1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traumdeutung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Andy171184, 13. Januar 2013.

  1. Andy171184

    Andy171184 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    allo,

    ich hatte heute einen Traum der mich nicht in ruhe lässt ich hoffe ihr könnt mir vll sagen was der Traum mir vll sagen möchte.


    Also ich träumte das ich irgendwo in einem Wallt stand und es schneite auf einmal kamm ein Rudel Wölfe auf mich zu und Welpen waren auch dabei sie knurrten mich nur an ich lief schnell in ein Haus wo meine Freundin im Bett lag als ich mich zu Ihr ins Bett legte kamm aus einem Babyphon ein sehr merkwürdiges geräusch meine Freundin und ich standen auf meine Freundin zu erst und ging in den Flur auf einmal lief ein kleiner Baby Wolf aus einem nebenzimmer ich sagte zu meiner Freundin schnell zurück die Wölfe sind im Haus sie lief aber weiter in ein Zimmer im Zimmer war ein großes Blutverschmiertes Bett sie ging ans Bett und dekte es auf und hollte unsere Tochter Tod aus dem Bett und ich wachte total nass auf ich kann einfach nicht aufhören darüber nachzudenken was der Traum zu bedeuten hat und was Mit meiner Tochter

    hoffe ihr könnt mir vll was darüber sagen


    danke
     
  2. loveforfree

    loveforfree Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    927
    Ort:
    München

    Hey,

    Wölfe im Traum, vor allem das Rudel Wölfe, kann bedeuten, dass Triebe oder Verlangen in einem herauskommen wollen. Waren die Wölfe dunkel oder hell? Dunkle Wölfe = unterbewusstes Verlangen, helle _Wölfe=bewusst. Das Verlangen (auch wenn es '"nur" das Verlangen nach etwas mehr Freizeit, Eigenständigkeit ist) "verfolgt"Dich. Dass Dich das mit Deiner Tochter "fertig" macht, ist verständlich....können einfache Verlustängste sein. Evtl aufgrund Deines Verlangens? Ruhig, es war nur ein Traum. Blut steht für Vitalität und Lebenskraft! Tod bedeutet niemals Tod!!! Eher Neubeginn. Da waren wahrscheinlich nur ein paar Ängste im Spiel. Ich habe früher sehr oft von Wölfen geträumt, manchmal war es ein ganzes Rudel, manchmal nur einer. Sie verfolgten mich, haben mich jedoch niemals gebissen. Verlangen können von der alltäglichen Situation schnell überlagert werden....... und geraten in das Unterbewusstsein. So wie ich das sehe, ist das der Auslöser. Leicht überfordert sein... Vielleicht schaffst Du Dir etwas mehr raum für Deine Bedürfnisse, ist ja nie verkehrt.

    So sehe ich die Sache....

    Viele Grüße,

    Love
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2013
  3. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Hallo Andy

    Um eure Tochter müßt ihr keine Angst haben.
    Im Traum geht es nur um dich. Er zeigt dir, wie es momentan in dir aussieht.
    Die Wölfe stehen im Traum für Begierden, die Welpen deuten darauf hin, daß deine Begierden immer mehr werden.
    Deine Tochter steht im Traum für das Gute in dir, das Sanfte, Liebevolle.
    Und das hast du mit deinen Begierden getötet.


    So würde ich deinen Traum deuten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen