1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traumsymbol Ente

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Demri, 17. September 2005.

  1. Demri

    Demri Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Also ich hab heute Nacht von einer Ente geträumt. Sie war verletzt, beim ersten Mal konnte sie sich selbst helfen, aber dann passierte ihr wieder was und sie kam auf und zu. Ihr Gefieder hatte sich ganz komisch um sie gespannt, wie bei nem Regenschirm.
    Sie war irgdnwie taurig und wir wollten ihr helfen, sie biss und wollte nicht das ihr jemand hilft.
    Durch unsere Hilfe zerrissen wir ihr fast das Gefieder.
    -g-
    Da war jemand der mit mir zusammen dort war, aber ich hab keine Ahnung wer.

    Was bedeutet das, wenn man von einer Ente träumt?-g-
    Momentan träum ich nur wirres Zeug.
     
  2. Hanif

    Hanif Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Auf der Erde
    Hallo Demri

    Die Ente, ein treues intelligentes Wesen, das versucht, sich vor "dem emotionalen" zu schützen (Regenschirmform).
    Durch direktes Greifen zerstört man ihre Zartheit und Leichtigkeit, so dass man gewisse geistige Verluste erleiden müsse. Dafür ist die Künstlichkeit verantwortlich.
    Man soll sich manchmal vor seinen Gedanken hüten, weil man sich selbst letztendlich schadet

    Friede
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Will dir denn jemand die Flügel stutzen? :)

    Die Ente ist nicht unbedingt ein Haustier, aber auch kein wildes Tier. Jemand will wohl nicht, dass sie wegfliegt..................
     
  4. Demri

    Demri Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Vielen Dank :)
    hätte nicht gedacht, dass da so viel hinter steckt.
    is auf jeden fall was wahres dran.
    wow
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen