Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Traumdeutung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Skyspirit20, 20. November 2020.

  1. Skyspirit20

    Skyspirit20 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2020
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hi ,vielleicht kann mir hier jemand helfen mit meinem Traum was anzufragen..im Internet steht ja für vieles etwas drin,aber Zuviel kann kann auch wirr machen ..
    Nun zum Traum : ich träumte von braunen Schlangen ,es waren ca 4 Stück ..sie waren braun gefleckt ..das helle war eher rundlich,könnte eine Python gewesen sein.sie waren im Schlafzimmer unter dem Bett und auf dem Bett war mein Sohn ..er war allerdings viel jünger als jetzt ..würde sagen so ca 6 Jahre ..,ich hab mit den Schlangen gekämpft und vor Angst die Köpfe abgetrennt ..wie ,?weiß ich nicht ..kein Schwert oder etwas was mich erinnert ..ich weiß nur noch ,das es kein Blut war ,sondern weißliches Secret ..dann bin ich aufgewacht ..wer könnte mir da bisschen was zu schreiben ?lg
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  2. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.204
    Hallo @Skyspirit20, willkommen im Forum.

    Schlangen haben tatsächlich verschiedene Bedeutungen. Im Zusammenhang mit Schlafzimmer und Bett symbolisieren sie Sex, genauer das männliche Glied.
    Du trennst die Köpfe ab und heraus kommt weißliches Sekret, ja klar, was sonst?

    Du siehst deinen Sohn bedroht und damit das Sinn macht, ist er halt noch Kind in deinem Traum.
    Da ich nun so gar nichts weiß von dir, könnte man in die Verteidigung des Sohnes - in Verbindung mit einer Bedrohung durch das männliche Glied - manches hineinprojizieren....

    Die Verteidigung des Sohnes ist das Thema in deinem Traum.
     
    Skyspirit20 und FelsenAmazone gefällt das.
  3. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.624
    Ort:
    Phönixland
    Hallo @Skyspirit20

    das Traumdetail, dass Du Deinen Sohn mit ca. 6 Jahren gesehen hast, kann vielleicht ein Hinweis Deines Unterbewussten auf eine verschüttete Erinnerung sein. Hast Du vielleicht zu der Zeit, als Dein Kind 6 Jahre alt war, Dich um Dich oder um Dein Kind gesorgt oder Dich gefürchtet - oder musstest Du sogar um Dein Kind "kämpfen" - ?
    Das Schlafzimmer ist natürlich ein Bild für intime Bereiche und für Sexualität, den Aspekt hat Renate beleuchtet, aber mir kam noch die Idee, es ist ja auch der Raum, in dem man zur Ruhe kommt - sich regeneriert.
    Kämpfen ist das Gegenteil von Ruhe, das ist Angst und Stress pur. "Unter dem Bett" lauern - in der kindlichen Wahrnehmung - Monster.

    Wenn es in der Zeit, in der Dein Kind zur Schule kam, für Dich oder für Dein Kind und Dich Stress und Angst gab, und Ihr in der Zeit aber irgendwie "funktionieren" musstet, dann ist das vielleicht damals nicht so ganz verarbeitet, sondern verdrängt worden.

    Jetzt ist es einige Zeit her - vielleicht ist es jetzt die Zeit (und vielleicht die Zwangsruhepause wegen einschränkender Maßnahmen wegen der Krise), die vergrabenen Dinge zu verarbeiten?
    Vielleicht zeigen sich auch gegenwärtig im Leben Auswirkungen von der Stresszeit damals, aber die Auswirkungen jetzt (vielleicht das Verhalten des Kindes jetzt oder Euer Verhältnis) waren Dir bis vor dem Traum nicht bewusst und Du hast Dich vor dem Schlafengehen gefragt: Wieso ist dies oder jenes jetzt so?

    Fragen, die man zuletzt vor dem Einschlafen im Sinn hat, sind wie "Eingaben" an den Geist. Der rattert dann im Traum die möglichen Antworten durch und beim Aufwachen hat man Antworten - auch wenn man vielleicht die Frage vom Vorabend vergessen hat.

    Liebe Grüße und eine hoffentlich angenehme Nachtruhe
    Eva
     
    Skyspirit20 gefällt das.
  4. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    5.358
    Ein phantastischer Hilferuf. Ich kann dich noch nicht lesen. Tut mir leid. Es kann zweierlei bedeuten. Das du dich um deinen Sohn sorgst, das ihm übles passiert. Oder deinem Jammer das er nun ein eigenständiger Mann wird, und sich seiner Aufgabe in diesem Leben mit all dem was auf ihm zukommt, und all dem wo er sich entgegengesetzt zu dem was du für ihm warst verändern wird. :)
     
    Skyspirit20 gefällt das.
  5. Skyspirit20

    Skyspirit20 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2020
    Beiträge:
    6
    Guten Morgen Renate ,
    Vielen Dank für deine schnelle Antwort,ich hab seit ein paar Tagen eine mega Migräne und konnte daher nicht antworten..ich werde spezifisch auf das Schreiben von Felsen Amazon eingehen ,damit ich nicht alles doppelt schreibe. Liebe Grüße
     
  6. Skyspirit20

    Skyspirit20 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2020
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Guten Morgen Felsen Amazon ,
    Vielen Dank für eure tollen Antworten..und da steckt wohl einiges dahinter ..zu meinem Sohn ,ja ..in jungen Jahren musste ich oft um ihn kämpfen..es ging um Scheidung und die Oma wollte mir das Kind wegnehmen,sie wollte ihn bei sich haben..aber das hätte ich nie zugelassen ..es wäre Zuviel alles zu erklären ..und es kam wohl wieder hoch ,da mein Sohn in Schwierigkeiten steckt ..er hat sich auf etwas eingelassen und versucht nun wieder da heraus zu kommen ..das beschäftigt mich sehr ,daher der Kampf gegen die Schlangen .allerdings hab ich gelesen,das es auch heißt ,“Sieg“ wenn man im Kampf ist und gewinnt ..ich hoffe das ist so ,..jedenfalls hat sich mein Sohn anvertraut ..das ist schon die Hälfte der Miete ..ich hoffe alles wird seinen gerechten und guten Gang weitergehen..ich bete zu Gott und ich weiß auch ,das ich die Hilfe bekomme ..vielen Dank an alle drei für eure tollen Deutungen ..hat mir sehr geholfen !
     
    Renate Ritter gefällt das.
  7. Skyspirit20

    Skyspirit20 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2020
    Beiträge:
    6
     
  8. Skyspirit20

    Skyspirit20 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2020
    Beiträge:
    6
    Guten Morgen Abraxas,
    Toller Name !!
    Siehe Nachricht Felsen Amazon
    Liebe Grüße
     
    Abraxas gefällt das.
  9. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.204
    Werbung:
    ja, ist so
     
    Skyspirit20 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden