1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Traumjournal

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Aylarian, 9. Dezember 2017.

  1. Aylarian

    Aylarian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2017
    Beiträge:
    124
    Werbung:
    Hey Volk

    Möchte ein Thread machen wo wir uns über Träume diskutieren zu können und derer Bedeutung sowohl von psychologischer als auch aus esoterischer Sicht zu betrachten :

    Es ist ein Journal (quasi ein tagebuch)
    Feel free to write.

    Mein Traum heute: Ich fahre mit meiner Mutter durch eine Große Brücke auf einmall wird das Himmel indigo leuchtend blau , es war eine Mischung aus Cartoon(Anime styl) +Hyperrralistisch.

    Was könnte das aus psychologischer Sicht bedeuten

    Ps.im Traum haben ich und meine Mutter über das Ende gesprochen

    Lg Aylarion
     
    Moondance gefällt das.
  2. Moondance

    Moondance Guest

    welches Ende...?

    du meinst darüber..?
    über Brücken zu gehen ist meistens was gutes, überwundene Probleme oder gute Neuigkeiten, guter Neubeginn usw.

    der Himmel ist auch ein gutes Zeichen.....das Blau steht für Freude, scheint ein toller Traum gewesen zu sein...wie hast du dich im Traum gefühlt, falls du Gefühle hattest..?

    die Mutter als der weibliche Teil in dir, oder einfach als Begleitung, da du noch recht jung bist und sie noch brauchst bei neuen Unternehmungen...
     
  3. Aylarian

    Aylarian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2017
    Beiträge:
    124
    Stimmung : ich war traurig
    Ich war im Auto im mitfahrersitz neben meiner Mutter
    Die Brücke ähnelt der golden Gate Brücke in America
     
  4. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    715
    Ort:
    Venlo Holland
    Nimm, (lenke) dein leben selber , du lasst dich zu viel leiten durch
    alt her gebrachte ideen und auffassungen (angelerntes)

    Fahrst /lenkst du deine seelenwagen (pkw) wieder selber, wirdst du reichlich belohnt.

    Musst also uber die brucke gehen (peter maffay)

    Viel erfolg
     
  5. Aylarian

    Aylarian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2017
    Beiträge:
    124
    Danke für die Antwort :Heer Petrov und Moondance
     
  6. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich habe ungefähr zweimal von einem bestimmten Wetterphänomen geträumt.

    Eines, das mich völlig davon überzeugt hat, dass in der Wirklichkeit nicht nur das Feuer der Hölle, das Wasser auf Erden, das Erz des Gesteins, die Pflanzen der Natur Macht haben, sondern auch die Luft eine eigene mächtige Welt darstellen.

    Die Aborigines, die ein Leben darin sahen, dass sich Wirbelwinde um irgendwas kreisten, waren schon mal auf gutem Wege zur Wirklichkeit.
     
  7. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Wien
    Pillars of Eternity ...
    ... das Computerspiel.
    Das kennt auch solche Wetterphänomene.
    Das primitivste Phänomen von Luft ist, wenn ein Gewitter herrscht und der Himmel mit der Erde Sex haben ... "sich entladen".
     
  8. Aylarian

    Aylarian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2017
    Beiträge:
    124
    Was bedeutet wenn man durch inneres Auge /Ohren : Zuggeeäusche hört /sieht am Bahnhof (es geht um ein Crash :Zug-Fahrrad )

    Diese Bilder gerâusche wiederholen sich in meinen Gedanken
     
  9. Aylarian

    Aylarian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2017
    Beiträge:
    124
    habe heute geträumt das ich in Krankenhaus war und meine Schulter adern waren rot und sind geplatzt ,ich dachte ich werde sterben war es aber nicht...... dann habe ich geträumt ...tisch und bei den Tisch sassen hexen und meine Mutter hatte eine Zauberbuch ,die eine hexe habe ich gefragt ob sie mir die Transformation der Objekte beibringt.das Zauberbuch war voller Silben und unterschiedlichster Buschtaben ...zb Nksha-zhan zhan.. meine Mutter nahm ich das Zauberbuch und hab schon etwas gesagt aber sie nahm ihn mir wieder schnell weg....das Zauberbuch war gründlich braun ,.. wir waren irgendwie auf der flucht, etwas hat uns verfolgt...wir waren in eile


    träum nr 2.

    Ich suchte ein Job in einem bordel ,und der Besitzer war mein Geschichtslehrer ,und mit dem hatte ich sex.....oral ich war passiv

    ps es war sehr intensiv, die träume nicht der sex
     
    rivella03 gefällt das.
  10. Uranie

    Uranie Guest

    Werbung:
    Da hast du wohl vorher zuviel in einem magischen Thread mitgelesen, in dem es um ein
    (Koch)Buch geht ....das aber vllt in Wahrheit auch wirklich ein Zauberbuch ist, um das
    es da auch auf demThread geht....da hatte ich auch schon hin gedacht....:)

    Vllt "überlädst" du dich energetisch hier auf dem Forum auch etwas.
     
    Emillia gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden