1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traumdeutung hilfe :)

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von feelein06, 24. September 2006.

  1. feelein06

    feelein06 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo liebes Forum,

    ich hatte einen sehr intensiven Traum heute.. der Traum begann damit das ich ziemlich betrunken mit meinem Auto auf einer langen Strasse fuhr.Dann hielt ich rechts, gegenüber standen zwei Männer meines Alters mit denen ich versuchte mich zu unterhalten über ein Feuer das es angeblich in einem Club gegeben haben soll..Da ich aber anscheinend auf Grund des Alkohols nicht im Stande war vernünftig zu reden fuhr ich weiter.Erst sehr benommen, doch dann konzentrierte ich mich sehr und ich war auf einmal wieder nüchtern.Ich fuhr diese Strasse weiter, sie führte steil bergab auf eine scharfe Kurve zu.Vor dieser Kurve hatte ich eine Eingebung das ich nicht zu stark die Kurve ausfahren darf da ich sonst mit dem Gegenverkehr zusammenstossen würde.So tat ich es und verhinderte einen Unfall durch mein Ausweichen sozusagen.In diesem Wagen saß ebenfalls ein Mann.. Ich fuhr danach ganz planlos und etwas verwirrt einem anderen Wagen hinterher die Strasse weiter steil bergab.Die Strasse endete an einem kleinen schönen See umringt von Bäumen und ein kleiner Platz auf dem ein paar Menschen auf dem Boden sassen.Ich fühlte mich wohl und innerlich war mir sehr warm bei diesem schönen Anblick. Als ich mich umdrehte und zur Strasse aufschaute sah ich das Gebirge durch das ich wohl gefahren bin und es erschien mir sehr bedrohlich und dunkel.Eine ältere Frau sagte mir das ich auch einen anderen Weg zur Rückfahrt benutzen könne, der zwar länger ist aber nicht durch das Gebirge führt.Ich führe auf diesem Platz noch sehr schöne Gespräche auch mit einem jungen Mädchen. Diese zeigt mir ganz viele Fotos einer herrlichen Landschaft (ebenfalls See und Bäume) Auch zeigt sie mir Bilder worauf eine sehr hübsche junge Frau im Wasser liegt, bzw. posiert.) Hierzu erzählt sie mir diese glücklich aussehende Frau wäre tot und ich solle die Bilder meinem Vater geben, da er sie ja gut kennen würde ( im realen Leben ist mein Vater tot)

    So sitze ich bis in die Dunkelheit hinein an diesem See, fühle mich aber trotz Dunkelheit sehr wohl...

    Könnte es vielleicht sein das mir dieser Traum rät erstmal nicht auf Konfrontation zu gehen(das ausweichen beim Unfall und so zu diesem schönen Platz gelangen?)? Ich habe ein wenig Sorgen momentan was meinen Partner betrifft und bin mir sehr unschlüssig mit ihm über gewisse Dinge zu reden da wir uns noch nicht so lange kennen?

    Lieben Dank für's lesen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen