1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

traurig 2032

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von satansbraut51, 7. Juni 2011.

  1. Werbung:
    wenn weiden sich im winde biegen
    und nebel ueberm lande stehn,
    kann man nicht sehen und nicht siegen.
    wenn nachts die sonne schatten waermt mit kalter glut,
    so wird es brueten,doch nicht mit der brut.
    und wenn alle seen mit blut sich faerben,
    dann kommt es wohl,das grosse verderben.
    es singt sein lied der mensch allein-
    denn andre werden nicht mehr sein.
    fauna,flora und die elfen-
    keiner da-niemand wird helfen.
    der donner grollt,der regen tobt-
    der rest der bleibt,den herrn noch lobt.
    in der ferne gleisst ein licht welches immer heller,
    die trabanten werden schneller
    und ein roter himmel ueber dem gewimmel.
    ....und in die boote steigen,die die dennoch falsch gezeugt,
    wider ihres schwurs und dennoch nicht gebeugt.
    ein gericht fuer die die bleiben in dieser wuesten welt.
    es bleiben die,die`s nicht bestellt.
    aus dem rest der asche werden wir aufsteigen,
    wie der phoenix dazumal,
    und wir werden sein-auch nach dieser qual.
    wie verbrieft,so riefen die posaunen aus der engelsschar,
    doch wenn die dann alle oben?
    neue apocalypse,ist doch klar.
    es ist nicht zu erwarten,das der mensch anfaengt und denkt,wenns nicht an seinem eignem haengt.
    herrenlos,allein-mit herrn,soll jeder so noch gluecklich werd´n.
     

Diese Seite empfehlen