1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traumfänger reinigen?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von ina1989, 9. März 2008.

  1. ina1989

    ina1989 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Nordtirol
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe über meinem Bett einen Traumfänger hängen. Schon seit ca. 5 Jahren. Da ich in letzter Zeit wieder viele Alpträume habe ging mir die Frage durch den Kopf ob man Traumfänger eigentlich reinigen soll und wenn ja wie?
    Bei Steinen kaltes Wasser drüber rinnen lassen bzw. in die Sonne legen, aber wie macht man das mit Traumfängern??????

    Lg
    Martina
     
  2. skitles

    skitles Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ein Traumfänger reinigt sich eigentlich selbst sobald die Sonne auf ihn scheint werden die gefangen Träume zerstört.

    Es kann sein das du ihn mal an einer anderen Stelle über dem Bett hängen musst.


    Hoffe das hilft dir weiter.
     
  3. wolkenflug

    wolkenflug Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    316
    hallo!
    ich hab`s bei einem native so gelernt: wenn der traumfänger nicht direkt im licht hängt, sollte man ihn einmal im monat ans fenster hängen, sodaß das tageslicht die schlechten träume wie tautropfen im sonnenlicht verdunsten lässt.
    das reicht vollkommen.
    vom "putzen" her kannst du die federn mal auswechseln, ansonsten braucht es eigentlich keine besodnere reinigung, wenn er recht staubig ist, genügt es, mal mit einer sprühflasche anzusprühen, auch haarspray hilft, hab ich gehört.

    alles liebe, wolkenflug
     
  4. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.700
    Ort:
    Berlin
    ist sicher sehr hilfreich - besonders der haarspray - um den staub noch besser drauf kleben zu lassen.

    da die teile ja nicht so riesig sind, kann man den staub doch gut abpinseln mit einem dicken pinsel oder mit so einem staubmob.
    dann ist der staub weg und nicht festgeklebt wie bei haarspray-tips.

    lucia
     
  5. ina1989

    ina1989 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Nordtirol
    Werbung:
    also es solle sonnenlicht sein und kein "künstliches" zimmerlicht von der lampe?
    dann hänge ich den jetzt mal ans fenster. reicht das wenn ich ihn dann heute abend wieder übers bett hänge????
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen