bestimmtes bedanken. Ein Geistführer von mir sagte: da will dir wer was sagen... und dann tauchte die Person auf, und erklärte mir etwas. Klar ist aber, dass diese Person weder die Absicht hatte, mich zu besuchen, noch davon in irgendeiner Form wußte. Ich nehme an, dass es ihr nicht mal bewußt war, dass sie mir für die Sache dankbar war. Daher hab ich vorhin von "Seelenebene" gesprochen - ist wieder was Anderes.

    Was ich auch kenne, ist ein Treffen zu Übungszwecken, um bewusster und besser reisen zu lernen. Da machen es beide willentlich. Dagegen ist ja nichts einzuwenden und es ist lehrreich und lustig.

    Jemanden ohne vorheriges Einverständnis anzureisen ist für mich nicht in Ordnung - außer es ginge um Leben und Tod und ich muss ihn dringend vor was warnen oder so. Ich geh aber mal davon aus, dass das eher in einen Hollywoodfilm gehört als dass das mal notwendig wird.

    Liebe Grüße, silberelfe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen